E39 Airbagsteuergerät und Gurstraffer wahrscheinlich defekt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • E39 Airbagsteuergerät und Gurstraffer wahrscheinlich defekt

    Hallo Leute ich lese schon seit einigen Monaten hier leise und anonym mit und konnte mir bisher immer alles beantworten. Jetzt jedoch hab ich große Schei.. gebaut.
    Erstmal zu mir, ich heiße Alex, 23 Jahre alt und bin Industriekaufmann. Ich habe mir vor kurzem spottbillig einen E39 gekauft(meinen zweiten) 523i Touring mit Schaltgetriebe Baujahr 2000.
    Beim Kauf schon leuchtete die Airbaglampe und der Vorbesitzer hat mir gesagt das die Innenausstatung aus einem anderem Auto ist. Ich dachte mir das mach ich die Tage, ist bestimmt die Sitzbelegungsmatte. Mit In.. den Fehlerspeicher ausgelesen und dort stand "Zuendkreis ZK1 Gurstrammer Fahrer Widerstand zu groß". Ich mich schon gefreut und dachte da ist einfach ein Kabel locker oder sowas. Den Fahrersitz also abgeschraubt und nach hinten gekippt. Aus dem Boden wo eig. das Kabel mit Gelbe Stecker rauskommt, ist nur das Kabel, der Stecker war wegebrochen und dadurch garnicht erst angeschlossen. Zuerst dachte ich mir "ach bestelle ich mir bei ebay aus einem Schlachter einen Stecker für 15€ und gut ist". Aber dann hat es mich doch gereizt, das Problem jetzt noch zu lösen. Also schaute ich im Internet nach, welche Kabel beim Sitz der Gurtstrammer sind. Dort fand ich blau/rot und blau/braun also verbindete ich die Kabel die aus dem Boden kammen Kabel gelb/rot und gelb/braun mit blau/rot und blau/braun an dem Sitz. Wieder den Laptop angemacht und Fehlerspeicher ausgelesen. In... sagt 3 erros in memory "Interner Steuergerätfehler, Gurtstrammer Fahrer Batterieschluss, Gurstrammer Fahrer Widerstand zu groß". Da war mir klar ich hab das Steuergerät zerschossen und den Gurstrammer wahrscheinlich auch. Jetzt hab ich mir bei ebay einen Stecker bestellt suche noch eine neues Steuergerät, was ich dann von irgendjemandem auf mein Fahrzeug codieren lassen muss und wahrscheinlich auch einen neuen Gurstraffer. Ich bräuchte eure Hilfe, warren dass die falschen Kabel oder kann es sein, dass das Spenderfahrzeug von den Sportsitzen einen Unfall hatte und der Gurtstraffer schon mal gezündet hat und jetzt den Fehler in meinem Steuergerät gespeichert hat.

    P.S Die Batterie habe ich übringens beim verbinden der Kabel abgeklemmt.

    Mit freundlichen Grüße
    Alex
  • Hallo an alle nochmal. Gestern kam mein Steuergerät und die Sitzstecker an. Ich hab die Stecker verbunden und das Steuergerät eingebaut. Die Lampe war immernoch an. Also schloß ich meinen Laptop an und codierte das Steuergerät auf mein Auto. Dann wollte ich mit In.. nach Fehlern gucken und gegebenfalls löschen. Es waren 6 Fehler, unter anderem Interner Steuergerätfehler was heißt, dass es wieder defekt ist. Bei alle Fehlern steht jedoch "Fehler zur Zeit nicht aktiv" heißt es, dass das Steuergetät schon defekt war oder das ich es wieder geschrottet habe. Der Verkäufer hat gesagt das er mir ein neues zuschickt. Ich bin echt ratlos. Hab ich einfach nur Pech gehabt und ein defektes erwischt oder läuft bei mir etwas nicht rund am Wagen? Ich werde noch Bilder einfügen. Dort wo nur 3 Fehler gespeichert sind die vom originalem Steuergerät. Die 6 Fehler sind die vom neuem(gebrauchtem).
  • Es ist doch ein gebrauchtes Steuergerät, wo also noch Fehler von dem anderen Auto, aus dem es ist, abgelegt sein können. Hast du den Fehlerspeicher mal gelöscht? Und dann neu auslesen was tatsächlich stehen bleibt.
    Gebrauchte Airbag Steuergeräte aus nem Fahrzeug ausbauen und in ein anders einbauen ist übrigens verboten 8| aber das nur am Rande
    1x Touring - immer Touring