Der Weg zum meinem Traum 528

    • Der Weg zum meinem Traum 528

      Hallo,
      ich wollte mich mal kurz vorstellen, hab mir im Dezember meinen 528iA gekauft als vermeidliches Schnäppchen gekauft. Anfangs hab ich von der Ausstattung her gedacht ist es ein guter Wagen und für den Preis war er verdächtig günstig.
      Der Wagen hat folgende Ausstattung:
      Steptronic (S202A)
      Servolenkung-Servotronic (S216A)
      Niveauregulierung (S220A)
      Seitenairbag für Fondpassagiere (S261A)
      BMW LM Rad BMW Styling II (S283A)
      Diebstahlwarnanlage (S302A)
      Shadow-Line (S339A), Dachreling (S386A) Gepäckraumtrennnetz (S413A)
      Sonnenschutzrollo Tür hinten (S417A)
      Fussmatten Velours (S423A)
      Warndreieck und Verbandstasche (S428A) Innen-/Aussensp. mit Abblendautomatik (S430A) Innenspiegel automatisch abblendend (S431A) Edelholzausführung (S438A), Raucherpaket (S441A) Sitzheizung Fahrer/Beifahrer (S494A)
      Scheinwerferreinigungsanlage/Intensivreinig. (S500A)
      Park Distance Control (PDC) (S508A)
      Nebelscheinwerfer (S520A)
      Xenon-Licht (S522A)
      Klimaautomatik (S534A)
      Standheizung (S536A)
      Geschwindigkeitsregelung (S540A)
      Kilometertacho (S548A)
      Bordcomputer V mit Fernbedienung (S555A)
      Bordmonitor mit TV (S602A)
      Navigationssystem (S609A)
      Radio BMW Professional RDS (S670A)
      CD-Wechsler 6-fach (S672A)
      Vorbereitung BMW 6 CD Wechsler (S694A)
      M Lederlenkrad (S710A)
      DEUTSCHLAND-AUSFUEHRUNG (S801A) Händlerverzeichnis Europa (S863A)
      Bordliteratur deutsch (S879A)


      Soweit die Ausstattung, jetzt kommt aber das große ABER
      der Vorbesitzer war Dachdecker und hat den Wagen ordentlich runter gehurt, man hat ihn vor Dreck kaum erkannt und somit auch die Mängel nicht richtig gesehen und Einschätzen können. Auf dem Foto ist der Wagen bereits Grundgereinigt und Aufpoliert ca.3 Tage Arbeit gewesen.
      Nachdem ich dann eine neue Batterie (179€) eingebaut habe, ca. 1,5liter Öl nach gekippt habe und noch 0,4liter ATF aufgefüllt habe lief er wie am Schnürchen.
      Auf der Fahrt nach Hause, der Wagen stand bei meinen Eltern in der nähe von Magdeburg und ich wohne in Dortmund, bemerkte ich dann das mein Thermostat nicht funktionierte und der Motor irgendwo falsch Luft zieht.
      Am nächsten Wochenende hab ich mir das Problem genauer angeschaut, da ich unter der Woche von der Arbeit immer zu sehr eingespannt bin bzw. es ab 17.00 Uhr so dunkel ist das man nix mehr sieht.
      Am Wochenende geguckt und siehe da nach kurzer Zeit die undichte Stelle gesichtet. Abends die Teile Bestellt und direkt in der nächsten Woche von der Arbeit mit gebracht.

      Faltenbalg
      Scheibenintensivreinigungsbehälter
      Pumpe für Intensivreinigung
      Kleinteile

      alles zusammen 130€

      Thermostat: 70€
      Luftfederbalg: 160€ (da hinten links die Seite etwas hinkte)


      Leider ist es damit aber nicht getan, meine Batterie ist immer noch ständig leer, die Niveauregulierung funktioniert immer noch nicht und die Uhr läuft immer noch nicht weiter im Navi.

      In Bezug auf die Uhr hab ich das Problem bereits gefunden es liegt am Videomodul im Kofferraum welches nicht mehr vernünftig arbeitet.
      Das wird aber erstmal nur abgeklemmt und nicht gewechselt, da ich demnächst auf 16:9 aufrüsten will.

