523i 170ps gekauft nur Probleme Ratlos

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 523i 170ps gekauft nur Probleme Ratlos

    Hey Leute,

    Ich bitte euch um Hilfe,
    Folgendes E39 523i Touring gekauft aus 1. Hand. Gelaufen 265tkm.
    Glaube es ist der M52TU verbaut, Baujahr 1999

    1. Motor springt im Kaltem Zustand gut an. Im Warmen gurgelt er ziemlich lange rum.
    2. Manchmal einfach sporadisch kein Drehmoment gefühlt 100nm nurnoch.
    3. Drehzahlschwankunen manchmal, manchmal geht er sogar dabei aus.
    4. Im Rückwärtsgang ist er auch jetzt schon paar mal ausgegangen
    5. LMM abziehen hat nichts gebracht, genau dasselbe Bild.
    6. Was mich noch aufregt, der Schaltknüppel fühlt sich ziemlich ausgeschlagen an, wenn Ich in den 5. Gang schalte dann bleibt er da in der Reihe und springt nicht in die Mittelposition zurück (3. u. 4. Gang) wenn er Warm genug
    ist zack ist er wieder in der Mitte, was müsste Ich da erneuern?

    Ansosten müsste nur die Kupplung + Ausrücklager getauscht werden und die hinteren Stoßdämpfer, kennt ihr da vielleicht ein Hobbyschrauber der das für kleines Geld macht? (Würde die Teile dann alle besorgen)
    Hab mich schon hier bissl eingelesen, LUK oder Sachs Kupplung sollte es sein.

    Danke und Grüße :trinken:

    Martin

    Edit : Komme aus Mainz!
  • 523iRocker schrieb:

    Hey Leute,

    Ich bitte euch um Hilfe,
    Folgendes E39 523i Touring gekauft aus 1. Hand. Gelaufen 265tkm.
    Glaube es ist der M52TU verbaut, Baujahr 1999

    1. Motor springt im Kaltem Zustand gut an. Im Warmen gurgelt er ziemlich lange rum.
    2. Manchmal einfach sporadisch kein Drehmoment gefühlt 100nm nurnoch.
    3. Drehzahlschwankunen manchmal, manchmal geht er sogar dabei aus.
    4. Im Rückwärtsgang ist er auch jetzt schon paar mal ausgegangen
    5. LMM abziehen hat nichts gebracht, genau dasselbe Bild.

    Zusätzlich zum KWS: Falschluft prüfen - idealerweise auch via Inpa. Hier dazu noch ein wenig Lesestoff.

    523iRocker schrieb:

    6. Was mich noch aufregt, der Schaltknüppel fühlt sich ziemlich ausgeschlagen an, wenn Ich in den 5. Gang schalte dann bleibt er da in der Reihe und springt nicht in die Mittelposition zurück (3. u. 4. Gang) wenn er Warm genug
    ist zack ist er wieder in der Mitte, was müsste Ich da erneuern?

    (...)
    Das ist einer der Sperrbolzen bzw. die Feder dahinter. Hier der, der für die Rückstellung in die Mittelgasse zuständig ist. Das ist kein großer Aufwand, aber ein wenig Fummelei und man muss aufpassen, das Alu-Gehäuse des Getriebes nicht zu beschädigen. Außerdem geht das nur, wenn das Getriebe ausgebaut ist. Könntest Du also beim Kupplungswechsel mit erledigen (lassen).
    Es gibt immer wieder Leute, die behaupten, dass ein Getriebeölwechsel dieses Problem auch beseitigen kann. Ich kann das nicht so recht glauben, da das meiner Meinung nach einfach auf mechanischen Verschleiß bzw. eine erlahmende Feder zurückzuführen ist. Sei's drum: Wenn ich die Kupplung sowieso wechseln müsste, würde ich den Bolzen einfach mit tauschen.

    Und: Es gibt noch einen zweiten Bolzen, der dann für den Rückwärtsgang zuständig ist - den würde ich auch gleich mitmachen.

    Edit: Hier, die 12 und die 14 und das dazugehörige Geraffel ist gemeint.
    Viele Grüße
    Simon
  • Wo kommst Du denn her? Muss ja nicht die komplette Adresse sein, "Nähe XY" reicht.

