"Bremslichtschalter Leitungsunterbrechung"? Tempomat?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • "Bremslichtschalter Leitungsunterbrechung"? Tempomat?

    Moin,

    warum auch soll mal nix sein (daher mein Spruch, mal 4 Jahre nur Reifen wechseln...)

    Auf dem Rückweg vom Rhein ging der Tempomat nicht mehr. Das grüne Licht ging an, Regelte aber nicht mehr. KEINE anderen Lichter an, keine Meldung (Handy ausgelesen)

    Zu Hause mal mit der passenden Software ausgelesen. Screen spar ich mir. "Leitungsunterbrechung Bremslichtschalter" - 254x.

    - kann oder ist das vermutlich der "Bremslichtschalter"?
    - wo sitzt der? Link reicht....ich google morgen auch nochmal. *Parts hilft mir nicht. Ich sehe nicht wo der sein soll.
    - kann mir jemand bei der Teilenummer helfen? VIN GM16100 - habs, sollte 61316967601 sein. Aber wo der ist, ist mir nicht klar.

    Danke Euch
  • Ich hab mir den TIS-Eintrag gar nicht durchgelesen, als ich damals machen musste, muss ich gestehen. Ich hab's einfach genauso gemacht, wie @RsRichard es beschrieben hat. Hat problemlos funktioniert.

    Der Bremslichtschalter, den ich noch im Keller liegen habe, ist wohl von "LK". Keine Ahnung, nie gehört, aber das sagt das Logo.
    Viele Grüße
    Simon
  • Wundert mich das bei dir nur der Tempomat spinnt. Bei mir war es damals direkt das AT Getriebe das in den Notlauf ging. Der Bremslichtschalter is aber auch ein Teufelsteil.
    Groß eingestellt habe ich nix. Idealabstand hatte ich irgendwo gelesen waren glaub 0,7 mm? ~ Nagelt mich nicht drauf fest. Hab ihn rein gesteckt, probe gefahren - gut.
    Ich kann dir nur anraten keinen schund von Metzger zu verbauen. Das Teil kam bei mir bereits defekt an. Lieferte permanent 3 Volt mit Impulsen auf 4 Volt. Musste dann ein original BMW her.
    Ansonsten den Vorrednern nur anzuschließen: "Montage Kinder einfach - Die Verkleidung unter der Lenksäule und über der Pedalerie lösen oder noch besser ab schrauben und schon haste mit bissel krumm machen einblick darauf. Stecker ab, raus ziehen, neuen rein, Stecker drauf, Verkleidung montieren - fertig. 5-10 Minuten arbeit.
    leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…51&og=04&hg=35&bt=35_0248
    In diesem Falle die Nummer 8 ;)
    gruß Sven
    --------------------------------------------------------------
    "wer vor der Kurve nicht bremsen muss, war auf der geraden zu langsam"
  • Doch natürlich. Du kannst es zum einen auslesen zum anderen siehst du in den "livedaten" ob der Schalter angesteuert wird und mit wie viel Volt.
    Von daher wusste ich ohne Multimeter das mein "Metzger" Schalter permanent 3 Volt lieferte. Das hörte ich im übrigen auch am Wählhebel von der Automatik. Ich würde jetzt vermuten das deiner einen Totalausfall hatte und deswegen deine Automatik nicht gezickt hat. Und der LMM einfach wegen des fehlenden "plausiblen" Signals gesagt hat: "Nö da tu ich nix!" Aber frag mich nun bloß nicht über die genauen Umstände im Bus und wer da, wem, was erzählt :D

    Hexxer schrieb:

    Was löst das Pedaltreten denn aus -
    Der Bremslichtschalter funktioniert meines wissens über einen kleinen Magneten bzw. Art Reed Kontakt.
    gruß Sven
    --------------------------------------------------------------
    "wer vor der Kurve nicht bremsen muss, war auf der geraden zu langsam"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von irreversibel ()

  • Hi,

    Danke Dir. Dann luscher ich da heute mal.
    Was ist denn beim Getriebenotprogramm passiert? Gings dann doch noch weiter oder wars richtig böse?

    Ich hatte sowas schonnmal. Ist aber 1-2 Jahre her. Abgestellt, ging wieder. Da ging auch nur der Tempomat nicht
    Heute zur Arbeit gefahren. Alles wie immer. Tempomat geht

    ABS STG ist repariert (ecu.de). Aber schon 2013. ABS ging immer. Auch die kleine Warnlampe geht. Zum einen hatte ich bereits nen ABS Sensorausfall und zum anderen geht sie an wenn ich die ASC Taste drücke. ABS regelt auch, ich hab das nach der Reparatur mehrfach und jährlich auf schotter oder Regen bzw Schnee ausprobiert.

    Mehr als das stand gestern auch nicht drin.
    Dateien
  • Bei mir fiel bei Konstanter fahrt auf der AB auf das die Drehzahl immer wieder impulsweise einbrach und auch kein Vortrieb mehr da war. Nach einigen km bin ich dann auf eine Raststätte runter weil ich den LMM im Verdacht hatte. Diesen Testweise abgezogen, los gefahren und plötzlich nahm er kein Gas mehr an. Also LMM wieder ran, los gefahren und der Gong für das Getriebenotprogramm kam.
    Ich hab in die Steptronic geschaltet und bin mit dieser soweit eigentlich ruckelfrei nach Hause gefahren. Leistung und Co. alles wie gewohnt. Zuhause ausgelesen, im Getriebe stand nix. Dafür im ABS Steuergerät der Bremslichtschalter.
    Und dann wie erwähnt, besagten Metzgerschalter verbaut der totales Chaos brachte und richtige Schläge an die Hinterachse lieferte. Dann gegen einen original BMW getauscht und gut war.
    Auf Facebook hat wohl grad jemand ein ähnliches Problem und das wohl mit dem "Zündanlassschalter" gelöst bekommen. Wobei ich da dem Braten noch nicht traue.
    gruß Sven
    --------------------------------------------------------------
    "wer vor der Kurve nicht bremsen muss, war auf der geraden zu langsam"
  • Wunderbar. Vielen Dank für die Beschreibung.

    BMW ist halt ein ziemlicher Umweg. Ich vermute aber ich muss den gehen - oder sagt jemandem ein Facet BLS was? Also FA Facet? 20€
    Stahlgruber hat nur den Vorrätig. Karre läuft ja :D, BMW mus sich nur irgendwie planen und die Versandkosten vom Leebmann sind es auch nicht ganz wert.


    PS: 28€, Original auf Ebay.
  • Ich kann dir zu Facet und Stahlgruber nix sagen. Ich meine auch das der Hersteller auf dem Schalter gar nicht vermerkt war.
    Ich kann dir aus meiner Erfahrung nur sagen das die Sprüche über den Metzger Schalter hier im Forum kein Geschwätz sind, sondern die Schalter wirklich nix taugen! Ergo würde ich wohl oder übel bei BMW bleiben.

    Hier: ebay.de/itm/Original-BMW-Brems…GAAAOSw38Vbu4Dz:rk:3:pf:0
    Original, neu und günstig. Bei BMW kost der rund 80 Euronen. Und Ebay Plus!
    gruß Sven
    --------------------------------------------------------------
    "wer vor der Kurve nicht bremsen muss, war auf der geraden zu langsam"