Rostfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • lars_87 schrieb:

    .................und noch ein paar auf Lager :neid:
    Ich koooommmmmeeee :D :mussweg: . Neuware, oder gebrauchte?
    Meine sehen noch ganz gut aus, behandle sie regelmäßig mit Fluid. Sieht dann von außen etwas unschön aus, wegen dem Fettrand, aber was solls.
    Hier sieht man es am besten

    Wenn man sich beim weglaufen nicht noch einmal umdreht, fährt man das falsche Auto. *** Winne - fährt BMW seit 1999 :trinken:
  • Hansson schrieb:

    Sind eigentlich Vfl- und Fl-Türen gleich?

    Limo- und Touringtüren?
    Es gibt unterschiede bei den Fensterheberaufnahmen der hinteren Türen zwischen VFL und FL. Ansonsten sind die identisch?!

    Die hinteren Türen sind beim Touring anders, als bei der Limo.

    Und ja Fluid Film fetzt. Das läuft bei mir fröhlich aus den Türen über den Schweller und macht schöne Speckflecke. Für korrosionsauffällige Stellen am Unterboden nehme ich Fett-das kriecht und wandert und stoppt den Kantengammel. :thumbup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von N.K. ()

  • N.K. schrieb:

    ...nehme ich Fett-das kriecht und wandert...
    Zu dem Thema kann ich gerne mal ein paar Fotos der rausgeflexten Teile meines Schwellers einstellen, Fett (zumindest MS) kriecht am Unterboden und in den Schwellern nicht ausreichend, im Gegenteil teilweise verstopft es Abflusslöcher und behindert den Abfluss von Wasser. Ein großes Problem ist auch die PVC Unterbodenbeschichtung, die löst sich und dahinter hält sich im Winter hervorragend das Salzwasser. Da hilft es nicht Fett oder andere Produkte einfach drauf zu streichen.
    Gruß
    Matthias

    Spritmonitor


    190.000 km mit Autogas :thumbsup:
  • Die Bilder kannst du mir gerne zukommen lassen. Ich finde das immer interessant.

    Ich sag mal so: Mein Unterboden hat bis auf Kantenrost gar keinen Rost. 8)
    Und da reicht Fett auf die Stellen locker aus. Außerdem steige ich im Winter auf andere Autos um und der 5er bleibt in der Zeit in der Garage stehen.
  • Ich kann nur von unseren jetzt schon Insgesamt 3 E39 FL sprechen... wenn was rostet kommst du ums Tauschen nicht drum rum... Eine Türe zu entrosten ist meiner Meinung nach extrem teuer und lohnt einfach nicht. Ich habe glaube ich auch noch iwo eine Beifahrertüre rumstehen :D
  • Hier mal ein Bild von den Schwellerteilen nach 10 Jahren mit MS, abgebildet ist die Innenseite mit viel Fett <X



    e39-forum.de/index.php?attachment/3799/

    und noch eines von einem Teil der Heckklappe mittig unterhalb der Scheibe. Der ehemalige Befestigungsclip für die Leiste hat sich Platz verschafft

    P5241462.JPG
    Gruß
    Matthias

    Spritmonitor


    190.000 km mit Autogas :thumbsup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von zille6931 ()

  • So,

    jetzt kommen meine 5 Postings mit jeweils einem Rost-Bild meines 2003er FL ;(

    Bis vor kurzem stand dieser bei meiner Fachwerkstatt wo schon alle schadhaften Ecken Ausgeschnitten und Blechteile geschweißt wurden :D
    Vor kurzem habe ich noch mitbekommen dass ich bei beiden Wagenheberaufnahmen-Schwellerseiten auch schon ein neues Blech unten verschweißt bekam da
    der gute Schrauber den Schraubendreher VS Schwellerunterblech gemacht hat. Test bestanden <X Aber hey, ansonsten waren meine Wagenheberstabilitätsbleche noch nicht durchgedrückt...

    Jetzt steht dieser beim Lacker ;)

    Übrigens, alle meine Türen sind 100% Rostfrei...

    Aber schon krass wie der Schweller aufgeblüht hat, speziell die Schwellerecken hinten bei der Antriebsachse. Ich hätte eigentlich gedacht, dass solche Rostsachen eher
    Facelifts betreffen die ein Schiebedach haben. Meins hat keins, dafür eine Klimaanlage im erweiterten Umfang ;)

    Ui, schaut mal die Beifahrer Wagenheberaufnahme an:
    1.jpg
  • Und jetzt bitte alle mal durchschnaufen. Dieser Rostansatz ist ja mal richtig übel, oder ? <X
    4.jpg

    Da wucherte die Pest unten an der Kante ja so richtig, dass es die Plastikverkleidung verschoben hatte.
    Gottseidank ist das Geschichte. Ich habe nämlich schon den reparieten Zustand gesehen, wo das schon ausgeschnitten wurde und dieses Manko nicht mehr existiert.
  • Und hier mein Unterboden :/ :
    5.jpg

    Aber keine Angst. Bis auf die Stelle ist mein Unterboden sonst noch top. Mein Mechaniker meinte, das ist kein Thema. Das wird abgetragen, entrostet und neu beschmiert.
    Bin mal gespannt wie gut dann alles komplett gemacht wurde.

    Nächste Woche bekomme ich meinen 5er Schweller-Lackiert wieder.
  • Darius-E39 schrieb:

    die Stelle ... Mein Mechaniker meinte, das ist kein Thema. Das wird abgetragen, entrostet und neu beschmiert.
    Na dann viel Glück. So richtig nach "kein Thema" sieht das nicht aus. Müsste ich eine Prognose wagen, würde ich sagen, der ist durch.
    Die BMW-Horde: 525i T (01-12) - 540i T (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528i T (10-heute) - 520d T (18-heute)
  • Bist du sicher das du einen E39 fährst und keinen Opel oder Benz aus den 80ern, 90ern? Ich bin immer wieder schockiert wie gerade die FL Modelle rosten KÖNNEN.
    Ein Glück hab ich mir "nur" einen hässlichen VFL mit kaum Ausstattung und kaum Rost gekauft...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von N.K. ()