Unterschiedliche Höhen Links, Rechts, normal?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unterschiedliche Höhen Links, Rechts, normal?

    Selam aus Preussen ;)

    Hab letztens mal die Höhe vom Boden bis Mitte Radkästen gemessen und musste feststellen, das es im Vergleich zur Rechten und linken Seite unterschiedlich hoch ist. Der Boden war meiner Meinung nach nicht extrem schief aber auch nicht 100% eben. Folgende Messdaten, Vo.re. 66,2cm , Vo.li. 66,8cm ; Hi.re. 64,1cm , Hi.li. 64,8cm. Es ist zwar nicht extrem unterschiedlich, aber müsste es nicht denn gleich hoch sein :kratz:

    Hab nebenbei erwähnt ein M-Fahrwerk ab Werk drinn.

    Danke und schöne Grüsse aus Berlin
  • Auf einer geraden Fläche nochmal versuchen, und dafür sorgen das das Auto absolut leer ist. Überprüfe auch mittels Geheimmenü des KI's ob in beiden Tanks die gleiche Menge ist, evtl volltanken.
    Einen kleinen Unterschied wird es wol immer noch geben, da die linke und rechte Seite vom Wagen unterschiedlich sind. Genua ausgewuchtet sind nur die Sportwagen, wie z.B. der Boxster...

    Aber immerhin sind die von dir gemessene Unterschiede nicht so gross, sehe da keine Probleme...

    Midget
  • Klick hats mit dem ausladen gemacht, weil 2 Kindersitze auf der rechten Seite und ein Sportwagen(Hartan) im Kofferabteil noch das ergebnis verfälscht haben ;)

    Aber ansonsten muss der doch auch ohne Fahrer ca. Gleichwerte haben, oder hat BMW bei der Entwicklung die sportliche Fahrerin/den sportlichen Fahrer mit einbezogen und absichtlich Fahrerseite höher gelassen :kratz: :lol:

    Wenn ja, welche Masse haben die dann berechnet, gibt ja Fernsehgucksportler und die andere Fraktion, die doch ab und zu das Bein schwingt :ugly:
  • EK-Dad,

    wie Midget sagt, muß der Boden zu 100 % eben sein. Eine kleine Abweichung kann da schnell zu Ungenauigkeiten führen. Übrigens dürfte dieser Höhenunterschied bei den meisten E39 so sein. Hängt wahrscheinlich mit der Verteilung der Achslast zusammen. Da aber meistens die Beifahrerseite tiefer hängt, wird es mit Fahrer meist ausgeglichen.

    Gruß
    Nic
  • Original von Hubi
    Eine korrekte Messung der Höhe wird durch folgende
    Messpunkte durchgeführt:

    Radkasten, Kotflügelunterkante in gerader Linie
    auf das Felgenhorn unten.
    Nicht bis zum Strassennievau!!

    Diese Höhe ist dann ausschlaggebend, auch beim
    Messen von Tieferlegungen usw.
    Hier zeigt sich dann auch eine generelle Tieferlegung
    des M-Fahrwerkes gegenüber der Serie von rund 20mm !

    Warum nur bis zum unteren Felgenhorn?

    Weil Reifen je nach Typ, Aufbau und Reifendruck sehr stark
    varieren.

    Messung übrigens bei fahrbereitem Leergewicht ohne
    Fahrer durchführen.

    Es ist aber richtig, dass der e39 links höher steht als
    rechts, dies aber innerhalb der vom Werk vorgegebenen
    Toleranz. ;)

    Nachtrag:

    10mm maximale Abweichung rechts-links

    Höhe alle 6 & 8 Zyl Vorderachse:

    Serie
    15" Rad = 579mm
    16" Rad = 592mm
    17" Rad = 607mm
    18" Rad = 620mm

    Sport- und M-Paket
    15" Rad = 559mm
    16" Rad = 572mm
    17" Rad = 587mm
    18" Rad = 600mm

    Schlechtwegepaket
    15" Rad = 599mm
    16" Rad = 612mm
    17" Rad = 627mm
    18" Rad = 640mm

    M5
    17" Rad = 592mm
    18" Rad = 605mm

    ;)


    Also sind 10 mm Unterschied normal? Bei mir ist das nämlich der Fall. Rechts ist der Wagen genau 1cm tiefer als links.VA so wie HA.
  • Fahrzeughöhe E39

    Hallo , ich habe ( wie man sieht ) einen E39 Touring Edition Sport und da folgende Messwerte (gemessen wie beschrieben (unterkante... bis auf Flegenhorn)
    Tank allerdings nur viertelvoll.

