Fahrwerk und Bremsen, aber welche (s)?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • quentin_fotograf schrieb:

    Deswegen ist Apple auch so erfolgreich :lol:
    Weil der Dreck so lange hält :ugly:
    Die Menge machts. Die haben es ja auch nicht nötig Produktionsfehler ein zu gestehen. ich sag nur krummes Tablet aus dem Karton raus.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • quentin_fotograf schrieb:

    Deswegen ist Apple auch so erfolgreich :lol:
    Weil der Dreck so lange hält :ugly:
    Du hast mich falsch verstanden, glaub ich. Deswegen schrieb ich oben "kurzfristig ... orientiert". Ich halte das nicht für dauerhaft erfolgreich, weil auf lange Sicht eben der Ruf als Premiummarke zu gelten leidet. Aber die ~10 Jahre bis dahin, kann man schöne Margen einstreichen.
    Viele Grüße
    Simon
  • Mach es erst mal selbst besser... dann reden wir wieder weiter... ;)

    Und an der fertigen Karosse rostet wohl in absehbarer Zeit wirklich nichts mehr, im Gegensatz zu 99% der ganzen E39, meinem wohl eingeschlossen.

    Das meiste was in den Fan-Foren so herum gezeigt wird, dass sind aus meiner Erfahrung alles Blender.
    Die BMW-Horde: 525i T (01-12) - 540i T (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528i T (10-heute) - 520d T (18-heute)
  • Mal ein Schwank von euren den exide Batterie die werden hier 10km von mir hergestellt aber nur die Komponenten. Dann alles in den Container ab nach China. Da werden sie zusammengebaut und wiede per Container nach Deutschland, danach hier getestet und 50% kommen in die Tonne da sie die Prüfung nicht bestehen. Und Bilstein macht das genauso die paar die es bemängeln kriegen neue Dämpfer und er Rest shit Happens.
  • COB schrieb:

    Mach es erst mal selbst besser...
    Nein, ich brauche nichts besser machen... ist auch gar nicht möglich. Denn außer heiße Luft hast du hier noch nie auch nur irgendeinen Beweis deiner, von dir so hoch gepriesenen, Fähigkeiten erbracht. Also muss ich davon ausgehen, dass es nur ums Schwätzen geht, mehr nicht.

    COB schrieb:

    dann reden wir wieder weiter...
    Eine vernünftige Unterhaltung ist mit dir leider nicht möglich. Entweder wird einem Unwissenheit/Unfähigkeit vorgeworfen oder man wird gleich blöd angemacht.
  • Uwe-Uwe schrieb:

    Nein, ich brauche nichts besser machen... ist auch gar nicht möglich.
    Entweder wird einem Unwissenheit/Unfähigkeit vorgeworfen oder man wird gleich blöd angemacht.
    OK, also Thema durch. Nur dann unterlasse irgendwelche Kommentare in dieser Richtung. Der welcher es besser oder wenigstens gleich tun kann dem anderen, den er bekoffert, der darf hier den Mund aufmachen. Der zweite Satz klingt bisschen nach einer Selbstbeschreibung von dir und einigen anderen Spezialisten hier, allen voran dem, der die deutsche Sprache in der Schriftform nicht beherrscht. ;)
    Die BMW-Horde: 525i T (01-12) - 540i T (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528i T (10-heute) - 520d T (18-heute)
  • Schön wie du zwei Kommentare aus dem Zusammenhang reißt und dabei geschickt umschiffst, dass du nichts vorzuweisen hast. Deshalb ist dieser Satz

    COB schrieb:

    Der welcher es besser oder wenigstens gleich tun kann dem anderen, den er bekoffert, der darf hier den Mund aufmachen.
    auch völlig sinnlos. Nochmal: Du hast hier noch nichts bewiesen. Rein gar nichts! Null! Außer regelmäßig mit Unwissenheit zu glänzen und Fehlinformationen unters Volk zu bringen, die dann so hingedreht werden als ob Andere keine Ahnung hätten. Nur im Behaupten, Ahnung zu haben bist du immer ganz vorne mit dabei.
    So viel zum Thema Selbstbeschreibung...
  • Uwe-Uwe schrieb:

    Du hast hier noch nichts bewiesen.
    Dir muss ich auch gar nichts beweisen, das wäre ja noch schöner.

