Komplettanlage für den 540i BJ99? Welche?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Komplettanlage für den 540i BJ99? Welche?

      Hallo Community :D

      kann mir jemand einen Hersteller empfehlen für eine komplette Auspuffanlage an einem 540i? Ab Kat oder auch mit Kat. :trinken:
      Hab mal schon bissl gestöbert und Reuter Motorsport soll super sein?
      Die SS Version (lauteste Version) soll es mit einem Aufpreis von 50€ sogar mit TÜV geben :kratz: :!:
      Es wäre mir wichtig das die Anlage laut ist und einen schönen kernigen V8 Sound hat. Man soll die AGA aber auch eintragen können.

      Am Preis günstigsten wäre natürlich Marke Eigenbau, aber da sieht es mit dem TÜV schlecht aus :thumbdown:

      Empfehlungen?

      Schönen warmen Rest Smastag euch allen :thumbup:
    • Ahoi,

      gerne diskutiertes Thema.

      Habe mich damals bevor ich mir einen zugelegt habe auch sehr lange darüber Gedanken gemacht was es werden soll.
      Am besten ist es Fahrzeuge zu fahren um den Klang zu beurteilen.
      die meisten YouTube Videos sind ja nur von hinten... Und da hört sich keiner so an wie von innen.

      Reuter bzw. Eisenmann ist von der Verarbeitung her mit am besten.
      Allerdings ist der Klang... n Witz.

      Am ehesten lohnt es sich den MSD zu ersetzen, und dann was optisch schönes ans Heck zu basteln.

      MSD ca. 800 €
      MSD + ESD ca. 1400 €
      MSD + ESD + Kats ca. 2000 €

      Eintragung um die 500 €

      Kommt halt immer drauf an was du haben möchtest.
      Für den schöne B44 lohnt sich die Mühe und der finanzielle Aufwand.
      Werde auch bei jedem Gasstoß belohnt und genieße dennoch angenehme Laufruhe bei gleichbleibender Geschwindigkeit.
      Schließlich ist der E39 kein Rennwagen mit dem ich 18 jährige Blondchen beeindrucke.
      Eher ein gemütlich sportlicher Cruiser.
    • Reuter N gibt es mit Gutachten, Reuter S offiziell nicht, aber wenn man nett fragt, geht das aus. SS ist immer ohne Gutachten und auch ohne Typenkennung auf dem Schild.
      Die 50€ sind nur der Aufpreis für die Soundstufe, nicht fürs Gutachten.
    • Ich bin da ja immer noch der Fan von selber bauen. Gerade die Eisenmann Anlagen sind für viele enttäuschend, weil manche sonst was von einem Auspuff erwarten.

      Wir richtig geilen Klang haben will, der kommt wohl um eine Eigenbaulösung nicht herum. Wer etwas mit Tüv haben will, muss wohl oder übel mit dem ein oder anderem Kompromiss im Klang leben.
      B( . )( . )BS
    • Airbus A330Neo schrieb:

      Man muss dazu sagen das nicht alles was eingetragen ist auch Legal ist. Wenn die Rennleitung dich raus zieht und dein Wagen zum Tüv bringt zwecks Messung der Lautstärke kann es sein das der Eigenbau (wenn auch eingetragen) nicht legal ist weil zu laut.
      Wenn der Prüfer das ordenltich gemacht hat, haben die nix an zu zweifeln und wenn doch wird halt der Anwalt bemüht und Kassiert.
      Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

      Carly taugt immer noch nichts am E39
    • Airbus A330Neo schrieb:

      Man muss dazu sagen das nicht alles was eingetragen ist auch Legal ist. Wenn die Rennleitung dich raus zieht und dein Wagen zum Tüv bringt zwecks Messung der Lautstärke kann es sein das der Eigenbau (wenn auch eingetragen) nicht legal ist weil zu laut.
      Ich weiß was du meinst. Akzeptiert es auch der Prüfer bei einer Kontrolle nicht, was ein anderer Prüfer eingetragen hat, sieht es erstmal,schlecht aus. Aber du hast immer noch die Chance eines zweiten Gutachtens und vor allem über einen Anwalt vorzugehen. Und mal ganz ehrlich. Damit ein Polizist heutzutage noch wegen einem Auspuff so reagiert, muss es schon derb übertrieben sein.

      Außerdem hat guter Klang nicht unbedingt was mit Lautstärke oder Schalldruck zu tun. :)Finde ich jedenfalls.
      B( . )( . )BS