      Nun muss ich nochmal schauen wieso meine Batterie dennoch leer ist und warum die Niveauregulierung nicht funktioniert.

      Ich hoffe ich bekomme ein Feedback von anderen was ich vielleicht noch machen könnte, möchte ihn gerne so original wie möglich herrichten, oder ob einer vielleicht eine Sache oder einen Fehler kennt den ich übersehen habe.

      Mit freundlichen Grüßen
      528i mit viel drin und nochmehr Nachgerüstet :lol:
    • Glückwunsch zum BMW und willkommen im Forum :top:

      Eine nicht funktionierende Niveauregulierung ist ein Thema, das viele E39 erwischt und deshalb ist dazu im Fahrwerksunterforum ein Thread oben angepinnt.
      Diesen durchlesen, ansonsten könnte Fehlerspeicher auslesen auch helfen.

      Wenn deine Batterie leergezogen wird, empfiehlt es sich den Ruhestrom zu messen und dann die Verbraucher abzuschalten per Sicherung ziehen.
      Dazu findest du im Forum auch viel Lesestoff ;)
    • Hallo kleines Update zum Auto,
      Nachdem ich die letzten 2 Samstage in der Werkstatt verbracht habe und endlich alle Fehler finden konnte sind noch zwei neue dazu gekommen.

      Niveauregulierung ist behoben war glücklicher nur zwei defekte Verbindungen zum Sensor.

      Während ich den gewechselt habe, konnte ich Firma sei dank ne vernünftige Ruhestrommessung durchführen, bei der ersten kam ein Wert von 40mA raus eigentlich optimal.
      Da ich mir aber gedacht habe das dies ja so nicht passen kann mit der leeren Batterie habe ich es letzte Woche wiederholt und endlich ein richtiges Ergebnis bekommen.
      160-900mA nach dem Ziehen der Sicherung die fürs Radio, Navi,..... Viel der Ruhestrom.
      Also muss ich wohl früher als gedacht umrüsten :bad:

      Als der Wagen oben war viel mir dann noch auf das die Bremsleitungen Rost ansetzten und hinten die Bremsen neu müssten, also ne Menge Arbeit für das Jahr.


      Mit freundlichen Grüßen
      528i mit viel drin und nochmehr Nachgerüstet :lol:
    • So nachdem ich jetzt ein Jahr nix hab von mir hören lassen, wollte ich mal schreiben was passiert ist.

      Im Februar hatte ich einen großen Unfall mit dem Wagen,ca. 18.000€ Schäden nur an meinem Auto, muss aber sagen das er für mich sein Leben gegeben hat, weil ich nur mit Kratzer ausgestiegen bin.

      Also Stand ich erstmal ohne da und ich muss sagen es blutete mir sehr das Herz um den Wagen.

      Nach einem kurzen Abstecher in die Audi Fraktion, A6 1.8T aber hätte mir zu wenig Leistung,habe ich mir wieder einen 528iA gekauft, diesmal jedoch eine Limousine mit folgender Ausstattung:


      FahrgestellnummerWBADM610X0GN05698
      Modellbezeichnung528I
      ModellcodeDM61
      Farbe363 / biarritz-blau
      PolsterN6SW / Leder Montana/Basis-Ausst./schwarz
      SonderausstattungSteptronic (S202A)
      Servolenkung-Servotronic (S216A)
      Anhängerkupplung abnehmbar (S235A)
      Reifen Druck Control (RDC) (S265A)
      BMW LM Räder mit Mischbereifung (S299A)
      Alarmanlage (S302A)
      Klimakomfort-Frontscheibe (S358A)
      Schiebehebedach elektrisch (S401A)
      Sonnenschutzrollo hinten (S415A)
      Sonnenschutzrollo hinten/seitlich (S416A)
      Fussmatten Velours (S423A)
      Warndreieck und Verbandstasche (S428A)
      Innen-/Aussensp. mit Abblendautomatik (S430A)
      Innenspiegel automatisch abblendend (S431A)
      Edelholzausführung (S438A)
      Raucherpaket (S441A)
      fondorientierte Mittelkonsole (S445A)
      Fondorientierte Ausstattung (S446A)
      Aktivsitz für Fahrer/Beifahrer (S455A)
      Komfortsitz mit Memory (S456A)
      Sitzverstellung elektrisch mit Memory (S459A)
      Armlehne vorne (S473A)
      Lordosenstütze Fahrer u. Beifahrer (S488A)
      Sitzheizung Fahrer/Beifahrer (S494A)
      Scheinw.Rein.Anl./Intensivreinig. (S500A)
      Park Distance Control (PDC) (S508A)
      Nebelscheinwerfer (S520A), Xenon-Licht (S522A)
      Klimaautomatik (S534A)
      Standheizung (S536A)
      Geschwindigkeitsregelung (S540A)
      Kilometertacho (S548A)
      Bordcomputer V mit Fernbedienung (S555A)
      Bordmonitor mit TV (S602A)
      Navigationssystem Professional (S609A)
      Spracheingabe (S620A)
      Zweithörer im Fond für BMW Telefon (S622A)
      Autotelefon D-Netz mit Kartenleser vorne (S629A)
      CD-Wechsler 6-fach (S672A)
      Vorbereitung BMW 6 CD Wechsler (S694A)
      M Sportfahrwerk (S704A)
      M Lederlenkrad (S710A)
      Hochglanz Shadow-Line (S760A)
      Individual Sonnenschutzverglasung (S761A)
      Dachhimmel anthrazit (S775A)
      Blinkleuchten weiss (S785A)
      DEUTSCHLAND-AUSFUEHRUNG (S801A)
      Händlerverzeichnis Europa (S863A)
      Bordliteratur deutsch (S879A)
      Fotofahrzeug (S906A)
      Dummy-SALAPA (S916A)
      Dummy-SALAPA (S991A)



      Natürlich hat der Vorbesitzer ihn sehr vernachlässigt, seit April hat der Wagen schon einiges bekommen:

      9x neues Gummi 750€
      KGE 120€
      Ölfiltergehäusedichtung 3,50€
      Ölwannendichtung 50€
      Motorlager 25€
      Einmal großer Service 200€
      Tonnenlager 100€
      Bremse hinten komplett 180€
      Handbremsseile 60€
      Bremse vorne komplett dank Rabatt nur 140€ (Zimmermann und Brembo Kombi)
      Intravee mit Ipod 250€
      Motorhaubenseilzug 20€
      Neue Reflektorhalter 50€
      Pixelfehler beseitigen 100€


      Da ich noch nen nen kleiner Aufroll Unfall hätte kommt nochmal:

      Neue Scheinwerfer 300€ ( erstmal waren nur Depos drin, werden aber nochmal geändert)
      Neu Haube 200€
      Neu Luftführung 50€
      Neuer Schlossträger 150€
      Neues Lenkrad 150€
      Beifahrerairbag 100€

      Macht unterm Strich 2999,50€ + Anschaffungskosten (2000) und bin noch lange nicht fertig

      Für diesen Monat stehen vorne Spurstangen an und hinten die Druckstrebe, alles zusammen 150€

      Desweitern werde ich mich um die Standheizung kümmern müssen, sowie eine neue Lederausstattung, da die Sitzheizung nicht funktioniert, den AUC- Sensor erneuern, TÖNS und Kettenspanner tauschen, wobei der Kettenspanner nur vorsorglich ist, und das Klimabedinteil ersetzen, bzw. den Temperatursensor tauschen.

