BMW E39 528i Multifunktionlenkrad einbau nicht so einfach:(

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • BMW E39 528i Multifunktionlenkrad einbau nicht so einfach:(

    Hallo Leute!!! Ich bin verzweifelt , hab einfach keine Energie und ahnung was und wie soll ich weiter machen. Hab einen nachrüstsatz für multifunktionlenkrad von eBay bestellt Link und zwar seit 3 Wochen warte ich auf die 4 stecker für LCM :( hab die gesucht, finde ich aber nirgendwo, war heute bei freundlichen und der junge meinte er sieht nur der nachrüstkabel nicht was er hat und deswegen hat er keine teilenummer für den stecker und es ist unmöglich für ihm so ein stecker zu finden.
    Hab an der Verkäufer 4 Nachrichten geschrieben dass ich brauche nicht nur der Kabel (was ich bekommen habe ) sondern auch die andere Teile die mit der kabelsatz auf dem Foto zu sehen sind und dabei sein sollten. Heute nach 3 Wochen bekomme ich was ????? Kabelbinder ☹☹☹☹ ich bin am Ende.

    Wisst ihr ob man solche stecker finden kann oder mit was soll ich die ersetzen oder irgendeine Möglichkeit meine dumme Idee (MFL ) wahr zu machen????
    LG BimmerWelt :mussweg:
  • Jetzt fang doch mal ganz von vorne an. Was genau ist jetzt dein Problem? Du hast also den normalen 4 Speichen Buslenker drin oder? Hat denn das Auto schon Tempomat oder muss der auch noch nachgerüstet werden? Wenn ja, dann gibts da schon das erste Problem, weil du einen M52 hast, der ja noch eine mechanische Drosselklappe haben dürfte. Da muss also die komplette Tempomat Mechanik nachgerüstet werden, damit das funktioniert. Beim M54 wäre das einfacher, der hat schon eine elektronisch gesteuerte Drosselklappe und da reicht es, wenn man nur ein Kabel verlegt. Der Kabelbaum aus deinem Link ist für Modelle mit elektronischer Drosselklappe, er funktioniert somit nicht, wenn du eine mechanische Drosselklappe hast!

    Ich bin mir gerade nicht ganz sicher wie es beim Vorfacelift ist, aber um die Multifunktion für das Radio zum laufen zu bringen, braucht man doch keine Stecker? Man muss nur das Signal vom MFL auf das passende Kabel vom LCM legen. Ich hab bei meinem 2003er auch das MFL nachgerüstet und die Kabel für die Radiosteuerung und die Tastenbeleuchtung habe ich einfach auf die jeweiligen Kabel vom LCM Kabelbauem geklemmt. Funktioniert einwandfrei.
    2003er 520i Edition Sport, imolarot II mit 30i Motorumbau und Performance Upgrades (Der Geldvernichter)
    2004er 318ti M-Paket, imolarot II (Der Daily)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Repsol-Bird ()

  • Ich glaube die Problematik wird hier sein, dass er den falschen Kabelbaum hat. Der Nachrüstkabelbaum aus dem Link ist für die E39 Modelle mit vollelektronischer Drosselklappe und die gab es erst beim M54 Motor, der mit dem Facelift kam. Er hat aber einen Vorfacelift mit M52 Motor und deswegen passen wahrscheinlich im Innenraum auch die Stecker nicht.
    2003er 520i Edition Sport, imolarot II mit 30i Motorumbau und Performance Upgrades (Der Geldvernichter)
    2004er 318ti M-Paket, imolarot II (Der Daily)

  • Das elektronische Gaspedal kam soweit ich weiß auch 98 in den E39. Zumindest die 530d's haben ein elektrisches Gaspedal, wodurch auch direkt eine elektronische Drosselklappe drinnen ist.

    Kann sein, dass dies auch bei den Benzinern der Fall war. Gibt ja auch 525tds mit elektronischer Drosselklappe, obwohl die ab 12/95 gebaut wurden.
    Tag für Tag kommt Mann dem Bimmer ein Stückchen näher :D
  • AltinB1306 schrieb:

    Zumindest die 530d's haben ein elektrisches Gaspedal, wodurch auch direkt eine elektronische Drosselklappe drinnen ist.
    Der Diesel hat IMMER E-Gas, das war schon im E34 so. Und seit wann hat ein Diesel eine Drokla ?

