Mein 530i-LPG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Leute,

      habe mich von einem V8 E38 auf R6 E39 um entscheiden müssen, weil es ein Kombi unbedingt sein musste.
      Einfach weil es praktisch ist und ich bequem einladen kann. Der 7er war zwar auch groß (und göttlich), aber bestimmte, leider oft zu transportierende Sachen hat er einfach nicht geschluckt.

      Jetzt zu meinem Problem:
      Ein angeblich gut da stehender, vom älteren, seriösen Tennislehrer, entpuppte sich als Mängellisten-Champion.
      An jeder Ecke gibt es etwas, was nicht oder nach ein paar Monaten nicht mehr funktioniert.
      Heckklappe, PDC, eventuell Getriebe, das Lenkrad flattert wie Hulle beim Bremsen, um nur mal die größeren Baustellen zu nennen.

      Ich könnte den Wagen auch zum Freundlichen geben. Aber bei mindestens 100.-€ Stundenlohn wird die Reparatur mehrfach teurer als der Wagen wert ist.

      Meine Frage:
      Gibt es denn im Raum Kleve/Kalkar einen guten Schrauber, der mir etwas mit helfen kann? ?(
      Habe keine linken Hände. Die richtigen Tipps helfen manchmal auch ganz gut. Erschwerend kommt dazu, dass ich 40 Std. arbeite für wenig Geld. :mad:
      530i Touring, Automatik, AHK, LPG, FL, Bj.12/2003, jetzt 220 tkm drauf, schwarz

      Freue mich auf PN's.
      Weil selbst gemacht - da weiß man was man getan hat und das es auch funktioniert! :)