Will es auch mal mit einem China Radio versuchen

  • Wenn Du mein Wiki mal GENAU liest, wirst Du sehen, dass ich empfehle nur bei Xtrons.co.uk (nicht .com!) zu ordern.. wegen Rabatt, Garantie, Support etc.
    Oder für aktuell 295€ bei ebay, aber da nur mit 1 Jahr Garantie..
    Aktuelle Modelle, Adapter, grobe Kosten.. alles im Wiki drin. ;)
    Wir betreuen mittlerweile 5000+ User bei fb.. daher zusammengefasst im Wiki, statt es jedem einzeln zu schreiben.
    Ich bitte um Verständnis.
    Danke
  • Ist der Einbaurahmen für das Kassettendeck leichter auszubauen als der vom CD Spieler?
    Wenn nicht, würde ich dringend empfehlen ein paar Youtube Videos vorher anzuschauen...

    frogface schrieb:

    Außerdem möchte auch nur ungern ganze Auto zerlegen dafür.
    Es ist zwar nicht das ganze Auto aber es ist auch nicht nur „Zierleiste links, Zierleiste rechts, Einbaurahmen raus“

    Aber wie gesagt, das bezieht sich auf den Einbaurahmen für CD. Kassette kann leichter raus gehen ;)
    Suche Innenausstattung
    lichtgelb, sandbeige, zimt oder schwarz
  • Neu

    frogface schrieb:

    blue_racer schrieb:

    Bitte klicker Dich mal durch die zwei Wikis zum Xtrons und der I-Bus App. Ich meine da haben wir alles ganz gut zusammen gefasst.

    Für den E39 würde ich zum Xtrons PB7839BP raten PLUS I-BUS App und allem, was man dazu braucht.
    Eine bessere Lösung das DSP weiter zu nutzen ist mir nicht bekannt. O:-)
    Und in den Beschreibungen der Radios steht immer, dass sie kein DSP können. ABER in Verbindung mit der I-BUS App funzt das wunderbar.

    Basteln ist kaum dabei, wenn man die Halter von Andy (#Wiki) und die richtigen(!!!!) Adapter (#Wiki) besorgt hat.
    Hallo blue_racer, hatte ja eigentlich die Gedanken ganz aufgegeben jemals ein anderes Radio einzubauen, aber vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung? ;)
    Problemchen ist, das ich BMW-Business Radio mit Kassette und CD-Wechsler drin habe und dazu auch noch DSP! Also volle Programm... X/
    Dann auch noch bescheidenen Kenntnisse, bin also nicht gerade der Elektroniker hier. Hab das letzte mal vor 20 Jahren ein Autoradio eingebaut, da kam rote Kabel an plus, schwarze Kabel an Masse, Lautsprecherkabel rein, das wars :D Außerdem möchte auch nur ungern ganze Auto zerlegen dafür.

    Was wäre Deine Einschätzung unter diesen Voraussetzungen?
    Ich habe genau dieselbe Kombi im Fahrzeug - Radio Business mit Kassette und Wechsler im Kofferraum - und mit wenig Elektronikkenntnissen kann ich auch dienen :D

    Mir hat ein Kollege beim crimpen der Kontakte geholfen (das ist im Wiki für den Einbau des Resler-Sticks die Variante 4 glaub ich, wo der nun überflüssige Stecker vom MID zum Anzapfen von Plus, Masse und IBus benutzt wird) ansonsten bekommt das jeder hin, nur Mut :)
  • Neu

    eckse schrieb:

    frogface schrieb:

    blue_racer schrieb:

    Bitte klicker Dich mal durch die zwei Wikis zum Xtrons und der I-Bus App. Ich meine da haben wir alles ganz gut zusammen gefasst.

    Für den E39 würde ich zum Xtrons PB7839BP raten PLUS I-BUS App und allem, was man dazu braucht.
    Eine bessere Lösung das DSP weiter zu nutzen ist mir nicht bekannt. O:-)
    Und in den Beschreibungen der Radios steht immer, dass sie kein DSP können. ABER in Verbindung mit der I-BUS App funzt das wunderbar.

    Basteln ist kaum dabei, wenn man die Halter von Andy (#Wiki) und die richtigen(!!!!) Adapter (#Wiki) besorgt hat.
    Hallo blue_racer, hatte ja eigentlich die Gedanken ganz aufgegeben jemals ein anderes Radio einzubauen, aber vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung? ;) Problemchen ist, das ich BMW-Business Radio mit Kassette und CD-Wechsler drin habe und dazu auch noch DSP! Also volle Programm... X/
    Dann auch noch bescheidenen Kenntnisse, bin also nicht gerade der Elektroniker hier. Hab das letzte mal vor 20 Jahren ein Autoradio eingebaut, da kam rote Kabel an plus, schwarze Kabel an Masse, Lautsprecherkabel rein, das wars :D Außerdem möchte auch nur ungern ganze Auto zerlegen dafür.