    Der M52 hat auch als TU noch Seilzug. Und es gibt beim E39 zwei Überarbeitungen, 9/98 und 9/00. Also einigt euch erst mal, um welches FL es hier überhaupt geht.
    Die BMW-Horde: 525i T (01-07) - 540i T (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528i T (10-heute) - 520d T (18-heute)
  • COB schrieb:

    AltinB1306 schrieb:

    Zumindest die 530d's haben ein elektrisches Gaspedal, wodurch auch direkt eine elektronische Drosselklappe drinnen ist.
    Der Diesel hat IMMER E-Gas, das war schon im E34 so. Und seit wann hat ein Diesel eine Drokla ?
    Der M52 hat auch als TU noch Seilzug. Und es gibt beim E39 zwei Überarbeitungen, 9/98 und 9/00. Also einigt euch erst mal, um welches FL es hier überhaupt geht.
    Diesel hat bei BMW seit dem e60 eine Drosselklappe :) und bei LKWs schon seit jahrzehnten :)
    Aber im e39 gab es nicht mal in den Euro 4 Modellen eine, wenn mich nicht alles täuscht.

    Und Facelift gab es nur ein einziges! Das andere waren doch nur Motorüberarbeitungen.


    AltinB1306 schrieb:

    Ich meinte beim Gaspedal, ob dieses noch per Hebel oder elektronisch gesteuert wird.
    Bei meinem tds ist es noch per Hebel, ab TU elektronisch.
    Ich würde behaupten, dass es beim tds schon elektronisch war. Es sah nur nicht so gut "verpackt" aus, wie beim 530d u.f.f.
    B( . )( . )BS
  • Man kann wohl ein Gaspedal mit einer 2cm dicken Stange mit einem Pedal welches mittels Kabel angeschlossen ist, unterscheiden? :D
    Ich muss mir morgen das genauer am E39 anschauen, werd ja selber noch verrückt :lol:
    Tag für Tag kommt Mann dem Bimmer ein Stückchen näher :D
  • Naja.. es kommt ja nur darauf an, ob drunter ein Pedalwertgeber verbaut ist oder nicht. Wie das Gestänge herum aussieht, ist dabei ja zweitrangig. :)
    Wie gesagt. Ganz sicher bin ich mir nicht.
    Allerdings hatte der e34 im 525tds definitiv kein E-Gas. Da ging noch alles über Bowdenzug.
    B( . )( . )BS
  • paulbo038 schrieb:

    Allerdings hatte der e34 im 525tds definitiv kein E-Gas.
    Da ging noch alles über Bowdenzug.
    Und wo soll der Zug hingegangen sein an der elektronisch gesteuerten VEP ? Du magst den E39 ein bisschen kennen, aber vom E34 (ich habe drei davon) hast du keine Ahnung.^^
    Die BMW-Horde: 525i T (01-07) - 540i T (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528i T (10-heute) - 520d T (18-heute)
  • COB schrieb:

    AltinB1306 schrieb:

    Zumindest die 530d's haben ein elektrisches Gaspedal, wodurch auch direkt eine elektronische Drosselklappe drinnen ist.
    Der M52 hat auch als TU noch Seilzug. Und es gibt beim E39 zwei Überarbeitungen, 9/98 und 9/00. Also einigt euch erst mal, um welches FL es hier überhaupt geht.
    Die Überarbeitung 9/1998 war eben nur eine Überarbeitung mit einigen Neuerungen wie z.B. den TÜ Motoren, den zweistufigen Airbags und Kleinigkeiten. Ein Facelift gab es beim E39 nur einmal und das war 9/2000, da nur diese Maßnahme aufgrund der vielen Neuerungen bei BMW als "LCI" (Livecycle Impulse, umgangsprachlich "Facelift") geführt wird. Und ich hab doch unmissverständlich geschrieben, von welchem Facelift ich rede, denn 9/1998 gab es noch keine M54 Motoren:

    Repsol-Bird schrieb:

    Der Nachrüstkabelbaum aus dem Link ist für die E39 Modelle mit vollelektronischer Drosselklappe und die gab es erst beim M54 Motor, der mit dem Facelift kam. Er hat aber einen Vorfacelift mit M52 Motor und deswegen passen wahrscheinlich im Innenraum auch die Stecker nicht.
    Unabhängig davon hat der M52 egal ob mit oder ohne TÜ eine mechanische Drosselklappe. Beim TÜ ist sie lediglich teilelektrisch, weil trotzdem noch über Seilzug Gas gegeben wird, das ASR und der Tempomat aber bereits elektronisch geregelt werden. Meines Wissens nach haben Fahrzeuge ohne Tempomat den entsprechenden Stellmotor in der Drosselklappe aber nicht, so wie es hier der Fall sein dürfte. Das heißt man kann dann zwar das Signal zum Steuergerät geben, aber es ist kein Stellmotor da, der den Tempomat Steuerbefehl ausführt. Hat er einen TÜ Motor, brauch er also noch die passende Drosselklappe mit dem Stellmotor. Ist es ein Vor-TÜ Motor wird es noch lustiger. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

    Diskussionen über Diesel Drosselklappen bringen den Fragesteller hier nicht weiter. Meiner Meinung nach ist hier a) der falsche Kabelbaum in Benutzung und b) ist da auch mechanisch noch nicht alles vorhanden, was man braucht um den Tempomat zum Laufen zu bringen.
    2003er 520i Edition Sport, imolarot II mit 30i Motorumbau und Performance Upgrades (Der Geldvernichter)
    2004er 318ti M-Paket, imolarot II (Der Daily)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Repsol-Bird ()

  • COB schrieb:

    paulbo038 schrieb:

    Allerdings hatte der e34 im 525tds definitiv kein E-Gas.
    Da ging noch alles über Bowdenzug.
    Und wo soll der Zug hingegangen sein an der elektronisch gesteuerten VEP ? Du magst den E39 ein bisschen kennen, aber vom E34 (ich habe drei davon) hast du keine Ahnung.^^
    Erstens gefällt mir dein Ton absolut nicht! Ich habe auch mehrere e34s gehabt. Also bleib mal auf den Teppich, sonst werde ich langsam richtig unangenehm! Das Gaspedal, welches du meinst, gab es meines Wissens erst später. Die ersten Serien des 525tds hatten, so viel ich weiß, noch einen Bowdenzug. Deine netten Erzählungen und deine sinnlosen Diskussionen kennen wir ja zu genüge. Egal ob es die Auspuffanlage beim 528 ist, wie BMW ihren Teilekatalog aufbaut, oder ob es nun darum geht, dass du nicht weißt, aber so tust, als wüsstest du, wo Niveausensoren im e39 sitzen, oder sei es deine Aussage, dass es beim e39 zwei Facelifts gab!
    Es gibt selten Threads wo du fachlich etwas korrektes schreibst. Also halte dich mit irgendwelchen Behauptungen über meinen Wissensstand bitte zurück.
    Klär doch mal den Thread auf, was nun eine LAD ist? Wo du dich einfach hast nicht mehr blicken lassen, nachdem alle deine Unkenntnis aufgedeckt haben!

    Also bleib mal ganz entspannt du Hoden. Dein dummes Gequatsche wird mir langsam echt zu dumm.
    Wiedermal ein Thread, in dem du einfach zwischen deinen fachlichen Fehlinformationen, nur Beleidigungen gegenüber andere Mitglieder des Forums bringst!
    B( . )( . )BS
  • paulbo038 schrieb:

    Also bleib mal ganz entspannt du Hoden. ...in dem du einfach zwischen deinen fachlichen Fehlinformationen...
    Hast du es jetzt ?

    Deine (möglichen) Kenntnisse zum E39 sind dir ja alle unbenommen (den Auspuff kann sich zB jeder selbst ansehen, wenn er sich mal drunter legt), aber was die (Neben)Diskussion um den tds oder den E34 generell angeht... da solltest du dich besser zurück halten, was dein "soviel ich weiß" angeht. Mal ehrlich, dieses "soviel ich weiß" scheint zumindest in Sachen Diesel nicht sonderlich umfänglich zu sein. Das war nur ein gut gemeinter Rat. Danke für das Gespräch.
    Die BMW-Horde: 525i T (01-07) - 540i T (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528i T (10-heute) - 520d T (18-heute)
  • Also mich freut dass es gibt Leute din anderen helfen wollen und können!

    michaelXXLF schrieb:

