Mein Lifestyle - Tourer /---/ jetzt mit M54B30

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Lifestyle - Tourer /---/ jetzt mit M54B30

      Da meine Liste von geplanten Vorhaben und geschafften Umbauten mit der Zeit auch etwas länger wird und ich nicht bei jeder Frage einen eigenen Thread aufmachen möchte, werde ich hier in Zukunft meine Umbauten dokumentieren und besprechen.
      Es wird nicht in dem Tempo vorwärts gehen wie bei den Spezis, dazu fehlt mir als Student noch das Geld, aber es werden schon noch ein paar Umbauten zusammen kommen.



      Aktueller Stand:





      Kaufzustand:



      Kauf:
      29.07.2010
      181.900km


      Durchgeführte Umbauten:


      Außen:

      2011
      - US-TFL codiert
      - Blinkerquittierung codiert

      2012
      - Bixenon
      - V8-Nieren
      - Styling 48 als Winterfelgen (225/55 R16 - Dunlop Wintersport 4D)
      - Styling 187 als Sommerfelgen (235/45 R17 - Dunlop SportMaxx RT)
      - Klimakomfort Frontscheibe
      - GPS aufs Dach verlegt (Hirschmann Antenne)
      - Zusatzfernscheinwerfer BMW Link

      2013
      - E60-Scheibenwischer
      - Eigenbau Sidemarker hinten Link

      2014
      - Heckwischer auf E60 umgebaut Link

      2016
      - Styling 237 in 8x18 rundrum und 245/40R18 im Sommer Link
      - Styling 187 in 8x17 mit 235/45R17 im Winter


      Innen:

      2011
      - Vollnappa Schaltknauf
      - Dension 300

      2012
      - Mittelarmlehne vorne Nappaleder vom M5 Bild
      - Titanline Interieurleisten vom M5 verbaut Bild 1 Bild 2
      - Einstiegsleisten BMW Individual
      - E38 Fußraumbeleuchtung vorne Link

      2013
      - Mittelkonsole Vollleder M5 Link

      2014
      - Regen-Licht-Sensor und Lichtautomatik nachgerüstet

      2016
      - Schwarzer Himmel montiert
      - Gepäcknetz aus E61 Ablagenpaket Link

      2018
      - Interieurleisten Bruyere Club
      - Maßgefertigter Schalter für Zusatzxenon- und Prins-Schalter Link


      Technik/Motor/Fahrwerk:

      2011
      - KGE auf Kaltland umgerüstet
      - M-Federn/-Dämpfer verbaut
      - 324mm-Bremse verbaut (Tarox F2000 + EBC RedStuff -> Tarox G88 und EBC Yellowstuff)

      2012
      - Bixenon-Modul (Eigenbau) angeschlossen Link
      - Gasanlage verbaut (Prins 2.0)

      2013
      - Viskolüfter durch E-Lüfter (Spal) ersetzt Link 1 Link 2

      2014
      - Bremse HA auf M5-Handbremse, Sandtler GT Scheiben und Ferodo DS2500 umgebaut Link
      - HA komplett revidiert, PU-Lager in den Schwingen

      2015
      - Umbau auf M54B30 mit originaler 3,07er HA-Übersetzung Link
      - VA EBC Yellowstuff durch Ferodo DS2500 ersetzt

      2017
      - Domstrebe verbaut
      - VA: Brembo 4-Kolben (E38) mit E46 M3-Scheiben und Ferodo DS2500 Belägen Link

      2018
      - VA Zugstreben und Querlenker in PU gelagert
      - Bilstein B8 VA und HA Link



      Vorgeschichte:
      Spoiler anzeigen
      2011

      Im ersten Jahr tat sich wenig, da schließlich erstmal der Kauf verkraftet werden musste.
      - US-TFL und die Blinkerquittierung wurden codiert
      - MK4-Navirechner wurde installiert


      Sommerlook 2011:





      Zum Ende des Jahres wurde dann das M-Sportfahrwerk an der VA mit Sachs Advantage Dämpfern und neuen BMW-Federn nachgerüstet und auf die 324mm-Bremse umgebaut.
      Im ersten Versuch ging es auf Tarox F2000-Scheiben in Kombination mit EBC Redstuff Belägen:



      Die Sättel wurden gebraucht auf ebay geschossen, komplett selbst überholt und anschließend lackiert.




      2012

      Über den Jahreswechsel stellte ich dann trotz der neuen Bremsanlage das allseits gefürchtete Flattern fest. Als Ursache ergaben sich verzogene Radnaben an der Vorderachse.
      In dem Zuge wurde aufgrund besserer Referenzen auf Tarox G88-SCheiben mit EBC Yellowstuff-Belägen gewechselt:





      Gleichzeitig fanden eine Mittelarmlehne in Nappa und nagelneue Titanline-Interieurleisten aus einem M5 Einzug im Innenraum:





      Dank Steinschlag gesellte sich auch gleich noch eine Klimakomfort-Frontscheibe dazu. Dadurch musste die GPS-Antenne mit Hilfe einer Hirschmann Flex aufs Dach verlegt werden:





      Über den Winter wurden meine Scheinwerfer dann mit Hilfe von Flexies Adaptern mit Bixenon-Linsen der 2. Generation ausgestattet und im Anschluss ein eigenes Modul zur Ansteuerung entwickelt.
      Hier nachzulesen.