    Was wäre Deine Einschätzung unter diesen Voraussetzungen?
    Ich habe genau dieselbe Kombi im Fahrzeug - Radio Business mit Kassette und Wechsler im Kofferraum - und mit wenig Elektronikkenntnissen kann ich auch dienen :D
    Mir hat ein Kollege beim crimpen der Kontakte geholfen (das ist im Wiki für den Einbau des Resler-Sticks die Variante 4 glaub ich, wo der nun überflüssige Stecker vom MID zum Anzapfen von Plus, Masse und IBus benutzt wird) ansonsten bekommt das jeder hin, nur Mut :)
    Mittlerweile ist das die Variante 1 oder 2.. wir haben mal umsortiert nach Prio in der Anleitung.. und ergänzt, dass das Anstecken an einen USB-Port doch essentiell für die Funktion wäre.. Frage lieber nicht! ;)

    Btw.: Thema Wechsler: mit etwas Anpassung (Cinch-Stecker dran löten) kann man ab dem ausstehenden Update der I-BUS App auch den OEM CD-Wechsler mit dem Xtrons nutzen.. :P
    Update und Wiki-Anleitung folgend zu gegebener Zeit.
  • Neu

    Resler-USB-INTERFACE, bitte! Du ahnst, was bei "Stick" für "lustige Fragen kommen?
    Sowas wie: "Wieviel GB passen auf den Stick?" / "Wie spiele ich die App/Update/.. auf den Stick?" ..
    Daher bitten wir darum, es Interface zu nennen, nicht "Stick". Danke. :thumbsup:

    Und ja, das Anstecken an eine USB Buchse half einigen in der Tat. :rollen:
  • Neu

    Wenn ich das Auto (und das Radio) starte, kommt es oft zu Fehlern und Abstürzen. Dies passiert jedoch nur, wenn die DAB+ App (von Zoulou, neueste Version) und die IBus App gleichzeitig/kurz nacheinander starten. Außerdem stürzt die DAB+ App auch mittendrin manchmal ab. Wenn ich Mal ein paar Tage ohne DAB+ herum fahre, läuft das Radio auf jeden Fall stabiler.

    Da ich schon ein paar Beiträge darüber gelesen habe, vermute ich, dass die Stromaufnahme der beiden USB-Sticks (DAB+ & Resler) insgesamt zu hoch ist. Vielleicht kommt auch das Betriebssystem durcheinander, wenn beim Start zwei Apps gleichzeitig USB-Zugriff erfordern.

    Gibt es eine praktikable Lösung, um die USB-Stromversorgung sicherzustellen? Ich denke da an einen aktiven USB-Hub mit 12V Eingang, aber ich habe dazu noch keine Themen gefunden.

    Edit: Das Radio ist ein Xtrons PB7839BP, das Auto ein 97er E39 und der DAB+ Stick ein Xtrons USBDAB01.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Emjot ()

  • Neu

    Hallo,

    Mein xtrons ist jetzt nicht ganz 1.5 Jahre alt und ist kaputt! Leider habe ich es bei autoradiowelt gekauft die natürlich jetzt nix mehr davon wissen!
    Hat jemand bei denen schon mal trotz das es über ein Jahr alt war umgetauscht bekommen?
    Und wenn ich es jetzt umgetauscht bekomme oder mir ein neues kaufen muss welches wäre den jetzt das beste?

    Mfg
  • Neu

    sascha530i schrieb:


    Und wenn ich es jetzt umgetauscht bekomme oder mir ein neues kaufen muss welches wäre den jetzt das beste?
    wurde schon mehrfach geschrieben:
    Die Antwort, zumindest auf diese Frage findest du unter: xtrons.ibus-app.de/index.php?title=Hauptseite
    B( . )( . )BS
  • Neu

    Hi,
    mein Xtrons hat auch nach fast einem Jahr den Geist aufgegeben.
    Hatte das mit Android 6. Hatte es bei ebay gekauft.
    Habe nun ein neues erhalten, allerdings die Vorgänger Version, bei dem
    man hinten keine WLan Antenne anschließen kann. Das verkaufe ich nun.
    Hab mir, wie im Wiki empfohlen das neuste geholt, mit Android 8.
    Habe auch die 15% erhalten.
    Ich hoffe, das hält länger.
    Gruß

    sascha530i schrieb:

    Hallo,

    Mein xtrons ist jetzt nicht ganz 1.5 Jahre alt und ist kaputt! Leider habe ich es bei autoradiowelt gekauft die natürlich jetzt nix mehr davon wissen!
    Hat jemand bei denen schon mal trotz das es über ein Jahr alt war umgetauscht bekommen?
    Und wenn ich es jetzt umgetauscht bekomme oder mir ein neues kaufen muss welches wäre den jetzt das beste?

    Mfg
  • Neu

    Hi,
    es sieht so ähnlich aus wie das hier, allerdings ohne die 2 Anschlüsse oben links
    und ohne Sicherung unten rechts.
    Für WLan hatte ich da nichts gesehn...
    Ob das das Android oder CE ist, muss ich nochmal schauen.
    Gruß

    Gusman schrieb:


    rolliE39 schrieb:

    Habe nun ein neues erhalten, allerdings die Vorgänger Version, bei dem
    man hinten keine WLan Antenne anschließen kann
    hmmm es gab keins wo man keine Wlan Antenne Anschließen konnte,es sei den sie haben dir nen WinCe anstellen von nem Android geschickt 8|
    Dateien
    • PF7139BS_11.jpg

      (159,79 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Neu

    Also das 1 Android 6 habe ich Verbaut,das ist das mit der Schwarzen Kunststoff Anschluss Leiste und Navi und Wlan mit Schraub Anschluss und Din Antennen Buchse,Das Neue Android 6 war ja dann das mit Blauer Anschluss Leiste und Fakra Navi und Radio Anschluss und den 3 Bunten USB Kabeln.
  • Neu

    Gusman schrieb:

    Also das 1 Android 6 habe ich Verbaut,das ist das mit der Schwarzen Kunststoff Anschluss Leiste und Navi und Wlan mit Schraub Anschluss und Din Antennen Buchse,Das Neue Android 6 war ja dann das mit Blauer Anschluss Leiste und Fakra Navi und Radio Anschluss und den 3 Bunten USB Kabeln.
    sorry, hatte mich vertan und wohl nicht genau gesehn.
    Habe das mit den schwarzen Kunststoff Anschluss Leisten.
    Dennoch ärgert mich das.
    Also Jungs, immer vorher ins Wiki schauen, dann kaufen.
    Dateien