Sauna im Beifahrerfußraum

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sauna im Beifahrerfußraum

    In meinem BMW 530i Touring herrscht die reinste Sauna im Beifahrerfußraum. Bei längeren Fahrten wird es so heiß, dass meine Frau die Füße hoch nehmen muss. Igel wurde schon getauscht (davor lief die Lüftung auf volle Pulle und nicht nur der Beifahrerfußraum sonder auch die rechte Mittellüftung sowie die Lüftung hinten stießen nur Warmluft aus).

    Klimabedienteil wurde vom Vorgäger getauscht, trotzdem hatte ich den Versuch mit einem weiteren Klimabedienteil unternommen, vergeblich.

    Jemand eine Idee?

    Danke im Vorraus

    Jürgen
  • naja wenns heiß wird im Fußraum, muss schonmal zumindest das Wasserventil einen weg haben, oder der Krümmer ist Undicht und der Hobel ist kurz vor dem Brennen.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • MWSEC schrieb:

    oder der Krümmer ist Undicht und der Hobel ist kurz vor dem Brennen
    hoffe mal nicht :confused: zumindest hört es sich nicht so an, als wenn der Krümmer undicht wäre :rolleyes: auch erwärmt sich ja nicht "der gesamte Fußraum", sondern es strömt warme Luft aus dem Luftschacht (versuche mich gerade selber zu beruhigen ^^ )

    Heute, wo es etwas kühler ist, kommt nur ein lau-warmes Lüftchen aus dem Fußraumluftschacht. Temperatur war auf 16°C eingestellt, links schön kühl, rechts leicht warm.

    Nachdem mehrere auf das Wasser-/Heizungsventil tippen, werde ich dies mal prüfen, ggf. mal tauschen. Ein Versuch ist es allemal wert.


    michaelXXLF schrieb:

    Die Klimabedienteile wurden auf das Auto codiert?

    Das ich verbaut hatte auf jeden Fall nicht. Hatte Bei einem frühere 528i auch mal Probleme mit der Heizung, nachdem Igel und Klimabedienteil (ohne Codierung) getauscht waren, funktionierte die Heizung wieder Tadellos.
    Jetzt nach dem Tausch funktionierte die Bedienung soweit ja auch, nur dass halt mit zunehmender Reisedauer der Wärmeaustritt aus dem Luftschacht immer mehr wurde. Vor allem dann, wenn wegen den hohen Außentemperaturen, die Klima auf vollen Touren lief!
    Daher macht Eure Vorschläge zwecks Wasser-/Heizungsventil im Moment den logischsten Sinn.

    Danke an Alle
  • Habe fast das selbe problem 2 zonen klimaanlage Fahrerseite alles super , bei der beifahrer seite und hinten kommt nur warme luft raus das heißt zur Windschutzscheibe und zum Fußraum stell ich das gebläse nur auf den innenraum bekomm ich über die manuelle temperatureinstellung in der mitte auch auf der beifahrerseite kalte luft raus wobei die dann auch nicht so kalt ist wie auf der Fahrerseite ... ich hoffe einer hat für mich auch ein tip .......klimaautomatic ist schon toll wenn sie denn funktioniert ||
  • michaelXXLF schrieb:

    Dani3l schrieb:

    Ist es mit abgeschaltener Klima so warm, oder nur mit aktivierter Klima?
    Wenn bei aktivierter Klima bei hohen Temperaturen die Innenraumtemperatur steigt, solltest du einen Klimaservice machen lassen.
    Müßte die Temp dann nicht auf beiden Seiten steigen?
    Wenn die Klimaautomatik und die Öffnungsdüsen auf beiden Seiten gleich eingestellt sind, dann ja.