Continental PremiumContact / SportContact

  • winne65 schrieb:

    Also ich betone ja gerne nochmal - wer vor einer Reifenwahl steht, der Conti SC3 ist absolut :top: . Ich fahre die ja immer noch auf der VA ( 235/45/17 ), der hat jetzt in der 8 ten Saison immer noch ~ 5 mm. Und über 100 Tkm gelaufen - Wahnsinn die Laufleistung :trinken: .
    In der 8. Saison = 8 Jahre + X alt ist aber auch der SC3 eher langsam hart und mit Sicherheit nicht mehr wirklich gut.

    Ansonsten auch m.E. ein Top-Reifen, den ich, solange es ihn neu zu kaufen gibt, weiterhin auf dem E39 fahren werde.
  • Ein mehr als 8 Jahre alter Reifen ist so ausgehärtet, dass er kaum noch verschleißt. Dafür fährt er weiter geradeaus, auch in der Kurve.
    Ich hatte den SC3 auf dem VW, dort hat er durch Sägezahnbildung und Geräuschentwicklung auf sich aufmerksam gemacht. Ich habe inzwischen SC5 drauf, ohne Sägezahnbildung. Der Verschleiß erscheint mir nicht wesentlich höher, ich kann das aufgrund wechselnder Fahrprofile aber nicht vergleichen.

    LG
    Michael
  • quentin_fotograf schrieb:

    PuntoKing schrieb:

    Ich weiß nicht was die anderen machen.
    Serpentinen fahren gehen 1-2x im Jahr :thumbsup: z.B. ;)
    Selbst beim Z3 habe ich auf mittlerweile gut 3tkm kaum Verschleiß auf der Hinterachse mit SC5 und das obwohl der nicht zum schleichen raus kommt. Soll heißen der geht auch quer und im Kreis.. Denke aber ich werd sie dieses Jahr noch reif fürn Austausch machen. Kommen dann Pilot Sport 4 drauf, fahren doch noch n Stück besser. Kosten dafür auch n Stück mehr, aber aufm Z3 egal, wird ja kaum gefahren.
    Kranplätze müssen verdichtet sein!

    „Alles Komplizierte ist unnötig. Alles Notwendige ist einfach - genau wie mein automatisches Gewehr.“ ―Michail Kalaschnikow
  • Chic1992 schrieb:

    Erfahrungen mit dem Premium Contact 6 interessieren mich auch.

    Münsterländer schrieb:

    Mit dem SC 5 hatte ich sehr schlechte Erfahrungen:
    Verschleiß; Rundlauf ;Komfort..
    Der PC 6 soll angeblich etwas prellig abrollen..?
    Sonstbleibe ich beim Michelin Primacy 3..
    Haben Sie bereits eine Lösung gefunden?
    Zum Premium Contact 6 habe ich bereits etwas geschrieben. Er prellt bei kleinen und kurzen Unebenheiten minimal. Aber das ist zu vernachlässigen. Verschleiß und Perfomance sind wirklich auf höchstem Niveau (=viel Leistung bei wenig Verschleiß).
  • Wenn hier gerade alle er"fahrenen" vereint sind:
    Ich möchte mir für den Sommer auch neue Reifen für den E39 530i zulegen und bin noch etwas unentschlossen:
    Ich habe aktuell 245/45/R18 auf BMW Styling 135 (Reifenhersteller äußerst billig aus China, so übernommen vom Vorbesitzer der Felgen) rundum und schwanke zwischen Conti Premium Contact 6 oder dem Sport Contact 5...
    Was würdet Ihr (aus Erfahrung) zu Laufruhe, Haftung trocken/nass und Laufleistung sagen?
    Dazu kommt die Entscheidung zwischen 245/45/R18, was etwas eng im hinteren Radkasten wird (wegen 15er Spurplatte :saint: ) oder 235/R40/R18. Ersteres wäre (TÜV-konform) möglich, wenn ich die Kanten im hinteren Radkasten minimal anlege :whistling: , die 235er passen ohne Anpassung. Ich finde der Stretch bei den schmaleren Reifen sieht nicht extrem aus, also Optik würde noch passen :thumbsup: .

    Meine Freundin fährt die Premium Contact 5 (in 225/40/R18) auf einem E46, da gehen die recht gut. Gibt es nochmal große Unterschiede im Federungskomfort oder der Haftung zum Sport Contact?

    Im Voraus vielen Dank für Eure Meinung/Erfahrung.

    Viele Grüße

    Holle
  • Beim E39 glaube ich nicht, dass die Unterschiede so groß sein werden, dass sie im Alltag eine Rolle spielen. Immerhin reden wir von einem 5er und keinem Rennwagen.
    Conti bewirbt den Premium Contact 6 ja damit, dass er die Vorteile vom PC5 und SC5 vereint. Wieviel davon am Ende übrig bleibt, sei mal dahin gestellt.

    Ich hatte den SportContact 5 vorher drauf - super Reifen.
    Nun habe ich PremiumContact6 drauf - super Reifen.

    Ich kann keine Unterschiede feststellen - dazu müsste ich schon auf eine Teststrecke und direkt nacheinander die Reifen wechseln.
  • Neu

    quentin_fotograf schrieb:

    Wolf540 schrieb:

    Habe seit vorgestern die neuen Conti Premium Contact 6 in 235/45/17 Y / 94 drauf. Ursprünglich waren SPC geplant, aber die SPC 6 gibt es ja in 17" nicht mehr und die Premium Contact werden z.Zt. günstiger angeboten als die alten SPC %.

    Erster Eindruck in Sachen Geräuschpegel ist sehr gut. Viel mehr lässt sich nach nur ein paar Kilometern noch nicht sagen.
    Zwischen den beiden hab ich Anfang März auch entschieden, hab dann die ContiSportContact5 in 235/45/17/94Y genommen weil ich die für 360,- bekommen habe und es wie du sagst die neuen 6er Sport nun erst ab 18 Zoll gibt. Wollte auch die Sport und nicht die Premium - einfach nur so :D .Bin nun seit den ersten rund 2000km rundum zufrieden, bremst unglaublich gut bei Regen! Auf der Bahn bei höheren Geschwindigkeiten schon testen (müssen). Deutlich besser als meine Dunlop Sport Maxx RT vorher, die auch schon gut waren. Aber dies besonders zum heizen auf trockener Bahn, waren so auch ruck zuck runter. 20.000km hab ich die gefahren. Dann waren es noch ca. 3-4mm. Mal sehen wie sich da die Contis schlagen werden, die bunten Neureifen Streifen sind noch sichtbar ;)

    Also interessiert mich auch wie die Premium sich so machen - dann berichte bei Zeiten gerne mal :trinken:
    Sooo, das war im Juni 2017 als die frische 3 Monate drauf waren..
    hab jetzt, nach rund 16.000 mit den Sommerreifen gefahrenen Kilometern, nachgemessen. Zwei haben gut 4mm und 2 gut 5mm Profil. Na immerhin. Allerdings zeichnet sich wohl der gleiche Verschleiß wie bei den Dunlop ab. 3-4mm Restprofil nach 20.000 könnte auch hier fast hinkommen. Also ab jetzt um und bei noch max. 10.000km, dann brauche ich Neue. 2-3mm könnten dann wohl erreicht sein. Bedeutet, für einen Sommer halten die noch :thumbsup:
    1x Touring - immer Touring