Styling 258 10x19 rundum

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Styling 258 10x19 rundum

    Hallo,

    ich habe momentan die Möglichkeit, günstige 258er für meine 535 Limo zu bekommen. Nun die typischen Fragen....
    - passt es vorne sowie hinten ohne größere arbeiten?
    - wie krieg ich die eingetragen?
    - welche Reifenkombi vo/hi?

    Ich habe hier, sowie in anderen Foren schon versucht mich zu informieren, habe jedoch nichts handfestes gefunden, da die ET immer abweicht.

    Bei ET 30 soll wohl vorne Kante angelegt werden und hinten gebördelt.
    Bei ET 16 soll alles passen, nur hinten musste die Kante umgelegt werden.

    Die Styling 258 haben Dimensionen von 10x19 mit einer ET von 21...und eigentlich einem passenden Nabendurchmesser von 74,1, wodurch ich auf Adapterplatten verzichten kann.

    Wer hat Rat? Oder sogar genau das Rad auf seinem verbaut?

    Hinweise, dass sich das wie eine Katastrophe in die Spurrillen zieht brauch ich nicht lesen, das Auto wird sowieso nur als Zweitwagen bewegt, daher mehr der Wert auf Optik, noch bin ich jung und daher ganz nach dem Motto... "Geil aussehen muss es". Wenns mir nicht gefällt kann ich die Felgen ja so oder so wieder gut verkaufen :)

    Freue mich über hilfreiche Antworten :danke:
  • An der HA sehe ich keine großen Probleme, bis auf die von die schon geschrieben: Also vermutlich Kanten umlegen oder sogar bördeln - je nach Reifen. An der VA könnte es zum Problem werden, dass du mit der Felge/Reifen am Federbein anstehst. Da würde ich vorher mal messen. Zur Serienfelge (8x18 ET20) kommst du mit der Felge (10x19 ET21) 26mm näher ans Federbein. Überprüfe das lieber mal.

    Grüße
  • Zipple schrieb:

    Zur Serienfelge (8x18 ET20) kommst du mit der Felge (10x19 ET21) 26mm näher ans Federbein.
    Das erklär mir mal wie du bei 1 mm ET 26mm näher zum federbein kommst?
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • das hat edr glaub ich auch nicht gemeint, sondern dass einfach die breitere felge 2,54cm weiter nach innen und außen ragt

    Nico97 schrieb:

    Die Styling 258 haben Dimensionen von 10x19 mit einer ET von 21...und eigentlich einem passenden Nabendurchmesser von 74,1, wodurch ich auf Adapterplatten verzichten kann.
    btw.. die Styling 258 gab es meines Wissens nicht für den E70, also auch nicht mit Nabendurchmesser 74,1 - die wurden also wahrscheinlich aufgedreht.
    SUCHE Motorhaube & Kotflügel rechts in TITANGRAU :love:

    Jetzt auch endlich ein nachvollziehbarer Gasverbrauch:

    SUCHE Neue Sommerfelgen in 19" - Breite 8,5-9,5 rundum - bitte keine Mischbereifung
  • stattdessen würde ich die in 9,5x19 nehmen, die hat dann ne ET39, die sollte mit 20er Adapterplatten rundum, also ET19 und einem 245er Reifen, der da wenigstens noch drauf geht im Vergleich zur 10J Felge, auf alle E39- inklusive Touring passen - oder?
    SUCHE Motorhaube & Kotflügel rechts in TITANGRAU :love:

    Jetzt auch endlich ein nachvollziehbarer Gasverbrauch:

    SUCHE Neue Sommerfelgen in 19" - Breite 8,5-9,5 rundum - bitte keine Mischbereifung
  • Zipple schrieb:

    MWSEC schrieb:

    die Größe ändert aber an der ET nix.
    Die ET beschreibt den Abstand der Montageaufnahme am Fahrzeug zur Felgenmitte. Daher steht eine 10J Felge bei gleicher ET gegenüber einer 8J Felge 1J(Zoll) = 25.4mm näher am Federbein. In dem Fall dann genau 26.4mm.
    Grüße


    die Felge nicht, aber das Horn, die Mitte der Felge ist genau da wo Sie vorher auch war.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • MWSEC schrieb:

    Zipple schrieb:

    MWSEC schrieb:

    die Größe ändert aber an der ET nix.
    Die ET beschreibt den Abstand der Montageaufnahme am Fahrzeug zur Felgenmitte. Daher steht eine 10J Felge bei gleicher ET gegenüber einer 8J Felge 1J(Zoll) = 25.4mm näher am Federbein. In dem Fall dann genau 26.4mm.Grüße
    die Felge nicht, aber das Horn, die Mitte der Felge ist genau da wo Sie vorher auch war.
    Darum geht es hier auch gar nicht. Es geht um den Platz der Felge zum Federbein. Im schlimmsten Fall steht das innere Horn am Federbein an. Nichts anderes habe ich erläutert.

    Grüße
  • Und auch das kommt auf das federbein an, das kann man alles nicht verallgemeinern, wenn er das OEM Fahrwerk fahren will, dürfte er 3-4 mm platz haben zwischen felge und Federbein. Ist dem TÜV zu wenig.
    Wenn er ein Gewinde drin hat was unten einen kleineren Teller hat passt das Problemlos.

    Wie du siehst kannst du nicht einfach sagen passt oder passt nicht, das kommt auf die Kombination an und genau darauf wollte ich hinaus. Theoretisch hast du recht, in der Praxis sieht das immer anders aus.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • Erstmal vielen Dank an alle! :trinken:

    Ich werde mir morgen erst einmal Styling 258 mit 9x19 und 10x19 anschauen und probestecken, wenns passt nehm ich die erst einmal mit. Dann kann ich ja nachträglich die 10J auf die VA schnallen und schauen wie und vorallem ob es passt.

    Update dazu folgt dann die Tage, für alle die sich irgendwann mal ein ähnliches Problem in den Weg stellen :whistling:
  • und wie sieht es in meinem fall aus mit den 9,5 rundum? was für eine ET ist da passend, um auf dem Touring schleiffrei zu fahren? 245er Gummis kommen drauf und es ist ein AP Gewinde verbaut
    SUCHE Motorhaube & Kotflügel rechts in TITANGRAU :love:

    Jetzt auch endlich ein nachvollziehbarer Gasverbrauch:

    SUCHE Neue Sommerfelgen in 19" - Breite 8,5-9,5 rundum - bitte keine Mischbereifung
  • MWSEC schrieb:

    Und auch das kommt auf das federbein an, das kann man alles nicht verallgemeinern, wenn er das OEM Fahrwerk fahren will, dürfte er 3-4 mm platz haben zwischen felge und Federbein. Ist dem TÜV zu wenig.
    Wenn er ein Gewinde drin hat was unten einen kleineren Teller hat passt das Problemlos.

    Wie du siehst kannst du nicht einfach sagen passt oder passt nicht, das kommt auf die Kombination an und genau darauf wollte ich hinaus. Theoretisch hast du recht, in der Praxis sieht das immer anders aus.
    Lese bitte einfach mal richtig ...

    Das hab ich am Anfang geschrieben:

    An der HA sehe ich keine großen Probleme, bis auf die von die schon
    geschrieben: Also vermutlich Kanten umlegen oder sogar bördeln - je nach
    Reifen. An der VA könnte es zum Problem werden, dass du mit der
    Felge/Reifen am Federbein anstehst. Da würde ich vorher mal messen. Zur
    Serienfelge (8x18 ET20) kommst du mit der Felge (10x19 ET21) 26mm näher
    ans Federbein. Überprüfe das lieber mal.


    Grüße
    Nichts davon, ob es passt oder ob es nicht passt, hab ich geschrieben. Sondern das er es mal lieber selber überprüfen sollte. Unterstell mir bitte nicht irgendwas, was ich nie geschrieben hab.

    Grüße