Gleichzeitiger Ausfall Gebläse, Heckscheibenwischer und Heckscheibenwasser

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gleichzeitiger Ausfall Gebläse, Heckscheibenwischer und Heckscheibenwasser

    Hi,

    ich habe bei mir seit einer Woche keine Lüftung mehr weder kalt noch warm. Da auf Auto der Igel die Lüfterstärke variierte dachte ich mir schon das dieser nicht defekt sein wird - hatte ihn trotzdem getauscht ohne Wirkung.

    Was ich total komisch find das gleichzeitig mein Heckscheibenwischer samt Reinigung ausgefallen ist.

    Ich habe keinerlei Ideen
    Habt ihr einen Tipp?

    Fahrzeug ist ein 530dA Baujahr Ende 2001

    Vielen Dank!
  • also vom Gebläse noch nicht - da die Sicherung so wunderbar hinterm Handschuhfach sitzt und zusätzlich nach oben rausgezogen werden muss.

    Aber muss ich wohl mal ran...

    Heckscheibenwischer sieht die Sicherung gut aus, gerade nochmal auf Durchgang geprüft - nix, kein Ton am Multi... verwundert mich!?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yukatan ()

  • Radio funktioniert und die Schminkleuchte auch.

    Heute morgen zusätzlich die beiden Sicherungen geprüft:

    Zusatzlüfter 50A I.O.
    Gebläse 40A I.O.
    Heckscheibenwischer 20A n.I.O

    Weiterhin ist mir noch ein grünes Relais in die Hände gefallen. Klemme 87 auf 87 mit Durchgang logisch sind auch verbunden. Klemme 85 auf 86 hat 90 Ohm - kann damit einer was anfangen?

    Klemme 30 auf 87 muss geschalten werden somit kein Durchgang, richtig?


    Wenn Relais, Igel und Sicherungen in Ordnung sind, liegt es wohl nahe des es der Gebläsemotor ist und ich das Armaturenbrett runter bauen darf.... im Winter .

    Hab leider keine Elektroleitungen dar zum testen ob der Motor läuft über eine 12V Batterie.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yukatan ()