    Bei 16" BMW Styling 33 Felgen (Winter)

    Vorderachse : L : 579 mm R : 579 mm

    Hinterachse : L : 567 mm R : 565 mm

    :trinken:

    Update : Tieferlegung mit H&R Federn (40mm) vorne durchgeführt, meiner kommt wegen dem M-Fahrwek nur 20mm runter.
    Tatsächlich gemessen (Federn sind jetzt eine Woche drin)
    Vorderachse : L : 561 mm R : 560 mm :)
    Hinterachse : L : 565 mm R : 565 mm
    Bei 16" BMW Styling 33 Felgen (Winter)

    Ob ich hinten noch etwas absenken lasse wie eigendlich geplant, weiß ich noch nicht :confused: abgesenkte Hinterachse durch einstellbare Regelstangen: L : 545 mm R : 545 mm
    530 i Touring 07/2002,( 520 i Limo 10/1996) , Suzuki GT 250x7, Simson Schwalbe 1967, Mercedes Benz 180a 1957, NSU Prinz 4L 1973, Hercules 1966, 325i Coupe 1992, Lloyd 600 1958, Ford Prefekt 1960, IWL SR56 Wiesel + weitere Mopeds

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dertommi ()

  • Original von chemera
    Woran erkennt man einen Touringfahrer mit Niveauregulierung? :kratz:

    Wenn man den Wagen laufen lässt, an der ebenen Stelle wo man die Höhe messen möchte, dann bleibt das Niveau auf der selben höhe wie bei der Fahrt :)

    Wenn der Motor abgeschaltet wird und man noch ein bischen rumklüngelt, dann kann es sein das in der Zwischenzeit sich das Niveau etwas gesenkt hat und man bekommt falsche Messwerte :lol:

    Man(n) weiß schon was man tut ;)














    An dem Zollstock mit dem er um den Wagen läuft. :D :D
    530 i Touring 07/2002,( 520 i Limo 10/1996) , Suzuki GT 250x7, Simson Schwalbe 1967, Mercedes Benz 180a 1957, NSU Prinz 4L 1973, Hercules 1966, 325i Coupe 1992, Lloyd 600 1958, Ford Prefekt 1960, IWL SR56 Wiesel + weitere Mopeds
  • RE: Fahrzeughöhe E39

    Original von Dertommi
    Hallo , ich habe ( wie man sieht ) einen E39 Touring Edition Sport und da folgende Messwerte (gemessen wie beschrieben (unterkante... bis auf Flegenhorn)
    Tank allerdings nur viertelvoll.

    Bei 16" BMW Styling 33 Felgen (Winter)

    Vorderachse : L : 579 mm R : 579 mm

    Hinterachse : L : 567 mm R : 565 mm

    :trinken:

    Update : Tieferlegung mit H&R Federn (40mm) vorne durchgeführt, meiner kommt wegen dem M-Fahrwek nur 20mm runter.
    Tatsächlich gemessen (Federn sind jetzt eine Woche drin)
    Vorderachse : L : 561 mm R : 560 mm :)
    Hinterachse : L : 565 mm R : 565 mm
    Bei 16" BMW Styling 33 Felgen (Winter)

    Ob ich hinten noch etwas absenken lasse wie eigendlich geplant, weiß ich noch nicht :confused:abgesenkte Hinterachse durch einstellbare Regelstangen: L : 545 mm R : 545 mm


    So habe jetzt die originalen Regelstangen gegen einstellbare Regelstangen getauscht.
    Originallänge 71,5mm , Einstellbare auf 66,5mm eingestellt - - > 23mm tiefer hinten !
    Eine Umdrehung (Gewinde M6) wieder raus gedreht,
    Stange wird länger, jetzt ist er genau 20mm tiefer.
    Somit kann man auch Höhenunterschiede zwischen rechts und links ausgleichen ;)
    530 i Touring 07/2002,( 520 i Limo 10/1996) , Suzuki GT 250x7, Simson Schwalbe 1967, Mercedes Benz 180a 1957, NSU Prinz 4L 1973, Hercules 1966, 325i Coupe 1992, Lloyd 600 1958, Ford Prefekt 1960, IWL SR56 Wiesel + weitere Mopeds

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dertommi ()

  • Das kann ja nur an den Federn liegen, sind originale drin ?

    Luftdruck R + L gleich ?

    Möglicherweise auch von BMW so gewollt weil die ja davon ausgehen das ein Fahrer drin sitzt :)

    (vorn gibts beim E39 noch kein Niveau)
    530 i Touring 07/2002,( 520 i Limo 10/1996) , Suzuki GT 250x7, Simson Schwalbe 1967, Mercedes Benz 180a 1957, NSU Prinz 4L 1973, Hercules 1966, 325i Coupe 1992, Lloyd 600 1958, Ford Prefekt 1960, IWL SR56 Wiesel + weitere Mopeds

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dertommi ()

  • Original von 528iStefan
    Hat evtl jemand die Abessungen für versch. Felgengrößen an der Hinterachse?


    Da bei verschiedenen Felgengrößen, der Abrollumfang nahezu gleich bleibt ist die Felgengröße hier irrelevant.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39