Kann M54 über defekten KME Verdampfer Falschluft ziehen ?

    • Kann M54 über defekten KME Verdampfer Falschluft ziehen ?

      Habe hier noch zwei Baustellen.

      1. Keine ausreichende Benzinzufuhr

      2. Defekte Gasanlage ? ( Druck / Tempsensor )

      Frage: Kann ein defekter KME Verdampfer zu Falschluft beim M54 führen, oder ist das konstruktionsbedingt bei
      dem Verdampfer auszuschließen.

      Wie würde sich eine defekte Membran ( Riß / Haarriß im Verdampfermembran ) auswirken ?

      .
      E39 - 525iA Touring; KME Diego G3/VALTEK - LPG: 12,7 L/100km - Bislang auf Gas 98.000 km

      ( E34 - 525 iA 275 Tkm / ca. 100 Tkm mit Landi IGS - verkauft )
    • Der Verdampfer ist auch an den Unterdruck im Motor , z. B. der Ansaugbrücke angeschlossen. Das Gassteuergerät berechnet mittels MAP Sensor aus diesem Unterdruck ,der Gastemp und den Benzineinspritzzeiten die einzuspritzende Gasmenge.

      .
      E39 - 525iA Touring; KME Diego G3/VALTEK - LPG: 12,7 L/100km - Bislang auf Gas 98.000 km

      ( E34 - 525 iA 275 Tkm / ca. 100 Tkm mit Landi IGS - verkauft )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rama0711 () aus folgendem Grund: Ergänzt