Taster Heckklappe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dann hast Du nicht richtig gesucht, im Sicherungsplan sollte Sie drin stehen.

    Einen findest Du, wie auch in der BDA beshrieben, vorne im Handschuhfach und einen hinten im Deckel.
    Der für die Heckklappe sollte sich hinten im Kasten befinden :top:

    *EDIT* Im Handbuch sollte es auf Seite 222 und 223 zu finden sein ;)
    Gruß Sebastian

    Termine Stammtisch Düsseldorf 2019, jeweils ab 16.00 Uhr Treffen am Cedric's: :party:

    101. 26. Januar 2019
    102. 09. März 2019
    103. 20. April 2019
    104. 01. Juni 2019
    105. 13. Juli 2019
    106. 24. August 2019
    107. 05. Oktober 2019
    108. 16. November 2019
    109. 28. Dezember 2019

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZeroCool1303 ()

  • huhu, ich häng' mich hier mal dran ... ähnliches Problem.

    Es geht ebenfalls um den Taster in der Hecklappe über dem Nummernschild (Limo).
    Über den Taster öffnet die Heckklappe nicht, wohl aber über Heckklappentaster Fernbedienung und über den Taster im Fußraum.
    Taster kaputt? Wenn ja, ist es Teilenummer 51 24 8 168 035? Kriegt man den Taster einfach raus und wie?

    Danke und Gruß!
  • Moin zusammen,

    ich hänge mich hier mal ran, da ich mein Problem mit dem Taster der Heckklappe (FL Limo) so nirgends finden kann, außer in einem Thema was mit Hinweis auf bestehende Themen wieder geschlossen wurde.

    Ich habe da gleiche Problem wie ergo1.
    Ich kann den Kofferraum über das Schloss (Schlüssel rein und drehen), über die FFB am Schlüssel und über die Taste im Fußraum entriegeln, nicht aber über den Taster an der Heckklappe.
    Ich fahre derzeit auch mit abgeschlossenem Kofferraum, da die Klappe sonst während der Fahrt ständig selbst entriegelt und der Kofferraum dann auch offen ist.

    Nun habe ich mir gedacht dass es dann ja quasi nur der Taster selbst sein kann und habe diesen heute gewechselt, das Fehlerbild bleibt aber leider bestehen.
    Beim Testen ist mir aufgefallen, dass immer wenn ich den Taster drücke die Beleuchtung im Kofferraum kurz flackert, also quasi kurz aus ist und dann wieder an.
    Scheint also irgendein elektrisches Problem zu sein.
    Ich hab mir die Kabel soweit möglich angeschaut, kann aber keine offenen oder gebrochenen Stellen finden (gut, die ganze Kabelage verschwindet ja dann in der Klappe).
    Hab auch im Kofferraum nach den Sicherungen geschaut, da scheint es aber keine nur für den Taster zu geben, oder habe ich da was übersehen?

    Hat jemand mal ein ähnliches Problem gehabt und/oder weiß die Lösung?

    Gruß
  • ist unter Garantie nen Bruch im Kabel. auch wenn du die nicht siehst, alle neu machen und nicht nur das eine die brechen an ner stelle die du nicht sehen kannst wenn du das Gummi nicht komplett rausfriemelst und den Kabelbaum aus der Klappe löst und das Gummi drüber schiebst. leichtes ziehen an den einzelnen Kabel kann hier aber Klarheit bringen.
    Da da auch ne Dauerplus Leitung drin ist kann das auch zum Fahrzeugbrand durch Kurzschluss führen, wenn man sich nicht drum kümmert.
    Ich unterstütze niemanden der zu Faul ist die Suchfunktion zu nutzen :finger:

    Carly taugt immer noch nichts am E39
  • @MWSEC hat recht ! Kofferraum Deckel rechts . Da wo die Kabel durch die Gummitülle gehen , sind die Kabel gebrochen durch Langzeiteinwirkung ! je nachdem welche Kabel betroffen sind , kann man noch via Fernbedienung öffnen ! Dafür gibt es aber einen Reparatur Satz . Oder frei legen und einzelne Leitungen die gebrochen sind rausschneiden und neu machen , ( Löten oder Verbinder ,,, hilft aber auch nicht ewig !!!! )
    Dann lieber Reparatur Satz , ist halt bissle mehr Aufwand

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lui1162 () aus folgendem Grund: hinzufügen