Zentralverriegelung spinnt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zentralverriegelung spinnt

    Hallo,
    hab folgendes Problem mit der Zentralverriegelung.
    Beim öffnen oder beim schließen der Türen per Funkschlüssel passiert es
    manchmal, dass eine Seite nicht Schließt oder Öffnet oder aber auch
    etwas versetzt schließt/öffnet bzw. der Stift eben langsamer runterfährt.
    Meistens passiert dies bei der Fahrerseite. Ab und zu an der Beifahrerseite.
    Wenn eine Seite nicht Öffnet bzw Schließt hört man dennoch das Geräusch vom Motor an der Tür.
    Habe es bereits mit einem anderes Schlüssel versucht und beide auch neu Angelernt.



    Fahrzeugdaten:
    540i
    Baujahr 2000 Facelift
    TU Motor



    Hatte jemand schon mal das gleiche Problem oder eine Ahnung woran es liegen könnte
  • fehlerspeicher vom grundmodul auslesen und schauen ob ein fehlereintrag mit der bezeichnung relaiskleber hinterlegt ist.
    bei mir ist das z.b. der fall. die hinteren türen und kofferraumverriegelung öffnen nicht immer.