Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 71.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bei mir ist tatsächlich leider niemand mit guter Software auch nur halbwegs in der Nähe. Ich werde es aber vermutlich bald mal mit der offiziellen Software auslesen und dann natürlich auch hier wieder eine Rückmeldung dazu geben.

  • Da gibt es verschiedene Hersteller, die solche Dichtmassen für diese Zwecke anbieten, beispielsweise Elring Dirko HT. Im Zweifelsfall würde ich einfach das nehmen, was BMW vorgibt, also diese "Drei Bond 1209", falls diese nicht gerade deutlich teurer ist, als die Dichtmasse andere Anbieter. Hier auch die offizielle Anleitung: newtis.info/tisv2/a/de/e39-520…der-head-with-lid/AHf0reP BTW, ich finde das Video eigentlich auch ganz gut. EDIT: Du solltest auch unbedingt darauf achten, wenn du dir die …

  • Auch wenn ich hier nicht so sehr aktiv bin, jeden Kommentar, den ich bisher von COB gelesen habe, war irgendwie besserwisserisch, beleidigend und abwertend anderen gegenüber. Dann würde ich lieber nichts schreiben und mir die Mühe sparen und meine Nerven schonen, als solche Kommentare zu schreiben. Einfach mal nen normalen Kommentar schreiben scheint wohl nicht zu funktionieren. Sorry für Off-Topic, aber da vergeht einem wirklich die Lust, noch weiterhin in einem Topic zu schreiben und zu versuc…

  • Zitat von michael33: „Kann sein weil Universal auslesegeräte beim e39 einiges verwechseln . “ Kannst du mir bitte sagen, was du damit genau meinst? Dass diese kostenlose APP beim zweiten Auftreten des Fehlers wieder Zylinder 2 sagte, obwohl es dann doch mit dem Tausch der Zündspule mit auf Zyl. 1 gewandert ist? Sobald ich wieder etwas mehr Zeit habe, also in zwei, drei Wochen, werde ich mich mal damit beschäftigen, bessere Software zum Auslesen zu bekommen.

  • Ich getraue es mich fast nicht zu sagen, aber bisher kam der Fehler glücklicherweise nicht mehr vor Hatte bisher auch noch keine Zeit, nochmal genauer zu schauen. Seit das Thermostat getauscht ist und das Auto wieder vernünftig warm wird (ca. 90° Kühlwassertemperatur und "nur" noch ca. 8,5 l Verbrauch, vorher ca. 1 l mehr) kam der Fehler nicht mehr vor. Auch wenn es nicht unbedingt einen logischen Zusammenhang gibt, aber vielleicht hatte es doch etwas mit dem ständig zu kalt laufendem Motor zu t…

  • Zitat von Seemann: „Hi, so. Eine Seite ist fertig. Die Kugelköpfe gingen mit leichten Hammerschlägen (n Stück Hartholz dazwischen) ganz gut raus. Was ein Glück! Für die Anzugsmomente der Gummilager am Vorderachsträger muss ich noch über eine Grube. Soll ja im eingefederten Zustand angezogen werden “ Also Holz direkt auf den Kugelkopf angesetzt bzw. die Mutter noch die ersten Gewindegänge drauf geschraubt gelassen und dann sanfte Schläge mit dem Hammer? Ich werde die Teile bei mir bald auch wechs…

  • Es könnte durchaus Unterschiede geben bei den restlichen Komponenten, wie z.B. der Hauptbremszylinder, der ABS-Block, das ABS-Steuergerät oder dessen Software, die ABS-Sensoren, usw. Ich würde mich da auch vorher Schlau machen und nicht einfach Sättel und deren Halter, Scheiben und Beläge umbauen, ich kann den TE also durchaus verstehen.

  • Zitat von COB: „...Ich bleibe dabei, es ist der fortschreitenden Dummheit der Nutzer geschuldet (Fahrerlaubnisse gibts heute praktisch ja für jeden, nach kürzester Übung und Zeit), technisch ist es Nonsens... “

  • Zitat von Nullstrom: „Servus, Am Wochenende wechsel ich auch die beiden Spannrollen von Klima und Generator/Pumpe. Derzeit habe ich den mechanischen Spanner verbaut und werde diesen auch vorerst drin lassen. Die Spannrollen kommen original von BMW. Nun meine Frage: Mit welchem Drehmoment werden die Schrauben der Spannrolle angezogen? Eine genaue Drehmomentvorgabe gibt es im TIS nicht. M8 für eine 8.8er Schraube wäre dann 25Nm. Vielen Dank und Grüße Flo “ Ich hatte, als ich das bei mir im Oktober…

  • Zitat von COB: „Zitat von Mirkesbre: „Eigentlich dürfte sie ja nur bei ruhendem Motor oder im Schubbetrieb tatsächlich auf Null stehen, sobald der Motor läuft und nicht im Schubbetrieb ist, wird ja Kraftstoff verbraucht. “ Und im Stand wird nichts verbraucht bei dir ? Hast du Start/Stopp ? Nein, also dürfte sie im Stand erst recht nicht auf Null gehen, wenn sie richtig anzeigen würde. Das sie es dennoch tut, ist vom Hersteller so gewollt und der Dummheit der Kundschaft geschuldet, die alle in Ma…

  • Ich schon Vor allem in der ersten Zeit, als ich den E39 hatte. Gibt man nur mal kurz Gas, schießt die Nadel gleich hoch auf 1.000.000 Liter Das hat mich dann dazu bewogen, immer schön sachte mit dem Gaspedal umzugehen.

