BMW F30 Navi in E39

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sehr schade. Scheint noch eine echte Marktlücke zu sein. Dabei könnte man relevante Daten über eine App auf dem Handy ziehen wie bspw die Navigation, Geschwindigkeit und Straßenschilder.
    Es gibt ja auch diese App (HUD Widgets) die das macht und darauf ausgelegt ist, dass man das Handy vor die Scheibe legt. Nur ist das umständlich, nicht ästethisch und zudem tagsüber unbrauchbar.
  • TommyKaira schrieb:

    Sehr schade. Scheint noch eine echte Marktlücke zu sein. Dabei könnte man relevante Daten über eine App auf dem Handy ziehen wie bspw die Navigation, Geschwindigkeit und Straßenschilder.
    Es gibt ja auch diese App (HUD Widgets) die das macht und darauf ausgelegt ist, dass man das Handy vor die Scheibe legt. Nur ist das umständlich, nicht ästethisch und zudem tagsüber unbrauchbar.
    wird bei dir auch nicht gehen, da du die Dose im Motorraum nutzen müsstest, es sei denn du belegst die OBD2 Dose komplett.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • TommyKaira schrieb:

    Moment, ich habe das anders gemeint. Nicht die Fahrzeuglivedaten per OBD auslesen, sondern per GPS und Navidaten aus einer App.
    Leider habe ich kein OBD II Anschluss, das stimmt.
    Das wäre eine Lösung die man auch einfach wie du schon sagst per App lösen kann, man hat dann aber keinerlei Fahrzeugdaten im HUD.
    Ich sehe das so, entweder ganz oder gar nicht.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39