    Der Fragesteller sollte seine Informationen vielleicht besser nicht auf drei oder vier Threads in mehreren Unterforen verteilen und endlich mal ein paar handfeste Daten über sein Auto und sein neues Lenkrad rausrücken!
    ich bin ganz neu hier und weiß ned wo kann ich meinen erstellte Themen ansehen deswegen habe ich noch eine gemacht hier!!! Entschuldige mich dass ich nicht früher geantwortet habe aber ich arbeite ganz viel und wenn ich mal bisschen Zeit habe dann schraube ich an dem Auto, aber die letzten tagen waren wie Hölle und noch die Konfirmation, also nochmal ich bitte um Entschuldigung.
    Dieses Thread war gemacht eigentlich wie die frage oben lautet ob jemanden weiß von wo bekomme ich die Stecker her um den LCM zu überbrücken, der andere Thread da habe ich gefragt wie sollte ich mein Lenkrad anschließen weil bei mir an Lenksäule ist keinen grünen Stecker und weiter wusste ich nicht mehr.

    Repsol-Bird schrieb:

    Jetzt fang doch mal ganz von vorne an. Was genau ist jetzt dein Problem? Du hast also den normalen 4 Speichen Buslenker drin oder? Hat denn das Auto schon Tempomat oder muss der auch noch nachgerüstet werden? Wenn ja, dann gibts da schon das erste Problem, weil du einen M52 hast, der ja noch eine mechanische Drosselklappe haben dürfte. Da muss also die komplette Tempomat Mechanik nachgerüstet werden, damit das funktioniert. Beim M54 wäre das einfacher, der hat schon eine elektronisch gesteuerte Drosselklappe und da reicht es, wenn man nur ein Kabel verlegt. Der Kabelbaum aus deinem Link ist für Modelle mit elektronischer Drosselklappe, er funktioniert somit nicht, wenn du eine mechanische Drosselklappe hast!

    Ich bin mir gerade nicht ganz sicher wie es beim Vorfacelift ist, aber um die Multifunktion für das Radio zum laufen zu bringen, braucht man doch keine Stecker? Man muss nur das Signal vom MFL auf das passende Kabel vom LCM legen. Ich hab bei meinem 2003er auch das MFL nachgerüstet und die Kabel für die Radiosteuerung und die Tastenbeleuchtung habe ich einfach auf die jeweiligen Kabel vom LCM Kabelbauem geklemmt. Funktioniert einwandfrei.
    Meine Problem war dass ich die Stecker nicht gehabt habe um LCM zu überbrücken, dann hatte ich der Kabelsalat nochmal gekauft von nen andere anbieder und Problem gelöst, dann weil ich alles hatte hab angefangen mit dem Arbeit, also Handschuhfach abgebaut, Verkleidung ab, und LCM raus , die kabeln geschnitten die andere wie in Anleitung hier angeschlossen dann .... Lenkrad , der alte ab der andere drauf wollte mal sehen ob passt auf Schleifring , hat gepasst war so froh , nun Verkleidung unter Lenksäule ab und wollte auch wie in Anleitung machen, aber Überraschung , keinen grünen Stecker :( bei LCM der kabel vom Nachrüstbausatz ab , die anderen isoliert die von Lenkrad auch isoliert aber Lenkrad trotzdem drauf, Airbag und hupe habe ich noch. Jetzt bin ich in diesem punkt geblieben. Was sollte ich machen wenn bei mir wie ich gelesen habe noch die alte Lenksäule habe, was brauche ich noch zusätzlich
    LG BimmerWelt :mussweg:
  • Repsol-Bird schrieb:

    Ich glaube die Problematik wird hier sein, dass er den falschen Kabelbaum hat. Der Nachrüstkabelbaum aus dem Link ist für die E39 Modelle mit vollelektronischer Drosselklappe und die gab es erst beim M54 Motor, der mit dem Facelift kam. Er hat aber einen Vorfacelift mit M52 Motor und deswegen passen wahrscheinlich im Innenraum auch die Stecker nicht.
    sowohl im Innenraum als auch im Motorraum bei DME hat alles wie in die Anleitung funktioniert , von was ich gelesen habe , habe ich verstanden dass ich noch die alte Lenksäule habe.
    LG BimmerWelt :mussweg: