BMW Bremsumrüstung Rückmeldung von BMW

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Es könnte durchaus Unterschiede geben bei den restlichen Komponenten, wie z.B. der Hauptbremszylinder, der ABS-Block, das ABS-Steuergerät oder dessen Software, die ABS-Sensoren, usw.

    Ich würde mich da auch vorher Schlau machen und nicht einfach Sättel und deren Halter, Scheiben und Beläge umbauen, ich kann den TE also durchaus verstehen.
    Gruß Mirco
  • Dann Vergleich einfach die entsprechenden Teilenummern bei Leebmann... Aber über der hbz ist selbst bei der E39 klein bremse sowie der 4 Kolben vom e38 gleich..
    SUCHE Motorhaube & Kotflügel rechts in TITANGRAU :love:

    Jetzt auch endlich ein nachvollziehbarer Gasverbrauch:

    SUCHE Neue Sommerfelgen in 19" - Breite 8,5-9,5 rundum - bitte keine Mischbereifung
  • so mal grundlegend hat der TE recht. Was Zulassung und der gleichen angeht ist eine Änderung der Bremsanlage und gehört eigentlich eingetragen. ABS und dsc kriegen ihre Signale von den Radsensoren und dadurch hat ne größere Bremsanlage keine Auswirkung da keine direktes Signal von der Bremse kommt sondern von den Radsensoren.

    So mal sehn wie lang es dauert bis cob seine geistigen Ergüsse abgibt.
  • Auch wenn ich hier nicht so sehr aktiv bin, jeden Kommentar, den ich bisher von COB gelesen habe, war irgendwie besserwisserisch, beleidigend und abwertend anderen gegenüber.

    Dann würde ich lieber nichts schreiben und mir die Mühe sparen und meine Nerven schonen, als solche Kommentare zu schreiben.

    Einfach mal nen normalen Kommentar schreiben scheint wohl nicht zu funktionieren.

    Sorry für Off-Topic, aber da vergeht einem wirklich die Lust, noch weiterhin in einem Topic zu schreiben und zu versuchen, nützliche Kommentare abzugeben, wenn COB in dem Topic auch schreibt.
    Gruß Mirco
  • Leute, bitte mal den Ball flach halten und hört mit den Beleidigungen auf!

    Seit 2 Seiten geht es am Thema vorbei und immer weiter nach unten mit hilfreichem Inhalt der Posts :bad:

    Also back to topic! :lehrer:
    Gruß Sebastian

    Termine Stammtisch Düsseldorf 2019, jeweils ab 16.00 Uhr Treffen am Cedric's: :party:

    101. 26. Januar 2019
    102. 09. März 2019
    103. 20. April 2019
    104. 01. Juni 2019
    105. 13. Juli 2019
    106. 24. August 2019
    107. 05. Oktober 2019
    108. 16. November 2019
    109. 28. Dezember 2019
  • Neu

    so ich hab heute auch mal an die BMW Kundenbetreuung geschrieben mit der Bitte um Freigabe.. ich will entgegen COBs Meinung auch alles rechtlich einwandfrei haben und das eintragen lassen.. leider hat den Vorbesitzer das nicht interessiert und jetzt muss ich schauen wie ich das hinbekomme..

    Ich war gerade beim TÜV und hab mal nachgefragt und der sagte mir ganz klar das ohne die Bestätigung von BMW und zwar absolut detailliert nichts geht... könnte schon wieder kotzen
  • Neu

    COB schrieb:

    bremsbalance bei abs ? Wie ein abs funktioniert, ist dir klar ? Was an der restlichen anlage ist denn anders zw. der 296er und 324er ? Genau, nichts. Also, welches problem soll es da geben ?
    Was anders ist? Die Programmierung vom DSC bspw. :mussweg:
    Kranplätze müssen verdichtet sein!

    „Alles Komplizierte ist unnötig. Alles Notwendige ist einfach - genau wie mein automatisches Gewehr.“ ―Michail Kalaschnikow
  • Neu

    Also, wie schon jemand irgendwo richtig bemerkt hat, die Behördenfahrzeuge hatten damals auch die größere Bremsanlage verbaut. Am DSC und Co muss tatsächlich nichts geändert werden. DSC verarbeitet die gelieferten Werte, da muss nichts umprogrammiert werden. Der Umbau an sich ist ohne Probleme zu bewältigen. 15“ Felgen sind dann jedoch nicht mehr nutzbar. Mind. 16“ muss verbaut werden.

    Und nun das Rechtliche. Leider muss das trotzdem eingetragen werden, da im Schein als Mindestgrösse für Felgen 15“ eingetragen ist. Im Endeffekt bewirkt die Abnahme, dass dort dann 16“ steht. Mehr eigentlich nicht.

    Wer jetzt was, wie macht, das muss jeder selbst wissen. Ihr seid alle alt genug.
    520i, M54, Bj. 04/2002, 5-Gang, Limousine
    Öl: Mobil1, 0W - 40

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Doc3000 ()

  • Neu

    Elzetto schrieb:

    so ich hab heute auch mal an die BMW Kundenbetreuung geschrieben mit der Bitte um Freigabe.. ich will entgegen COBs Meinung auch alles rechtlich einwandfrei haben und das eintragen lassen.. leider hat den Vorbesitzer das nicht interessiert und jetzt muss ich schauen wie ich das hinbekomme..

    Ich war gerade beim TÜV und hab mal nachgefragt und der sagte mir ganz klar das ohne die Bestätigung von BMW und zwar absolut detailliert nichts geht... könnte schon wieder kotzen
    Dann weiß ich wo du warst, der ist nur zu Faul in die Datenbank zu schauen, da ist gar alles drin.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • Neu

    war der Dicke der nicht wollte oder???

    Ob meiner den Lehrgang jetzt schon hat kann ich nicht sagen. die in Frillendorf weiß ich aber, das die das schon nen paar mal gemacht haben.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • Neu

    Elzetto schrieb:

    ne war so ein Jungspund.. konnte sogar nich betteln das er mir keine 32€ fürs Beratungsgespräch abgenommen hat...wohlgemerkt im Stehen gesprochen für 3 min...
    Die werden immer bekloppter.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39