Motornotprogramm / DSC / Leerlaufschwankungen kalter Motor / M 54

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schade, dass es das Fahrpedalmodul nicht war - ich war mir ziemlich sicher.

    Ich kann dir gern nochmal anbieten, dass du in BA vorbeikommt und wir schauen uns den nochmal mit dem Laptop an.
    Ich würde ja mittlerweile fast darauf tippen, dass doch irgendwas mit dem LLRV nicht stimmt, weil das eben immer wieder drin steht. Falschrum eingebaut oder Stecker nicht richtig drauf?
    Die KGE halte ich für ausgeschlossen bei dieser Symptomatik. Aber: Von welchem Hersteller ist denn der KWS (und die NWS, falls die auch schon mal ersetzt wurden)?
    Viele Grüße
    Simon

    ---
    Elwood Blues: It’s 106 miles to Chicago, we’ve got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it’s dark, and we’re wearing sunglasses.
    Jake Blues: Hit it!
  • Stimmt natürlich - das wäre zumindest ein theoretisch plausibler Zusammenhang. Ich drück die Daumen!
    Viele Grüße
    Simon

    ---
    Elwood Blues: It’s 106 miles to Chicago, we’ve got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it’s dark, and we’re wearing sunglasses.
    Jake Blues: Hit it!
  • Das Motornotprogramm kam erst nach wechseln des leerlaufstellers.
    Ist es ein original Teil gewesen?
    Ist ein Kabel vom Stecker gebrochen?
    Wurde eventuell ein Stecker vertauscht?

    Arbeitet die Drosselklappe oder der leerlaufsteller nicht korrekt, kann auch das DSC nicht korrekt Arbeiten und geht in Störung.
    Gruß
    Winni
    Mein 540i Touring
    Düsseldorfer Stammtisch 2019 , im Restaurant Cedric´s
    101. 26. Januar
    102. 09. März
    103. 20. April
    104. 01. Juni
    105. 13. Juli
    106. 24. August
    107. 05. Oktober
    108. 16. November
    109. 28. Dezember
  • Leerlaufsteller wurde vor einiger Zeit neu verbaut - hat aber keine Verbesserung gebracht. Somit kam der alte wieder zum Einsatz.

    LMM von Hella - vor ein paar Wochen reingekommen
    Gaspedealsensor ( Original BMW ) und Kurbelwellensensor von Hella wurde kürzlich eingebaut.
    Folgende Fehler wurden heute gelöscht:
    D 3 Leerlaufdrehzahlregelventil mechanischer Fehler
    76 DME / DDE erfüllt Drehmomentanfroderung nicht

    Notprogramm gleichzeitig mit DSC Anzeige kommt nicht jeden Tag - merkwürdigerweise.
    Vor allem tritt dies nur im unteren Drehzahlbereich bei ca. 2000 und gleichmäßiger Fahrweise auf.

    Sind die Teile von Hella verwendbar oder gabs da schon Probleme ?

    BMW Smiley meint es liegt am DSC Steuergerät
  • Traten denn jemals der DSC-Fehler und die MKL unabhängig voneinander auf, oder ist das wirklich immer zeitgleich? Das und die Tatsache, dass das LLRV schon gewechselt wurde, ließe mich auch immer stärker das DSC-Steuergerät vermuten.

    Zu den Hella-Teilen: Es gibt Leute hier im Forum, die schwören bei der ganzen Sensorik auf Original-BMW. Ich kann mir aber wirklich nicht vorstellen, dass das die Fehlerursache sein sollte, wenn die a) neu von Hella sind und b) die Probleme vorher auch schon da waren.
    Viele Grüße
    Simon

    ---
    Elwood Blues: It’s 106 miles to Chicago, we’ve got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it’s dark, and we’re wearing sunglasses.
    Jake Blues: Hit it!