Verdampfer kühlwasser vielleicht falsch angeschlossen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verdampfer kühlwasser vielleicht falsch angeschlossen?

      Moin,

      ich bräuchte mal eure Hilfe da ich momentan echt nicht mehr weiter weiß.
      Das problem ist das ich den Wagen(m52 528ia touring) nicht richtig entlüftet bekomme. Heute sind wir endlich fertig geworden mit der Gasanlage einbauen und wollten ihn natürlich mal starten ob auch alles richtig gemacht wurde, laufen tut er, also haben wir angefangen damit den zu entlüften ,aber das problem ist das er immer Wasser aus dem Ausgleichsbehälter drückt sobald ich im innenraum die Temperatur auf Kalt stelle. Voll komisch. Es kommt mir so vor als ob der Verdampfer falsch am Kühlsystem angeschlossen ist und er deswegen nicht richtig zu entlüften geht. Ich hab mal ein Bild drangehangen, vielleicht könnt ihr mir sagen ob das so richtig ist?

      Grüße
      Dateien
      • bmw e39 lpg.jpg

        (421,4 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Das sieht so richtig aus. Das Messing-T-Stück links müsste einen Schlauch haben, der zum Kühlwasservorlauf des Verdampfers geht. Das Messing-T-Stück in der Mitte wäre dann mit dem Kühlwassernachlauf vom Verdampfer verbunden.

      Ich denke, wenn du auf ganz kalt stellst, geht das Kühlwasser vom linken T-Stück ausschließlich durch den Verdampfer.

      Mach noch ein Bild vom Verdampfer.
    • Viel sieht man auf dem Bild nicht. Ein und Ausgang des Verdampfer ist gleich. Ist also egal. Ich denke das die Anbindung ans System nicht korrekt ist.
      Gruß
      Winni

      Düsseldorfer Stammtisch 2019 , im Restaurant Cedric´s
      101. 26. Januar
      102. 09. März
      103. 20. April
      104. 01. Juni
      105. 13. Juli
      106. 24. August
      107. 05. Oktober
      108. 16. November
      109. 28. Dezember