Rost am Kofferaumdeckel, Schweller?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rost am Kofferaumdeckel, Schweller?

      Bei meinen 2003 520i Limo is ziemlich viel Rost am Kofferaumdeckel. Rund um die Kennzeichen Beleuchtung und rund um den Griff, unterm Emblem sind so viele Blasen das es schon nicht mehr richtig hält und an der Kante! Lohnt sich da noch was dran zumachen oder gleich ne neue/Gebrauchte Heckklappe?
      Und die leiste zwischen Stosstange und Kofferaumdeckel wo das Schloss schließt is auch ne dicke spur von Rost zu sehen!
      Was mir am meisten Sorgen macht ist der schweller, der wirft vorne rechts direkt beim Rad auch schon Blasen :heul:
    • Moin, ich hoffe du liest dies noch.

      Ich hatte mich bezüglich der Rostbeseitigung schlau gemacht. Ganz so schlimm ist es bei mir noch nicht aber Bläschen habe sich auch schon gebildet. In jedem Fall wird muss die gesamte Heckklappe behandelt werden. Manche schleifen die gesamte Heckklappe und damit den ganzen Rost ab und spachteln die Unebenheiten aus. Andere "behandeln" den Rost. Was da genau hinter steckt hatte ich nicht hinterfragt. Auf jeden Fall soll die Prozedur länger dauern und wird damit auch teurer.

      Wenn du die Möglichkeit hast eine gebrauchte Heckklappe in dergleichen Farbe zu ergattern, ohne Rost natürlich, wirst du damit günstiger fahren. Allerdings solltest du genau auf den Farbton achten, sprich du solltest dir die Heckklappe in Natura angucken. Je nach Pflege, Alter, Farbton, Witterungsumständen oder Unfallschäden kann der Farbton von deinem abweichen. Es wäre schade wenn die Heckklappe dunkler oder heller als die restliche Karosserie ist.
    • Bei meiner Limousine ist auch an der typischen Stelle Rost!

      Nun findet man ja keine rostfreie Heckklappe mehr. Also wollte ich es zum Lackierer geben.

      Wieviel ist ein fairer Preis, wenn beide Stelle (Heckklappe und das Blech zwischen Stoßstange und Heckklappe) entrostet und lackiert werden?

      P.S. Falls es für den Preis wichtig ist, ich bin aus NRW.
      Bilder
      • IMG_1002.JPG

        803,19 kB, 2.016×1.512, 28 mal angesehen
    • Ich bin kein Lackierer, hatte vor kurzem allerdings auch beide Stellen vom Rost befreien und lackieren lassen, kostenlos. Die Heckklappe lässt sich noch relativ einfach demontieren. Das Zwischenblech hingegen zieht sich elendig lang und lässt sich, meine ich zumindest, nicht abbauen sondern nur rausflexen. Wenn der Rost noch nicht durch ist, lässt sich der Rost "abschleifen" wie bei mir auch.

      Beides hatte samt Lackierung um die 6 Stunden Zeit beansprucht. Wie viel Zeit davon auf die Vorbereitung und Trocknung fielen spielt für einen Lackierer denke ich keine Rolle. Mein Bekannter sagte mir, dass er so nicht bei richtigen Kunden arbeiten würde. Normalerweise müsste das gesamte Blechstück lackiert werden und nicht wie bei mir die Rostflecken an der Heckklappe und an dem Zwischenblech. Da ich einen dunklen Lack habe fallen die Stelle nicht mehr auf, sprich es sind keine Übergänge zu erkennen. Anders sieht es wohl bei silberfarbigen Fahrzeugen, wie deinem aus. 100% lassen sich die Farbtöne von älteren Fahrzeugen wohl nicht treffen.

      Die Kosten liegen bei etwa 60€ die Stunde zzgl. Lack und was sie dir sonst noch in Rechnung stellen. Mit 400€ solltest du also auf jeden Fall rechnen.