Kein Strom auf Ladestecker Zigarettenanzünder

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kein Strom auf Ladestecker Zigarettenanzünder

    Hallo,

    Wende mich an euch weil ich am Ende meines Lateins bin. Das Problem
    Meine Tochter hat ne Münze in den Ladestecker vom Zigarettenanzünder fallen lassen, danach gab's nen Funken (Kurzschluss) und jetzt geht da nichts mehr.
    Sicherung gecheckt, die ist noch Heile.
    Austausch Ladestecker probiert, Kein Strom.
    Multimesser geholt um den 3 poligen Stecker der zum Zigaretten Anzünder geht zu überprüfen, stellte sich heraus dass die 2 dicken Kabel (plus und minus?) keinen Strom haben aber das dünne (für die Lampe?) schon.
    Was kann ich tun damit mein Ladestecker für den Zigarettenanzünder wieder funktioniert?

    Vielen Dank für eure Antworten!
    Sebastian
  • Sebas schrieb:

    Hallo,

    Wende mich an euch weil ich am Ende meines Lateins bin. Das Problem
    Meine Tochter hat ne Münze in den Ladestecker vom Zigarettenanzünder fallen lassen, danach gab's nen Funken (Kurzschluss) und jetzt geht da nichts mehr.
    Sicherung gecheckt, die ist noch Heile.
    Austausch Ladestecker probiert, Kein Strom.
    Multimesser geholt um den 3 poligen Stecker der zum Zigaretten Anzünder geht zu überprüfen, stellte sich heraus dass die 2 dicken Kabel (plus und minus?) keinen Strom haben aber das dünne (für die Lampe?) schon.
    Was kann ich tun damit mein Ladestecker für den Zigarettenanzünder wieder funktioniert?

    Vielen Dank für eure Antworten!
    Sebastian
    Mein Anzünder geht auch nicht mehr, der Vorbesitzer hatte ein Ladegerät eingesteckt und es ist in mehrereTeile gesprungen und seitdem funktioniert er halt nicht mehr. Der Vorbesitzer meinte nur das irgendwie ein Kabel durch gebrannt sei. Hab nur noch nicht die Zeit gefunden um ihn aus zubauen ;(
  • schau dir mal lieber Sicherung 7 an. Die 39 hat nur 7,5 ampere die würde beim reindrücken des Zigarettenanzünders sofort fliegen.
    Du musst schon nach ner 30 Ampere Sicherung schauen.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • Hab natürlich inzwischen in meiner Verzweiflung schon nach allen Sicherungen geschaut, alle ganz. Auch die 7. Zur Sicherheit doch ausgetauscht aber leider keinen Erfolg.
    Was haltet ihr davon den Strom für den Ladestecker vom Warnblinker Knopf abzuleiten?
  • Sebas schrieb:

    Hab natürlich inzwischen in meiner Verzweiflung schon nach allen Sicherungen geschaut, alle ganz. Auch die 7. Zur Sicherheit doch ausgetauscht aber leider keinen Erfolg.
    Was haltet ihr davon den Strom für den Ladestecker vom Warnblinker Knopf abzuleiten?
    Das was du beschreibst, kann eigentlich fast gar nicht sein. bei einem Kurzschluss im 12Volt Bereich (gerade wenn es schon funkt), muss eigentlich die Sicherung kommen. Wenn die Sicherung nicht augenscheinlich kaputt ist, würde ich sie trotzdem wechseln.
    Und dann von der Sicherung an Spannung messen. Kommt an der Sicherung überhaupt Spannung an? Auf beiden Seiten der Sicherung? Am Zigarettenanzünder? Das Kabel zum Zigarettenanzünder schon mal auf Spannung geprüft? Irgendwie wirst du da was finden. 100%ig!

    Und deine Frage bezüglich des Warnblinkerschalters werden wir mal gekonnt ignorieren und tun so, als hättest du dich nur vertippt :D :ugly:
    B( . )( . )BS
  • TipsyTurtle schrieb:

    Bin auch der Meinung, dass Du nicht die richtige Sicjerung geprüft hast.

    Die Sicherung sollte im rechten hinteren Sicherungskasten sein. Die sollte geflogen sein. Kabel defekt sollte man gerochen haben
    Das würdest du sogar immer noch riechen. :D
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39