Vebrauchsanzeige nicht auf Nullstellung!?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vebrauchsanzeige nicht auf Nullstellung!?

    Hallo zusammen,


    habe folgende Problematik:

    Fahre einen 530i Bj.: 2002

    Meine Verbrauchsanzeige geht nicht auf Nullstellung d.h. selbst wenn das Fahrzeug warm ist, steht die Nadel zwischen 2 und 4 Liter.
    Wenn ich beschleunige, geht sie wie gewohnt hoch, aber sobald ich auskuppel oder im Leerlauf bin geht sie eben nicht auf Nullstellung.


    Jemand eine Idee?

    Es sind keine Fehler im Fehlerspeicher hinterlegt.

    Liegt es evtl. am LMM !? Meine irgendwo etwas mal gelesen zu haben diesbezüglich.....

    Anbei ein Bild.

    Danke vorab.

    MFG
    Dateien
  • Meine Anzeige geht auf Null, allerdings nur, wenn ich mit laufendem Motor stehe (an einer Ampel z.B.) oder eben mit eingekuppeltem Gang und mehr als 1.500 (oder waren es 1.800 ?! ) Umdrehungen pro Minute im Schubbetrieb rolle.

    Rolle ich beispielsweise auf eine Ampel zu (egal ob eingekuppelt oder nicht), steht die Anzeige auch nicht auf Null, sondern so ca. bei 4 Liter, wenn ich mich nicht irre. Sie fällt erst dann auf Null, wenn ich vollständig zum Stehen gekommen bin.

    Eigentlich dürfte sie ja nur bei ruhendem Motor oder im Schubbetrieb tatsächlich auf Null stehen, sobald der Motor läuft und nicht im Schubbetrieb ist, wird ja Kraftstoff verbraucht.
    Gruß Mirco

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mirkesbre ()

  • Ich schon :D

    Vor allem in der ersten Zeit, als ich den E39 hatte. Gibt man nur mal kurz Gas, schießt die Nadel gleich hoch auf 1.000.000 Liter :lol: Das hat mich dann dazu bewogen, immer schön sachte mit dem Gaspedal umzugehen.
    Gruß Mirco
  • Deine Anzeige funktioniert absolut normal. Wenn du stehst müsste die Anzeige theoretisch aufs Maximum gehen, aber um den Fahrer nicht zu verunsichern geht sie auf 0. Die Einheit der Anzeige ist l/100km. Wenn du stehst verbrauchst du trotzdem Sprit aber bewegst dich keinen Meter. Da wird also "geschummelt". Im Stand verbraucht man etwa 1 - 1.5 l/h (Leerlaufdrehzahl, ohne Last)

    Wenn du aber rollst und der Motor ist nicht im Schubbetrieb, verbraucht er natürlich auch Sprit. Umso langsamer du rollst umso höher wird da der Verbrauch sein, bis du bei 0 bist und er dann, eben wie oben beschrieben, auf 0 l/100km springt.

    Wenn deine Kupplung eingekuppelt ist, er aber immer noch einen Verbrauch anzeigt, dann ist die Drehzahl unter der für den Schubbetrieb nötigen Drehzahl.

    Grüße
  • Mirkesbre schrieb:


    Eigentlich dürfte sie ja nur bei ruhendem Motor oder im Schubbetrieb tatsächlich auf Null stehen, sobald der Motor läuft und nicht im Schubbetrieb ist, wird ja Kraftstoff verbraucht.
    Und im Stand wird nichts verbraucht bei dir ? Hast du Start/Stopp ? Nein, also dürfte sie im Stand erst recht nicht auf Null gehen, wenn sie richtig anzeigen würde. Das sie es dennoch tut, ist vom Hersteller so gewollt und der Dummheit der Kundschaft geschuldet, die alle in Mathe gepennt haben.
    Die BMW-Horde: 525iT (01-12) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute) - 520dT (18-heute)
  • Zipple schrieb:

    Deine Anzeige funktioniert absolut normal. Wenn du stehst müsste die Anzeige theoretisch aufs Maximum gehen, aber um den Fahrer nicht zu verunsichern geht sie auf 0. Die Einheit der Anzeige ist l/100km. Wenn du stehst verbrauchst du trotzdem Sprit aber bewegst dich keinen Meter. Da wird also "geschummelt". Im Stand verbraucht man etwa 1 - 1.5 l/h (Leerlaufdrehzahl, ohne Last)

    Wenn du aber rollst und der Motor ist nicht im Schubbetrieb, verbraucht er natürlich auch Sprit. Umso langsamer du rollst umso höher wird da der Verbrauch sein, bis du bei 0 bist und er dann, eben wie oben beschrieben, auf 0 l/100km springt.