    Aber da du im behaupten immer ganz vorne mit dabei bist, wäre es zuerst doch an dir zu zeigen, dass du zurecht den Mund soweit aufmachst... andernfalls bleibt mir auch für dich nur das übliche: Iss schou rächdd... ;)
    Die BMW-Horde: 525i T (01-12) - 540i T (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528i T (10-heute) - 520d T (18-heute)
  • Uwe-Uwe schrieb:

    COB schrieb:

    Mach es erst mal selbst besser...
    Nein, ich brauche nichts besser machen...(...)
    Du hast es doch von Uwe eingefordert, @COB?! Gilt sowas in der COBschen Welt generell nur in eine Richtung, oder wie? Fordern ohne sich fordern zu lassen? Kritik ohne Selbstkritik? Sind halt irgendwie nicht die besten Voraussetzungen für soziale Interaktion...

    @Topic: Ich würde das wie @RsRichard halten.

    RsRichard schrieb:

    Ap Gewindefahrwerk, Achsteile von TRW Bremsen von ATE
    Mit der Ergänzung, dass es sich immer mal lohnt, auch die Lemförderpreise mit denen von TRW zu vergleichen. Ich hab z.B. die 3 Spurstangen von Lemförder vor ner Weile deutlich günstiger bekommen, als die von TRW.
    Viele Grüße
    Simon
  • Moin,
    TRW, wer ist das? :)
    Dachte bisher, dass Lemförder die beste Qualität herstellt. Möchte ja keinen Schrott verbauen.
    Von Lemförder gibts ganze Sätze für die Vorderachse, liegt bei ca. 500.-€.
    Vermutlich gibts sowas auch für die Hinterachse.
    Oder sollte ich lieber nach „TRW“ - Teilen gucken?
  • Neu

    So, alle Achsteile (vorne und hinten) sind bestellt. Nur Dämpfer, Domlager usw. noch nicht.
    Bin mir auch immer noch nicht sicher ob ich die sportliche Fahrwerksabstimmung verbaue oder die normale.

    Mit so nem AP-Gewindefahrwerk, wie funktioniert das denn hinten mit der Luftfeder? Wenn ich das was ich bisher gelesen habe richtig deute, kann ich damit nur die Höhe vorne einstellen. Hinten nur wenn ich die Luftfedern gegen normale tausche. Und das möchte ich eigentlich nicht. Ich denke auch, dass es nicht ratsam ist vorne AP-Gewinde und hinten original Sachs (sportliche Fahrwerksabstimmung mit Niveau) zu verbauen. Die Dämpfer müssen ja auch mit ihrer Dämpferrate zusammen passen.
    Domlager zu finden ist leider auch nicht so einfach. Die bestehen original aus mehreren Teilen. Hat da jemand einen Tipp?

    Werde erst mal die Achsteile wechseln und gucken wie der Dicke dann so auf der Straße liegt. Schaffe das aber erst am 23-25.02.
    Dann stelle ich hier auch ein paar Fotos ein ;)
  • Neu

    Seemann schrieb:

    Domlager zu finden ist leider auch nicht so einfach. Die bestehen original aus mehreren Teilen. Hat da jemand einen Tipp?
    Schwer zu finden ? Mehrteilig ? Weleches BJ fährst du ? Mein Stützlager ist ein Teil und eigentlich total winzig für das Gewicht des Autos. Verbaut habe ich immer OEM, die passen und halten wenigstens.
    Die BMW-Horde: 525i T (01-12) - 540i T (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528i T (10-heute) - 520d T (18-heute)