      Mal schauen was das Jahr so bringt ich werde mal drüber berichten und nicht erst wieder mit einem Jahr Verzug
      :lol:
      528i mit viel drin und nochmehr Nachgerüstet :lol:
    • Also
      Es ging jetzt doch vieles Schneller als erwartet. Sodass jetzt originale Hella Facelift Scheinwerfer darauf warten verbaut zu werden.
      Ich habe sie verdammt günstig geschossen und ungefähr nochmal 130€ investiert und jetzt sehen sie aus wie neu einfach ein Traum :love: .
      Da das aber noch nicht genug ist habe ich von einem Arbeitskollegen eine nahezu jungfräuchliche beige Volllederausstattung von einem E38 bekommen.
      Nachdem ich andauernd gehört habe das es eigentlich unmöglich ist die vollelektrische Rückbank bei mir zu verbauen, habe ich es mir jetzt zur Aufgabe gemacht, genau dies zu schaffen. Bis jetzt sieh es sehr gut aus und wenn alles so weiter läuft habe ich es auch bis zum Syndikat geschafft sie komplett zu installieren und anzuschließen.
      Desweitern habe ich noch ein Umbau auf 16:9 vor, welcher aber erstmal nicht ganz so wichtig ist wie die Lederausstattung.

      Zumsammengefasst sieht der Plan für dieses Jahr jetzt noch vor:
      - E38 Rücksitzbank einbauen :kratz: :/
      - Rückbank ans laufen bringen
      - Umbau auf 16:9 mit MK4
      - Zierleisten in Polsterfarbe beledern
      - Einstiegsleisten erneuern
      - Bi-Xenon Umbau
      - Einbau der Elektrischen Heckklappe vom E38
      - sowie Beseitigung der vielen Lackmangel





      Zusammengefasst ein strammer und teurer Plan für nen Azubi, die ja bekannt dafür sind nie was zu haben ;( :D , aber ich will versuchen alles umzusetzen ohne das dabei irgendwelche Verschleißsachen auf der Strecke bleiben!!!!

      :)
      528i mit viel drin und nochmehr Nachgerüstet :lol:
    • Nachdem ich mal wieder über ein Jahr nur stiller Mitleser war wollte ich mein Auto mal Updaten.

      - E38 rücksitzbank ist drin und funktionert, nur noch ein Paar anpassungen von der Hutablage sind nötig damit man es nicht mehr auf anhieb sieht.
      - MK4 mit 16:9 isz montiert und teilweise schin geupdatet (Kondensatoren, Display und Kartenupdatet ist drin fehlt nur noch Softwareupdate mit "individual" Logo

      Zu allen anderen geplanten Sachen bin ich leider nicht mehr gekommen, da Verschleißbeseitigung im wichtiger war.

      Letztes Jahr im Herbst hab ich noch meine VANOS überholt und dabei gleich Thermostat, Wapu, Lüfterzarge, Ausgleichsbehälter, beide Riemen und Ausgleichsbehälter für die Lenkung erneuert.

      Im Frühjahr hat er nochmal eine große Inspektion bekommen mit allem was dazu gehört (Kerzen, Öl, Luftfilter, Bremsflüssigkeit, etc.), dazu kamen noch Stahlflexleitungen hinzu und ein neuer Kühler, da der alte sich durch hängen ließ.
      Leider hielt der Kühler nur knapp 6 Wochen da er dann aus der Halterung riss.
      Also nochmal neuer Kühler, zwei Schläuche und die Zusatzwasserpumpe neu.

      Im Anschluss habe ich nochmal über BMW den aktuellsten Datenstand auf alle Steuergeräte gespielt und bin überrascht das es doch was gebracht hat.

      Jetzt ist die Ventildeckeldichtung undicht und die Leitungen zum Thermostat oxidiert.
      Die beiden Sachen stehen noch für diese Woche auf dem Plan zum beheben und danach noch ein Paar kleine alters weh wehchen.

      Dann gehts hoffentlich balt weiter mit dem Umbau!!
      528i mit viel drin und nochmehr Nachgerüstet :lol:
    • pat89 schrieb:

      Da wird ja einiges an Geld versenkt. Gibt's da ein paar Bilder zu?
      Zum Teil ja gibt es Bilder vom schweißen, wie jetzt der zwischen Schritt ist muss ich nochmal morgen eins machen und einfügen.

