530dA BJ99 Leistungsverlust / Qualmt Schwarz

  • Sowas sollte man aber zumindestens hören. Der TE wurde einfach über die Zeit schlecht beraten. Hätte er sich von Anfang an auf dieses Forum konzentriert und die Dieselschrauber, aus dem Forum, wäre ihm wahrscheinlich viel Ärger erspart geblieben und er hätte jetzt einen funktionierenden e39.
    B( . )( . )BS
  • Bevor Du ihn verkaufst,
    prüfe als letzte Option noch, wie schon erwähnt, die Ansaugbrücke.
    Ich hatte das gleiche Problem wie du, wenig Leistung und unendlich viel Ruß.
    Habe auch erst auf Verdacht, und weil ich kein sonstiges Leck in der Ladeluftstrecke finden konnte, den Turbolader erfolglos getauscht und bin dann zufällig im Netz auf den Hinweis mit der Ansaugbrücke gestoßen.
    Diese platzt meistens im Bereich Pluspol/Ölmeßstab an der Klebenaht auf und läßt die benötigte Ladeluft fehlerhaft entweichen. Im Stand siehst du nichts von einem Leck, die Kunstoffhälften der Ansaugbrücke heben erst bei höheren Ladedrücken an der Leckstelle voneinander ab.
    Die Temperaturabhängigkeit passt gut zu diesem Fehler, denn der Kunststoff wird flexibler bei höheren Temperaturen und veformt sich dann leichter.