540i TU/Nockenwellensensoren Original oder Meyle etc?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 540i TU/Nockenwellensensoren Original oder Meyle etc?

    Hallo Leute,

    Hab ein Problem.
    Mein 540i springt ab und zu schlecht an.
    Im FS steht Nockenwellengeber.
    Original kosten die Sensoren jeweils ca 110€ wären bei mir 220€ für 2 sensoren...

    Bin mir unsicher.. reichen da Hersteller wie meyle etc? Oder sollen die originalen rein?


    Danke! :whistling:
  • Schlechtes anspringen kommt aber nicht vom Nockenwellensensor sondern vom Kurbelwellensensor.

    Mit was hast du ausgelesen?
    Nicht OEM Software schmeißt die Sensoren durcheinander, was eine schlecht umgesetzte INPA Raubkopie ebenfalls tut.

    Ich hab Febi Sensoren genommen und OEM Sensoren geliefert bekommen mit ausgeschliffenen Logos.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • MWSEC schrieb:

    Ich hab Febi Sensoren genommen und OEM Sensoren geliefert bekommen mit ausgeschliffenen Logos.
    Nur scheint Febi die nicht mehr zu vertreiben, hatte ich nämlich auch schonmal nach geschaut und nichts gefunden. Eben auch nochmal bei Febi auf der HP eingegeben und keine Resultate.

    Gibt sonst noch welche von Vemo :nixweiss:
    1x Touring - immer Touring