Wassereinbruch vorne Links

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wassereinbruch vorne Links

    Hallo alle zusammen, ^^

    Ich habe in der Suche ein wenig gesucht bin aber nicht ganz fündig geworden. (falls jemand was findet gerne link rein schreiben.)

    Ich besitze seit letzter Woche einen BMW 523i, bj 1996. Heute mittag steige ich ins Auto und bemerke das mein Teppich Klitsch nass ist. Nun bin ich auf Fehler suche gegangen, da ich in der vergangenen Woche nie Probleme damit hatte. Ursache ist bisher unbekannt. Meine Frontscheiben dichtung ist hinüber. Ich hatte erst vermutet das es daran liegt. Allerdings müsste ich ja dann eine Wasser Spur im Teppich sehen/fühlen. Das ist nicht der Fall. Der Teppich ist auch nur im Fußbereich nass. Daher dachte ich es muss von unten kommen. Drunter geguckt und nix gefunden. Alles trocken.


    Hat jemand von euch eine Idee?

    Danke im voraus

    Gruß Max :)
  • Meine Frontscheibengummis sind auch praktisch nicht existent.. BMW sagt um die zu wechseln muss die scheibe raus. Keine ahnung ob das stimmt oder ob man die auch so wechseln kann.

    Jedenfalls ist es nicht der Dichtgummi sondern der Kleber unter der Scheibe der Wassereinbruch verhindert wurde mir von mehreren Leuten und auch vom BMW Autohaus gesagt.

    Bei mir kommt auch kein Wasser durch die Frontscheibe. Wird wohl eher die Türpappe sein.



    "Schwarze BMW sind in der Regel schneller als die anderen." Time2Drive2K16
  • Ja wie schon geschrieben wurde sind die Hauptstellen. Die Türpappen(das Dichtband) wenn Schiebedach die Abläufe unter re/li im Fußraum hinter den Verkleidungen der Schlauch gebrochen. Und auch das Windlauf unten an der Windschutzscheibe kann bei defekt dazu führen das der Innenraum geflutet wird.
    Viel Spaß beim trocken legen das dauert ein paar Tage.

    Kleines Beispiel an einen F11. Die haben das gleich Problem

    Gruss Dirk



    Schenkt dir das Leben Zitronen - Dann mach Limonade draus.
  • Das sah ja mal richtig übel aus. Also lieber vorbeugend alle 8 Jahre die Butylgummies neu machen.

    Zum Thema Frontscheibe raus und neu... Kostet ja 800€ wenn man nicht selbst den Steinschlag mal eben verursacht und die Teilkasko zahlt.. hat schon mal jemand die Frontscheibe für 800€ gewechselt oder gibt es da einen anderen Weg ohne Versicherungsbetrug zu begehen?



    "Schwarze BMW sind in der Regel schneller als die anderen." Time2Drive2K16
  • Auch schon mal den Wasserablauf im Kasten des Innenraumluftfilter geprüft?

    Bei meinem ersten e39 hatte ich das Problem auch.
    Alles nass bis hinten auf der linken Seite.
    Schiebedach, Scheibe,Tür alles geprüft!
    Bis ich auf das Problem hingewiesen wurde hier im Forum.
    Motorschaden usw....
    Nächsten Tag , Kasten auf!
    Und... voll .... bis Mitte Bremskraftverstärker!
    Zum Glück nur ins Auto gelaufen!
    Nachdem dann alles trocken war hat sich zwar noch der linke Crash Sensor verabschiedet, aber kostet ja nix in der Bucht.