    Klingt als würde der Koffer erstmal die übliche BMW Grundaustattung brauchen. Vanos, VDD, Ölfilterdichtung, und selbstredend die KGE. Vorher sauber und mehrfach auslesen. Vermutlich privat gekauft, und somit kein Händler da.
  • michael33 schrieb:

    @Waldgeist hast du die Forumsregeln gelesen? Und wenn ja hast du sie nicht verstanden alles zum Erwerb und vertieb von illegalen Programmen ist verboten. Da i..a nie frei im Handel verfügbar war hast du gegen die Forums Regeln verstoßen. Bitte Beitrag löschen und sich demnächst an die Regeln halten.
    Nee war mir nicht bekannt das dieser Artikel nicht legal ist. werde mich bessern ;(
    Gruss Dirk
  • Hallo und Willkommen 523iRocker,

    allgemein auslesen von deinem Auto kann ich dir helfen. Ich komme aus dem Donnersbergkreis. Nicht all zu weit weg von dir. Wenn du Interesse hast dann kontaktiere mich doch eben einfach, dann machen wir was aus.
    gruß Sven
    --------------------------------------------------------------
    "wer vor der Kurve nicht bremsen muss, war auf der geraden zu langsam"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von irreversibel ()

  • irreversibel schrieb:

    Hallo und Willkommen 523iRocker,

    mit Inpa bzw. allgemein auslesen von deinem Auto kann ich dir helfen. Ich komme aus dem Donnersbergkreis. Nicht all zu weit weg von dir. Wenn du Interesse hast dann kontaktiere mich doch eben einfach, dann machen wir was aus.
    und hälst dich ebenfalls nicht an die forenregeln. ;)
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • MWSEC schrieb:

    irreversibel schrieb:

    Hallo und Willkommen 523iRocker,

    mit Inpa bzw. allgemein auslesen von deinem Auto kann ich dir helfen. Ich komme aus dem Donnersbergkreis. Nicht all zu weit weg von dir. Wenn du Interesse hast dann kontaktiere mich doch eben einfach, dann machen wir was aus.
    und hälst dich ebenfalls nicht an die forenregeln. ;)
    Ja, das ist schon nicht so ganz einfach mit den Regeln. Vor allem wenn man, wie @irreversibel eigentlich nur helfen möchte :D

    Kleiner Tipp an @irreversibel: einfach solche Angelegenheiten per PN klären, oder bei der angebotenen Hilfe keine Dinge wie I**A, o.ä. schreiben.
    Ist vielleicht im Zeitalter von Carly und Apps wie Torque, oder Deep OBD, wo jedes Chinaradio, deinen Fehlerspeicher auslesen kann, nicht mehr ganz zeitgemäß, aber Regeln sind Regeln.
    B( . )( . )BS
  • michael33 schrieb:

    Das hat mit Zeit gemäß nix zu tun Carly deepobd sind legal zu erwerben. Versuch mal I..a legal zu kaufen. Es geht nicht um das auslesen es geht um die verwendete Software. I..a war und ist nur BMW Werkstätten vorbehalten und nicht dem Endverbraucher.
    Ich weiß was du meinst, aber ich glaube das ist nicht ganz richtig. Auch das anbieten von Fehlerspeicher Auslese- & Codierarbeiten, ist laut Forenregeln untersagt, sofern man nicht auf der Codiererliste steht. (wenn ich jetzt nicht komplett auf den Holzweg bin). Hat ja einfach was damit zu tun, dass hier nur Leute, solche Dienste anbieten, die auch vertrauenswürdig sind. Jedenfalls wurde mir das damals so erklärt. Ich hatte ja am Anfang auch so meine Schwierigkeiten mich mit den Regeln anzufreunden. Und da ich diese eben genannte Regel auch nicht so ganz nachvollziehen kann, stehe ich nämlich auch nicht mit auf der Codiererliste ;)
    B( . )( . )BS
  • michael33 schrieb:

    Da muss mal ein mod was erklären glaub ich. Mir ist bekannt solange du Fehler mit einem Legalen Gerät auslesen tust ist es ok. Meines Wissens nach.
    Na dann. Ich glaube @ZeroCool1303 müsste das genau beantworten können ;)
    @ZeroCool1303, schau mal bitte, ob das was ich in meinem letzten Beitrag hier geschrieben habe so stimmt. Oder ob ich nur mal wieder Unsinn erzählt habe :whistling: :saint:
    B( . )( . )BS
  • @paulbo038 ist so nicht ganz richtig.
    Steht aber alles in den Regeln und in den passenden Threads zum Thema, welche oben angepinnt sind.

    hier:
    Wichtiges zum thema Codier SW und Hardware !

    und hier die #5:
    e39-forum.de/index.php?terms/
    Gruß Sebastian

    Termine Stammtisch Düsseldorf 2017, jeweils ab 16.00 Uhr Treffen am Cedric's: :party:
    Samstag, 03. Februar
    Samstag, 17. März
    Samstag, 21. April (unter Vorbehalt)
    Samstag, 09. Juni
    Samstag, 21. Juli
    Samstag, 01. September
    Samstag,13. Oktober
    Samstag, 24. November
    Samstag, 29. Dezember