Zündkerze abgerissen - was nun?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wenn du fertig bist, den Motor auf OT drehen, so dass die Auslassventile an dem Zylinder offen sind und mit Druckluft ins Kerzenloch. Dann bläst du die Späne in die Abgasanlage. Zur Sicherheit durch den Öleinfülldeckel die Nockenwellenposition prüfen, sonst bläst du den Kram in den Ansaugtrakt.
  • Ich habe keinen Druckluftkompressor.
    Ich werde wohl einen Schlauch nehmen und dann über den Staubsauger versuchen alles rauszusaugen.

    Wie ist denn die Zündfolge vom M54?
    Weil der Öleinfülldeck liegt ja recht weit vor, da kann man ja dann nur über die Nocken die man sieht (schätze mal von Zyl. 2 und 3) zurückrechnen/folgern, wie die Nocken von Zyl. 5 stehen müssten.
  • Also das mit dem Stab und einer Markeiung habe ich auch gemacht. Dafür hääte ich keinen Tipp gebraucht. Trotzdem danke.


    Dr Death schrieb:

    Man kann auch einfach einen langen Holzstecken in das Zündkerzenloch reinstecken. Dann sieht man ja wann der Kolben ganz unten ist. Langsam an der kW drehen und wenn er beginnt wieder hochzukommen einfach aufhören.
    In Bezug auf UT/OT Bestimmung und geschlossene Ventile bringt der Stab aber nix. Da muss man schon die Nocken sehen.

    War gestern erfolgreich.
    Habe mit dem etwas "schwindligen" Werkzeug vom Amazon Gewinde 5, 4 und 3 nachgeschnitten.
    Ging sehr easy.
    Ausgesaugt oder so habe ich dann doch nicht. Waren eh nur Alu-Krümel.
    Danach flutschten die Kerzen von Hand nur so rein.
    Auf 1 und 2 gingen die verlgeichsweise strenger rein. Wohl auch deswegen, weil ich vorher die alten Kerzen mit Molykote am Gewinde benetzt habe.
    Das habe ich jetzt dieses Mal nicht gemacht.
    Bin gespannt wie es beim nächsten Wechsel macht.
    Jetzt sind auch überall neue Zündspulen dran.
    Läuft wie ne 1. Im Leerlauf an der Ampel hört man den Motor gar nicht mehr. War erst kurz erschrocken dass der Motor ausgegangen ist.
    War er aber nicht. Er ist nur super leise und laufruhig.
    Gestern noch kurze Probefahrt.
    220kmh @ 6500/min
    Gänge durchgezogen bis zum Ende.
    Alles top.