  • Einwandfrei Dann würde ich jetzt einfach mal so weiter fahren und nach einer längeren Zeit, so nach insgesamt 500 oder 1.000 gefahrenen km mir die Sache nochmal genau anschauen, ob dann die Beschichtung gleichmäßig abgefahren ist und die Scheiben keine Kanten, Riefen o.ä. haben.

  • Meine Anzeige geht auf Null, allerdings nur, wenn ich mit laufendem Motor stehe (an einer Ampel z.B.) oder eben mit eingekuppeltem Gang und mehr als 1.500 (oder waren es 1.800 ?! ) Umdrehungen pro Minute im Schubbetrieb rolle. Rolle ich beispielsweise auf eine Ampel zu (egal ob eingekuppelt oder nicht), steht die Anzeige auch nicht auf Null, sondern so ca. bei 4 Liter, wenn ich mich nicht irre. Sie fällt erst dann auf Null, wenn ich vollständig zum Stehen gekommen bin. Eigentlich dürfte sie ja n…

  • Sicherheitshalber würde ich die Nummern der Beläge und der Scheiben auf den Teilen selbst ablesen (nicht auf der Verpackung ablesen) und sie bei Google eingeben, ob sie auch wirklich für den E39 sind. Eventuell auch hier nochmal nachlesen, vielleicht fällt einem dann etwas auf, was nicht passt: newtis.info/tisv2/a/de/e39-520…ront-wheel-brakes/2fSWvXJ Originale BMW-Bremsbeläge scheinen tatsächlich laufrichtungsgebunden zu sein.

  • Normal sieht das wirklich nicht aus. Nach wenigen km mit sachten Bremsungen sollte die Beschichtung der Bremsscheiben bereits gleichmäßig und nahezu vollständig abgetragen sein. Ggf. würde ich den Sattel nochmal abnehmen und die Freigängigkeit der Beläge auf dem Sattelhalter prüfen. Der Sattelhalter sieht auf den Bildern allerdings sehr sauber aus, also hast du ihn ja vermutlich gut gesäubert?! Ansonsten ggf. noch die Halteklammern prüfen, diese sollten wirklich stramm sitzen. Wurden die "Hammer…

  • Wasserpumpe Tauschen 540i

    Mirkesbre - - Rund um den E39

    Beitrag

    Alternativ einfach mal hier schauen, da gibt es die Rep.-Anleitung von BMW: newtis.info/tisv2/a/de/ Da lese ich eigentlich immer nach, bevor ich etwas repariere.

  • Schon mal vielen Dank für eure Antworten. INPA oder eine andere, gute Software, um den Fehlerspeicher auszulesen, habe ich leider nicht und wüsste auch auf Anhieb niemanden, der so etwas hat. Viele Kollegen von mir beschäftigen sich eher mit VW und haben daher auch nur VAGCOM oder VCDS. Die User-Liste hier enthält leider auch keinen, der zumindest halbwegs in meiner Nähe ist. Ich denke, ich werde mir mal eine brauchbare Software beschaffen. Vielleicht hat hier ja jemand eine Empfehlung? Gerne et…

  • Hallo zusammen, ich hatte vor kurzem zweimal das Problem, dass beim Fahren plötzlich die Motorkontroll-Leuchte anging und mein M54B22 nur noch sehr schlecht und vermutlich nur noch auf 5 Zylindern lief. Das Auslesen ergab den Fehlercode P1345 - Misfire Cylinder 2 with Fuel Cut-Off. Einmal lief das Auto nach einigen km wieder normal, die Motorkontroll-Leuchte blieb aber an. Das andere mal lief er weiterhin bis nach Hause nicht richtig. Ich hatte nach dem ersten Vorfall die Zündspulen von Zylinder…

  • Kurzes Feedback meinerseits, ich kann das Maß 38 x 4mm für die O-Ringe in den beiden Schläuchen, die auf das Thermostat gesteckt werden, zumindest bei meinem M54B22 bestätigen.

  • Kurzes Feedback meinerseits, ich kann das Maß 38 x 4mm für die O-Ringe in den beiden Schläuchen, die auf das Thermostat gesteckt werden, zumindest bei meinem M54B22 bestätigen.