Komfortsitze nachrüsten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Komfortsitze nachrüsten

    Kann ich Komfortsitze aus einem 2000er FL in einen 99er VFL umbauen. Beide Autos haben e-Sitze mit memory. Ich habe beide Autos und mag aber die Sportsitze nicht so. hat das schon jemand gemacht?
  • das kann ich nicht genau sagen.es kott drauf an ob du bereits das schalzentrum hast oder noch die einzelnen tasten.aber im prinzip könnte man die kabel vom sitz zum schaltzenrum führen und auch anschliessen.
  • Vom Baujahr her sollte es ohne Probleme zu tauschen sein, musst halt nur die Kontakte in den Stecker einpinnen.... ;)

    Belegung des Steckers hab ich, fallst du sie brauchst, meld dich einfach. Am besten per PN.



    M.f.G.


    Ich
  • Komfortsitze nachrüsten

    Hallo Forum,
    ich hoffe auf Hilfe für den Einbau elektrischer Komfortsitze. Derzeit sind in meinem 530i touring von 03/2003 manuelle Standart-Stoffsitze ohne Sitzheizung verbaut.

    Ich habe mir nun aus einem Unfallwagen von 06/2003 elektr. Komfortsitze (mit Lordose und Sitzheizung vorne) gekauft. Die passende Schaltzentrale für die Mittelkonsole (Sitzheizung/DSC/PDC/Sitzheizung) habe ich auch schon.

    Jetzt fehlt mir dringend Hilfestellung.
    Welche Kabel, Stecker, Sicherungen und andere Kleinteile brauch ich noch?
    Wie wird das ganze verbaut (EBA?) und wie ist die Pinbelegungen in den Steckern, im Schaltzentrum und im Sicherungskasten?
    Bisher weis ich nur, dass ich mir einen Kabelsatz für die Sitzheizung besorgen muss.

    In den verschiedenen Foren wird vieles mit FL und VFL durcheinander geschmissen, bin momentan ziemlich ratlos.
  • Hallo,
    die Anleitung ist für ein VFL-Fahrzeug?
    Ich habe jetzt in mein FL-Fahrzeug mit manuellen Sitzen Komfortsitze mit Sitzheizung eingebaut.
    Die beiden Kabelbäume (Nachrüstsatz) vom neuen SZM zum Sicherungshalter und der vom SZM zu den Sitzen sind verlegt. Weiter habe ich zu jedem Sitz je Plus und Masse für die Verstellung verlegt.
    Die Sitzverstellungen funktionieren, aber leider funktioniert die Sitzheizung noch nicht und ich weis nicht was noch fehlt.
    Die Schalter-Beleuchtung bei Dunkelheit im SZM funktioniert, die Anzeige der drei Heizstufen in den Schaltern Sitzheizung aber nicht, offensichtlich fehlt noch eine Leitung. Hat das SZH im FL schon Masse, ich sehe einen dicken braunen Leiter aber Pin 6 ist leer?
    Müsste doch eigentlich alles im Nachrüstsatz gewesen sein .
  • nö gibbet keine Anleitung für, musste alles aus dem WDS rausholen, welcher Pin wohin muss, da du nie von Sitzt auf Sitz gehen kannst oder von Auto zu Auto.
    Wenn du dann noch die E Lenksäule haben willst kommt selbst daran noch mal nen Kinderarmdicker Kabelbaum vom Sitz nach oben.

    Die Memorygeschichte ist dabei das kleinste problem mit den 3 Kabeln.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • Hi ich bin auch dabei in meinem E39 Komfortsitze nachzurüsten. Habe einen 2001 Facelift 525d und die Sitze aus einem E38 740iL. Versorgungsleitung samt 30A Sicherung ist schon verkabelt am Beifahrersitz und Sitzverstellung funktioniert schon, aber die Sitzheizung will aus irgendeinem Grund nicht funktionieren. Ich hatte vorher auch schon sitze mit Sitzheizung verbaut also verkabelt ist alles vom Werk.
    Am sitzstecker gibt es eine Leitung für die Sitzheizung auf Pin 25 und eine NTC Leitung auf Pin 23
    Pin 25 am Auto weiß/grün und am Sitz weiß/gelb
    Pin 23 am Auto weiß/braun und am Sitz weiß/blau
    Wenn die richtig eingepinnt sind sollte doch alles funktionieren oder?
    Hab ich Irgendetwas übersehen?
    Das Schaltzentrum und Sicherung für Sitzheizung schließ ich mal aus als Fehlerquelle da auf der Fahrerseite wo noch der alte Sitz verbaut ist alles funktioniert.
    Bitte um Hilfe :)
  • Timmy schrieb:

    Hmm sollte der dann ned zumindest irgendeine Fehlermeldung raushauen ?(
    Naja ist Masse Auf Pin 14 am Stecker nicht die allgemeine Messeleitung für den gesamten Sitz?
    miss einfach nach, und wie soll der sitz erkennen, das das defekt ist, wenn er nur + bekommt, dann ist keine Widerstandsmessung möglich im System.
    ansonsten bleibt nur nen defekt im Schaltzentrum.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39