      Da im Winter meine alten Styling 48 zu Winterfelgen umfunktioniert wurden, mussten im Sommer neue Felgen und Reifen her:
      Styling 187 vom E92 mit 17mm (VA) bzw. 20mm (HA) Adapterscheiben von SCC.
      Als Gummis gab es Dunlop SportMaxx RT in 235/45 R17 rund rum.





      Im Sommer gab es dann aufgrund verschiedener kleiner Reparaturen nicht viel neues.
      Zwischendurch fanden nur ein Spiegelanklappmodul und ein Tippblink-Modul den Weg in den Dicken.



      Im August fand dann eine Prins VSI 2.0 den Weg in mein Auto, was den Spaß am Tanken wieder zurück brachte :D





      Zukunft

      Die Liste der geplanten Umbauten ist nahezu endlos und fast jeden Tag kommt das eine oder andere noch dazu oder wird wieder gestrichen.
      Deshalb hier mal nur die wichtigsten Planungen:

      - Fußraumbeleuchtung (Teile liegen schon bereit)
      - Sportlenkrad
      - E38 Kontursitze
      - Schwarzer Himmel erledigt
      - E46 M3 6-Gang
      - Größerer Motor erledigt - M54B30
      - Neue Streuscheiben (Liegen bereit) erledigt
      - E38 Brembo 4-Kolben VA erledigt
      - Ölkühler

      Dazu kommen noch diverse Kleinigkeiten und technische Spielereien, die mir so durch den Kopf spuken.


      Gibt also noch genug, wodrüber ich berichten werde und was Grund zur Diskussion geben kann :top:


      Ich hoffe, dem ein oder anderen gefällt der Thread und die Idee, die hinter meinem "Projekt" steht.
      Für Kritik und Feedback bin ich jederzeit offen - also immer her damit :trinken:

      Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von VincentVega ()

    • Erster :D

      Finde es sehr cool das du dich für nen Umbau-Fred entschlossen hast.
      Ma gucken wieviel du schaffst bis nächstes Jahr (Forumstreff)

      Werde immer fleißig mit lesen.
    • Sehr schön.... :top:

      Endlich hast du es auch geschafft deine Umbauten zu sammeln, muss ich nicht ständig einzeln nachfragen sondern kann hier nachlesen. :D

      Wen jetzt noch mein gewünschtes Video erscheint bin ich mehr als glücklich :respekt:
    • Original von Fazer
      Zusatzscheinwerfer original oder selbstgebaute? ;)


      100% Original - hatte nach nem 3/4 Jahr endlich das Glück :happy:

      Freu mich sehr über euer positives Feedback - und ja, da geht noch einiges.
      Momentan warte ich aber erstmal auf eine neue Zündspule, welche eigentlich heute kommen sollte :rollen:

      Dann muss ich mich ein paar Tage auf die Uni konzentrieren und dann gehts an die Fußraumbeleuchtung :top:
    • Nicht jeder will arg tief mit seinem Fahrzeug. ;)

      Aber eine dezente Tieferlegung würde dem schon gut zu Gesicht stehen.

      Wo ist denn eigentlich dein Nummernschild? Oder raus gephotoshoped?

      Edit: Ach so, M Fahrwerk schon drinne... Mhh, schaut dann wirklich ein wenig hochbeinig aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blabla26 ()

    • Ja, minimal tiefer würde mich auch noch gefallen. Aber ich bleib die nächste Zeit bei der Version, setze so schon oft genug auf :D

      Nummernschild liegt auf der Rückbank. Nachdem ich im Sommer Feindkontakt mit einem Twingo hatte und die Haube und eine Stoßleiste neuen Lack brauchten, hab ich die Japanleiste dazu gelegt.
      Sieht so einfach deutlich besser aus als mit Nummernschild, und zumindest für Treffen und Fotos kommt die dann dran. Ist in 1 Minute getauscht :top:
    • Das täuscht, die sind nur unterschiedlich gut gewaschen.
      Finds einfach nen nettes Teil, und vor allem kostet es nicht die Welt. Erst recht nicht, wenn man eh nen Termin beim Lacker hat.
      Die grundierte Leiste kostet für den FL um die 25€, wenn ich mich recht entsinne.
    • Hab grade mal nen paar Bilder und zwei Videos zu den Bixenon-Scheinwerfern + Zusatzscheinwerfer:


      1. Nur Abblendlicht
      2. Fernlicht (Bixenon)
      3. Fernlicht (Bixenon) + Zusatzscheinwerfer
      Alle 3 Bilder: ISO 100, Belichtungszeit 13sec, 5mm Brennweite.

      Reihenfolge im Video:
      Abblendlicht -> Lichthupe -> Fernlicht (Bixenon) -> Fernlicht (Bixenon)+Zusatzscheinwerfer -> Lichthupe+Zusatzscheinwerfer
      EGfV4HsSc8Y

      GJiWFWzn8R4

      pq-Rztdd_wU

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von VincentVega ()