welche symptome bei def. radlager?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • welche symptome bei def. radlager?

    hallo ,
    fahre seit ca 2 monaten einen 528er.

    habe auch seitdem diese brummgeräusche , so ab 70 oder 80 kmh aufwärts .

    wird auch nicht leiser wenn ich die kupplung trete.

    jetzt habe ich mal genauer hingehört und gemerkt , das in linkskurven das brummen komplett weg ist und nur bei rechtskurven und geradeausfahrt auftritt.

    daher hab ich den verdacht , das das geräusch von den radlagern links kommt , weiss jetzt nur nicht , ob vorn oder hinten.

    also wie gesagt , in linkskurven ist absolut ruhe.

    könnt ihr meinen verdacht bestätigen ?

    bis dann
  • Hab meine gerade gewechselt,siehe auch Beitrag "Preise für Radlager" Wenn Du nicht zum :) willst kannst Du auch erst mal den Wagen aufbocken (Wagenheber) und prüfen ob Spiel beim wackeln/zerren an den Rädern zu fühlen ist.Lager sollten auch beim drehen keine Geräusche machen oder irgend wo schwergängig sein.

    Gruß Garfield
  • Original von daywalkertr
    ich dachte mir , hinten könnte ich selber wechseln , vorne müsst ich mich geschlagen geben.


    Ist genau andersrum. Das hintere ist jedenfalls schwieriger zu wechseln, weil die Nabe aus dem Lager gepresst werden muss. Vorne sind Lager und Radnabe eins und werden einfach komplett getauscht.
  • Über leg Dir das gut,ist nicht einfach die Radlager hinten zu wechseln.Ohne Hebebühne sehr mühselig.Die Radlager sind mit 14er Torxschrauben befestigt.Kannste nur lösen wenn Du eine schlanke lange 14er Torxnuss hast.Zentralmutter ist 32er Vielzahn.

    Gruß Garfield





    Original von daywalkertr
    hallo ,
    danke für die antworten!!

    ich dachte mir , hinten könnte ich selber wechseln , vorne müsst ich mich geschlagen geben.

    bis dann
  • hallo ,
    war heute zum checken in der werkstatt.

    wie ich bereits vermutet hatte , hat das linke hinterrad erheblich spiel und man hört auch geräusche vom lager.

    zudem hat der obere querlenker auch etwas spiel.

    ich denke mal , durch die vibrationen des radlagers hats den oberen querlenker zerlegt.


    freitag oder samstag wird radlager und oberer querlenker getauscht.

    der obere querlenker( teilenummer33326768791) ist doch rechts wie links das gleiche bauteil , oder ? also müsste doch egal sein , ob ich für rechts oder links bestelle. im online etk ist auch keine seite angegeben, nur bei den unteren querlenkern wird zwischen rechts und links unterschieden.

    bis dann
  • hallo ,
    radlager hinten wechseln lassen und endlich ruhe im karton.

    einige sachen mach ich ja am auto selbst , aber für diese aktion hätte ich das werkzeug nicht gehabt.

    besonders der wi..ser hats mir angetan :D

    bis dann
  • Hallo

    Hatte auch schon Ebaylager eingebaut, plötzlich kein Signal für ABS/ASC mehr, umgetauscht wieder das gleiche Problem. Habe dann org. BMW gekauft und eingebaut, nun geht weider alles. Bei den Billiglagern/Naben waren die Sensorringe zu tief eingepresst. Das hat mir der :) auch gleich gesagt als ich ihm meine Symptome schilderte.
    Kaufe bei Lager-, Achs- und Lenkungsteilen nichts billiges mehr, schade um die Arbeitszeit.


    Mfg ///M-Schrauber
  • Hallo


    Wenn die Lager alle kein Spiel haben, könnte es natürlich von nem anderen Bauteil kommen. Beim Diff sollte man aber einen Unterschied im Geräusch feststellen können, wenn man beschleunigt, -> lauter oder dann mal auskuppeln-> Geräusch weg oder leiser.
    Man kann das schön prüfen, in dem man den Wagen incl. Fahrer ;) auf der Bühne hochhebt ASC aus, 3. Gang rein, Räder drehen lassen, leicht auf Drehzahl halten (vorzugsweise auf der Drehzahl, bei der das Ger. während der Fahrt auftritt) und dann leicht dazu bremsen (Simulation der Belastung), dann kann der Mechaniker unter dem Fahrzeug am Diff hören was Sache ist. So würde ICH es machen, gibt aber bestimmt auch andere Wege zur richtigen Diagnose. :D

    MFG ///M-Schrauber
  • Auto aufbocken an der besagten seite.

    Wählhebel auf N und DEN KEIL AUSM KOFFERRAUM UNTER DIE VORDERRÄDER SETZEN.

    Dann hinten drehen/wackeln/rütteln. Wenn es nicht von hinten kommt, dann vorne aufbocken, wählhebel VORHER auf P und dann vorderräder drehen/wackeln/rütteln.

    Dann müsste was zu merken sein