    Wenn deine Kupplung eingekuppelt ist, er aber immer noch einen Verbrauch anzeigt, dann ist die Drehzahl unter der für den Schubbetrieb nötigen Drehzahl.

    Grüße
    Vorher ging Sie doch auch auf 0 im Schubbetrieb, bei meinem Bekannten geht sie auch auf 0 und bei meinem vorherigen E39 ebenso.
    Richtig ist das also definitiv nicht mit der 2-4l Anzeige.
  • COB schrieb:

    Mirkesbre schrieb:

    Eigentlich dürfte sie ja nur bei ruhendem Motor oder im Schubbetrieb tatsächlich auf Null stehen, sobald der Motor läuft und nicht im Schubbetrieb ist, wird ja Kraftstoff verbraucht.
    Und im Stand wird nichts verbraucht bei dir ? Hast du Start/Stopp ? Nein, also dürfte sie im Stand erst recht nicht auf Null gehen, wenn sie richtig anzeigen würde. Das sie es dennoch tut, ist vom Hersteller so gewollt und der Dummheit der Kundschaft geschuldet, die alle in Mathe gepennt haben.
    Ruhender Motor, also Motor aus, daher auch kein Verbrauch.

    Und was hat das bitte mit der "Dummheit der Kundschaft" und mit "Mathe" zu tun?
    Gruß Mirco
  • RsRichard schrieb:

    Die Anzeige zeigt Liter pro 100km.
    Im Stand fährt man nicht, also km = 0
    Bis hierhin stimmt es noch, danach wird es dünn... Was ist denn mathematisch das Ergebnis einer Division /0 ?

    Genau, das ist mathematisch nicht definiert, also geht man hier über zu einer Grenzwertbetrachtung, mit:

    Limes(Verbrauch/gefahrene km) und gefahrene km => 0 konvergiert der Grenzwert gegen unendlich.

    Wie zeigt man unendlich jetzt nun an ? Nun, wie auch immer, aber jedenfalls nicht, indem man den Zeiger auf 0 gehen lässt. Eine probate Lösung fand sich einst im E34, die Nadel wandert immer weiter nach rechts über die 30 ltr und verschwindet.

    Da die meisten aber eben in Mathe gepennt haben, tja... wählte man die einfache, aber leider eben falsche Lösung. ;)
    Die BMW-Horde: 525iT (01-12) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute) - 520dT (18-heute)
  • Nein, falsch (edit: COB war schneller und hat Recht). Die Anzeige müsste selbstverständlich auf unendlich stehen, wenn sich das Fzg. nicht bewegt und der Motor läuft. Tatsächlich ist das eine komische Verarsche, die mich auch etwas nervt. Wenn ich mich richtig erinnere, ging die Anzeige bei unserem e34 525tds korrekterweise an der Ampel auf Unendlich. Beim e39 wurde das wohl so programmiert, dass die Anzeige untwr 7km/h immer auf Null springt.
  • RsRichard schrieb:

    Die Anzeige zeigt Liter pro 100km.
    Im Stand fährt man nicht, also km = 0

    1,5liter pro Stunde / 0 km = !0

    Daher ist die Anzeige 0 vollkommen korrekt im Leerlauf + Stand.
    Sehe ich nicht so. Nimmt man den Limes zur Annährung an die Teilung durch 0 hinzu kommt man nicht bei 0 sondern bei unendlich raus. Aber am Ende auch egal. Fürs Gewissen seh ich auch lieber die 0 im Stand als unendlich. ;)

    Grüße