Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 763.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Ultimative Öl-Thread!

    Sebastian99 - - Antrieb

    Beitrag

    Zitat von paulbo038: „Zur Frage, wann ein Auto warm ist und wann nicht: Michael Zehe (Rennfahrer und ganz nebenbei Firmengründer von Rowe) hat mal in einem Interview gesagt, dass Rowe Motorenöle, ab einer Temperatur von 30 Grad Celsius vollkommen belastbar sind. Fand ich sehr interessant. Würde ich jetzt aber nicht unbedingt jedes mal ausreizen und austesten wollen “ Sicher? Ich hatte was von 60 oder 80°C im Hinterkopf Ich fahr meistens noch 5-10 km, nachdem die Motoröltemperatur (nicht die Kühl…

  • Also von ATE kommen die Führungsstifte ohne Fett. Hatte zunächst darauf spekuliert, dass die Gummis im Bremssattel gemeint sind, in denen die Stifte gleiten, gemeint sind. Hier hätte ich vermutet, dass vielleicht sowas wie Red Rubber Grease mitgeliefert wird, um die Gummis besser in den Bremssattel einziehen zu können..

  • ABS-Steuergerät

    Sebastian99 - - Elektrik

    Beitrag

    Ist das gleiche Steuergerät, weil es nur ein Hydroblock im Fahrzeug gibt. Da wirkt das ABS genauso wie das DSC drauf, über das gleiche Steuergerät.

  • M52b28 Ausgelesen

    Sebastian99 - - Antrieb

    Beitrag

    Fehlerspeicher leer? Adaptionen wären noch interessant. Ich tippe aber jetzt schon mal auf Falschluft als (eine) Ursache.

  • Irgendein 5w40 oder 0w40 Öl. Hauptsache oft genug wechseln. Schlage mal so 10-15tkm Intervalle vor. Edit: Wenn der Motor wirklich schon bald 100tkm auf LPG läuft, muss das ja ein richtiges Scheiß Öl gewesen sein bisher und/oder zu lange Intervalle.

  • Zitat von SB80: „Moin, nach telefonischer Auskunft beim gerade eben wurde im Nov. 18 wo ich da war, nicht nur die Sprungfeder getauscht, sondern auch das Airbag Steuergerät. Der Airbag wurde nur überprüft und nicht getauscht bzw. Wird in meinem Fall auch nicht getauscht. “ Ergo die Überprüfung für den vorliegenden Rückruf wurde schon durchgeführt? Falls du das Schreiben trotzdem erhalten hast, würde ich mir das schriftlich geben lassen, denn dann ist die Überprüfung offensichtlich nicht in der (…

  • Alles darunter habe ich bisher wohl ignoriert Egal, wird sich schon noch rechtzeitig n Augenblick Zeit finden..

  • Das ist nicht meine Aufgabe als Kunde, mich mit den Gepflogenheiten des KBAs auseinanderzusetzen aufgrund eines Fehlers, den der Hersteller zu verschulden hat. Und wir reden hier schließlich von einem Hersteller, der sich selbst als Premium ansieht und nicht von Fiat oder Dacia..

  • Also ich sehe da keinerlei Zeitangabe. Bis auf "kurzfristig". Aber das ist ja keine verbindliche Zeitangabe, oder doch? Sie verweisen lediglich auf irgendeinen Paragrafen, den ich nicht überprüft hab. Vielleicht steht das da drin? Finde ich aber schon albern, dass die das nicht rein schreiben. Edit: §5 FZV

  • Gerade noch mal das Schreiben angesehen, da steht gar kein Zeitraum drauf in dem die Überprüfung zu erfolgen hat. Hatte eigentlich vor das noch ne Weile zu schieben.. Ich geh gerade mal die Kennzeichen abschrauben..

  • Darüber wird man doch sicher auch schriftlich informiert, oder nicht?

  • Das ist KBA Vorgabe. Wer die Überprüfung zu lange vor sich her schiebt bekommt sicherlich noch mal unerfreulichere Post irgendwann.

  • Das ist alles ein Teil. Du ziehst den Zylinder samt Kolben und Betätigungsstift (man könnte es Kolbenstange nennnen) raus.

  • Wenn ich mich richtig entsinne, wird der nur von zwei SW10 Muttern auf dem Getriebe gehalten. Bremsleitung (oder wegen mir Kupplungsleitung ) ab, die zwei Muttern raus, dann müsste man den Nehmerzylinder entnehmen können.

  • Vielleicht ist auch der Lüfter hinter dem Innenraumtemperatur Sensor defekt. Dadurch würde keine Innnenraumluft am Sensor vorbei strömen, sondern die Abwärme vom Klimabedienteil wärmt den Sensor langsam auf und das Steuergerät denkt der Innenraum wäre schon warm, obwohl es den Sensor tatsächlich nur durch die eigene Abwärme aufheizt, und schaltet deswegen auf kalt um. Würde es mal mit einem Kältespray an den Ansaugschlitzen im Klimabedienteil versuchen, weils sowas zur Verfügung steht. Wenn die …

  • Kocht über.. Hilfe!!

    Sebastian99 - - Antrieb

    Beitrag

    Zitat von COB: „Zitat von Sebastian99: „Zitat von Dani3l: „Die Anleitung im TIS befolgen ... “ ... von wegen muss betriebswarm sein. q.e.d. “ Und bei kaltem Motor öffnet dann dein Thermostat auch schön, wie in der Anleitung beschrieben ? Von wegen q.e.d. ... manchmal frage ich mich hier echt... “ Entlüftungsbohrung im Thermostat ist genau dafür da. Frag mich nicht nur manchmal bei deinen Posts. Edit: Neue Seite nicht gesehen, Marc hat ja schon übernommen.

  • Kocht über.. Hilfe!!

    Sebastian99 - - Antrieb

    Beitrag

    Zitat von Dani3l: „[...] Aber an sich ist das Thema Entlüften eigentlich nicht wild, finde ich. Die Anleitung im TIS befolgen und dann im schlimmsten Fall nach 30km Fahrt den Motor komplett abkühlen lassen und nochmal nachfüllen, was bei mir bis jetzt maximal 0,5l waren. “ Sehe ich auch so. Hat bisher bei mir mit M40, M50, M52 und M54 so geklappt. Soviel zu COBs geistreichem Beitrag von wegen muss betriebswarm sein. q.e.d. Ob der sich warm auch entlüftet ist mir da relativ egal, kalt geht es deu…

  • Rechter blinker leuchtet Durchgehend

    Sebastian99 - - Elektrik

    Beitrag

    Das ist übrigens auch kein Relais, was da schadhaft ist.

  • Wozu denn? Das ist ja regelrecht Aufwand..

  • Dann jammer aber auch nicht, wenn du stillgelegt wirst, wenn du an einen Beamten gerätst der halbwegs mit der Thematik vertraut ist.