ABS Leuchte / ASC Leuchte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • quentin_fotograf schrieb:

    Neu kaufen und du hast ein sicher funktionierendes System auf Dauer. Das ist ein Sicherheitsteil wo ich keine Experimente machen würde.
    Dein link entspricht dem Angebot was ich oben geschrieben habe ;)

    EDIT: Codieren kann dir das auch wer ausm Forum, musst halt mal auf die Liste schauen wer in Deiner Nähe ist.
    Ein gebrauchtes einzubauen, was funktioniert hat doch nichts mit Experimenten zu tun? Meines ist doch auch sozusagen "gebraucht". Deines auch... fahren wir nun gefährlicher, durch die Gegend als einer mit einem neuen Steuergerät? :D
    B( . )( . )BS
  • Das sehe ich genauso!

    Ich bin auch dafür bei Sicherheit keine Kompromisse einzugehen, aber eine
    fachmännische Reparatur, die schon tausendfach vorgenommen wurde kann
    ich an der Stelle gut vertreten.

    Als meins kaputt war, habe ich auch überlegt was ich mache, bin dann aber den
    Weg der Reparatur gegangen und bis jetzt funktioniert es einwandfrei.

    Und statt 400,-€ + codieren, 180,-@ mit 2 Jahren Garantie finde ich jetzt auch
    nicht so schlimm!
    Gruß ahorn
  • Kann mir jemand sagen wie die Pin belegung ist, um das Signal für den Tacho ab zu greifen ? Denn ohne Tacho ist es blöd zu fahren. Austausch erfolgt erst am Donnerstag,bis dahin möcht ich nicht noch iwi geblitzt werden. Ist ein Bosch ASC Steuergerät Nr. 1265 900 001
    mfg. Stephan Schäfer

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BMWE39523i24v ()

  • BMWE39523i24v schrieb:

    Kann mir jemand sagen wie die Pin belegung ist, um das Signal für den Tacho ab zu greifen ? Denn ohne Tacho ist es blöd zu fahren. Austausch erfolgt erst am Donnerstag,bis dahin möcht ich nicht noch iwi geblitzt werden. Ist ein Bosch ASC Steuergerät Nr. 1265 900 001
    Das wird dir wohl nicht viel nützen. Das kommt alles aus dem besagten Steuergerät, da dort die Sensorwerte des ABS Systems zusammen laufen. Des Weiteren geht alles über Buskabel, also einfach mal mit Signal umpinnen usw. ist bei dem e39 nicht mehr.
    B( . )( . )BS
  • Hallo,

    Heute wieder der Fehler aufgetaucht. Gerät angeschlossen und Fehler auslesen... Meldung : keine Fehler. Aber die lichter leuchten.
    Also Fehlerspeicher gelöscht. Jetzt sind die lichter aus. Ich kann es mir nicht erklären.

    Das komische ist, das es während der Fahrt irgendwann auftaucht. Macht sich bemerkbar wenn ich bremse und es gibt Geräusche wie wenn Abs anspringt auch das bremsverhalten ist ca 2 Sekunden als wenn Abs versucht das Auto auf der Spur zu halten.

    Keine Ahnung.
  • Sedi81 schrieb:

    Hallo,

    Heute wieder der Fehler aufgetaucht. Gerät angeschlossen und Fehler auslesen... Meldung : keine Fehler. Aber die lichter leuchten.
    Also Fehlerspeicher gelöscht. Jetzt sind die lichter aus. Ich kann es mir nicht erklären.

    Das komische ist, das es während der Fahrt irgendwann auftaucht. Macht sich bemerkbar wenn ich bremse und es gibt Geräusche wie wenn Abs anspringt auch das bremsverhalten ist ca 2 Sekunden als wenn Abs versucht das Auto auf der Spur zu halten.

    Keine Ahnung.
    Welches Gerät hast du angeschlossen? Bzw mit welchem Programm? Ich kann mir nur ganz schwer vorstellen, dass wenn so etwas auftaucht, dass nirgendwo ein Fehler abgelegt ist.
    B( . )( . )BS
  • Hallo guten Morgrn,
    so hab jetzt mein Steuergerät/Hydraulikblock ausgetauscht , funktioniert auch soweit bis auf dass die ABS/ASC leuchten noch leuchten. Hab jetzt beim Freundlichen angerufen und die meinten das wäre nicht so einfach dieses Steuergerät um zu codieren,wenn es überhaubt gehen würde da die meisten nur einmal zu codieren wären. :confused: Da ich davon null Ahnung habe weiß ich jetzt nicht wie es weiter gehen soll :( Kann mir hier im Forum jemand weiterhelfen?
    mfg. Stephan Schäfer
  • BMWE39523i24v schrieb:

    Hallo guten Morgrn,
    so hab jetzt mein Steuergerät/Hydraulikblock ausgetauscht , funktioniert auch soweit bis auf dass die ABS/ASC leuchten noch leuchten. Hab jetzt beim Freundlichen angerufen und die meinten das wäre nicht so einfach dieses Steuergerät um zu codieren,wenn es überhaubt gehen würde da die meisten nur einmal zu codieren wären. :confused: Da ich davon null Ahnung habe weiß ich jetzt nicht wie es weiter gehen soll :( Kann mir hier im Forum jemand weiterhelfen?
    Hast du keinen aus einem passenden Spenderfahrzeug genommen?

    Vielleicht musst du auch einfach nur den Fehlerspeicher löschen, nachdem du das Teil gewechselt hast.
    B( . )( . )BS
  • Wie gesagt: es funktioniert alles. Nur beim Bremsen fühlt sich das nicht so "sauber" an ... als ob der Radlager kaputt ist oder so ... minimales zittern.

    Zu den Leuchten: Von heut auf morgen während der Fahrt aufgeleuchtet. Wenn ich den Motor ausmache, 10 sekunden später wieder starte, leuchtet nichts mehr. Wenn ich dann fahre kommt es nach 5-10 Min wieder und bleibt, bis ich den Motor wieder ausmache.

    Könnte es doch was anderes sein als das ABS Steuergerät!?