      OneJoke schrieb:

      Solex schrieb:

      Im Anschluss habe ich nochmal über BMW den aktuellsten Datenstand auf alle Steuergeräte gespielt und bin überrascht das es doch was gebracht hat.
      Wie meinst du das?
      Naja da mein Auto von 99 ist und so bei BMW lange nicht mehr codiert/geflasht wurde gab es halt ein paar mehr Funktionen im 16:9 sowie ein Update für das Getriebesteuergerät wodurch er sanfter Schaltet.
      die anderen Steuergeräte wurden natürlich auch geupdatet da merkt man es aber halt nicht unbedingt sofort, wenn man ein neuen Datenstand hat.
      528i mit viel drin und nochmehr Nachgerüstet :lol:
    • E38 Rücksitzbank

      Neu

      OneJoke schrieb:

      Danke, das probiere ich auch mal aus. Vielleicht gibt es ja für meinen auch ein Update. Weiterhin viel Spass mit deinem Auto. :)
      Danke Schön, hatte auch erst etwas schiss das ein Steuergerät abgeraucht ist aber ging alles durch ohne Probleme und mit mehr funktionen hinterher :D


      Hier mal ein Bild der Vorgefahrenen Rücksitzbank!

      Leider kann ich nur ein Bild anhängen, sonst gäbe es noch ein Paar mehr.

      IMG_10251.jpg
      528i mit viel drin und nochmehr Nachgerüstet :lol:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Solex ()

    • Neu

      So ich war heute vor der Arbeit nochmal Zuhause etwas fleißig und hab dann mal schnell die Ventildeckeldichtung neu gemacht und man kann ganz gut sehen was ein regelmäßiger Wartungsintervall und gutes Öl mit dem Motor macht.

      Ventildeckel
      picload.org/view/dlwoapdw/image3.jpg.html

      Vor einem halben Jahr als die Vanos dran war sah es zwar schon ähnlich gut aus jedoch immer noch mit Restverkrustung, damals hab ich mir dann viel mühe mit sauber machen gemacht und ich finde jetzt so im nach hinein hat es sich bezahlt gemacht.

      Da ich schon seit längerer Zeit Flachbalkenwischer fahre, aber leider nur die billigen, hab ich jetzt aufgerüstet!
      Die Wischerarme habe ich beide für knapp 20€ bekommen also mussteich mich nur noch ans umschweißen machen.
      Da ich zwar gelerneter Kfz´ler bin aber leider nur brutzeln und nicht fein schweißen kann, weil man ja sowas in der Ausbildung nicht mehr braucht :wall: , habe ich einen Arbeitskollegen gefragt und der hat mir das dann so geschweißt.
      Die Vorarbeiten dafür hab ich geleistet und Er hat dann mal sein Können gezeigt.
      Ich finde das Ergebnis nicht schlecht.
      Heute morgen hab ich dann nochmal alles schön sauber gemacht und erstmal verzinkt und anschließend Grundiert, wenn alles passt werde ich es noch lackieren und ein bisschen auf glanz bringen.
      Der Umbau war dank einer Anleitung hier im Forum( :danke: ) echt simpel und nach kleienen Anpassungnen am E60 Arm lief alles wie geschmiert.

      E60 Wischer
      picload.org/view/dlwoapdl/image2.jpg.html

      Grundiert
      picload.org/view/dlwoapar/image1.jpg.html


      Die Tage müssten noch die nötigen Erstazteile für das Kennfeldthermostat kommen, sodass ich es vielleicht am Wochenende schaffe die zwei Leitungen neu einzuziehen, falls nicht wird es im laufe der nächsten Woche passieren.


      Werde mir auch die Tage mal Zeit nehmen um den Umbau genau zu Dokumentieren von der E38 Rücksitzbank, sowie den Fehler in meinem Heckrollo zu finden.
      gleiches gild auch für kleinere andere Umbauten die in der zwischenzeit so einzug erhalten haben.
      Leider ist vieles liegen geblieben in der Azubi-Zeit werde aber versuchen jetzt mal alles aufzuarbeiten und vielleicht noch kleine Verbesserungen vorzunehmen! :D