Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 436.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also ich hab gestern 3 Stunden dran gesessen und bin jezt bei einem Ergebnis, was nicht 100%ig ist, aber mit dem ich leben kann. Der Spalt ist jetzt vertretbar und die Scheinwerfer hängen immer noch etwas tiefer als Rest, aber nicht mehr ganz so schlimm wie anfangs. Habe jetzt bei den oberen Haltern an den äußeren eine Scheibe untergelegt, wodurch der Scheinwerfer im Kotflügel etwas höher sitzt.

  • Ja klar ist da spiel in den Löchern. Dadurch kann man den Kotflügel ja nur nach vorn, nach hinten und zu den Seiten verschieben. Aber die Höhe des Kotflügels ist doch quasi vorgegeben, dadurch dass er auf der Seitenwand aufliegt. Höher einstellen würde da vielleicht gehen, indem man was unterlegt, aber ich muss ja eher weiter nach unten und an der Seitenwand kann ich ja nix "wegnehmen" damit er tiefer kommt. Müsste ich mal schauen wo ich einen für kleines Geld nen Scheinwerfer herbekomme.

  • Die Spaltmaße an sich sind super, überall schön gleichmäßig, auch vorne zwischen Scheinwerfer und Stoßstange. Nur ist der Übergang vom Kotflügel zum Scheinwerfer einfach grottenschlecht. Ich befürchte mittlerweile, dass es an den DJAuto Streuscheiben liegt, da die wahrscheinlich etwas anders gefertigt sind, als die HELLA Streuscheiben. Den Kotflügel selber kann man ja eigentlich gar nicht großartig ausrichten, oder? Der liegt doch oben auf der Seitenwand auf und ist vorn im bereich des Scheinwer…

  • Zitat von RsRichard: „Dann sind sie unten nicht korrekt in die Fuermhrung geschoben. “ Doch, sind sie zu 100%. Ich hab doch die Stoßstange ab gehabt und bestimmt 10 Mal geschaut, sie sind mit allen Laschen in der Führung. Der Spalt ist wunderschön gleichmäßig, nur hängen die Scheinwerfer einfach 2mm tiefer, als die Kotflügelkante. Dabei habe ich den Scheinwerferhalter schon ganz nach oben ausgerichtet, höher geht es nicht mehr und der Scheinwerfer stößt oben auch schon im Kotflügel an, so dass i…

  • Soweit bin ich auch schon, hänge da jetzt den zweiten Nachmittag dran. Aber egal wie ich den gesamten Schlossträger und die Scheinwerfer verstelle, die Unterkante vom Scheinwerfer hängt immer 2mm tiefer als die Kotflügelkante...

  • Ja, im Halter sind sie. Die Halter sind beidseitig neu und auch die ganzen Spreizmuttern und Schrauben.

  • Ich bin jetzt schonmal ein Stückchen Weiter. Was auch definitiv stört, sind die Gummi Dichtleisten der Scheinwerfer. Ich habe ja mal die Streuscheiben getauscht und die Gummis die da dran waren, sind dickter als die Originalen. Deswegen passt der Scheinwerfer auch nicht zu 100% in die Blinker Aussparung vom Kotflügel. Habe jetzt mal die Dichtungen original von BMW bestellt. Eventuell werde ich bei den beiden Schrauben vom unteren Scheinwerferhalter vorn noch ein paar Scheiben unterlegen, dadurch…

  • Ich frage mich wo da der Sinn ist. Warum schonwieder? Man hat doch erst alle in die Werkstatt gerufen, die die Takata Problem-Airbags ab Werk hatten? Will man jetzt nochmal nachschauen, ob er wirklich getauscht wurde? Die ganzen Fahrzeuge mit nachgerüsteten Lenkrädern erwischt man doch so wieder nicht. Warum schreiben die nicht alle Halter von E46/E39/E53 mit zweistufigem Airbagsystem (Egal ob Buslenker oder Sportlenkrad) an und rufen nur diejenigen in die Werkstätten, die ein Sportlenkrad (egal…

  • Wieviel Spurverbreiterung

    Repsol-Bird - - Tuningmaßnahmen

    Beitrag

    ET 0, aus der Perspektive hab ichs auch noch nicht gesehen. Ich weiß auch nicht was die sich bei der ET damals gedacht haben, aber es sieht mit Serienfelgen ohne Distanzen immer aus, als hätte das Auto nen Achsschaden oder als wäre das Fahrwerk falsch eingestellt...

  • Wieviel Spurverbreiterung

    Repsol-Bird - - Tuningmaßnahmen

    Beitrag

    Was spricht aus deiner Sicht gegen Platten an der Vorderachse? Also ich bin mit 10er hinten und 20er vorn bis jetzt ganz zufrieden.

  • Achso, die seitlichen meinste. Ja, da hab ich auch schon bisschen dran rum gespielt. Das geht aber nur bei ausgebauten Radhausverkleidungen, oder? Wo fängt man denn jetzt am besten an? Also erst den Spalt von der Stoßstange zu den Kotflügeln einstellen und dann die Scheinwerfer zur Stoßstange hin? Aber blöde Frage: Wieso haben die Pralldämpfer dann diese eckigen Löcher? Die sind doch quasi auch "verschiebbar"? Im TIS ist das ja so auch abgebildet, ich weiß nur nicht was die damit sagen wollen. U…

  • Wieviel Spurverbreiterung

    Repsol-Bird - - Tuningmaßnahmen

    Beitrag

    Zitat von winne65: „Von Spurplatten an der VA rate ich eigentlich immer ab. “ Was spricht denn aus deiner Sicht gegen Distanzen auf der VA? Gut okay, das Radlager und die Querlenker/Zugstreben werden mehr belastet, das fällt aber bei meinen 10.000km pro Saison sicher nicht großartig ins Gewicht, da ich ja erst alles neu gemacht hab. Was mich beim E39 brutal stört, ist dass bei den werkseitigen Felgendimensionen die Vorderräder viel zu weit innen im Radhaus stehen. Finde das sieht furchtbar aus, …

  • Zitat von RsRichard: „Du loest die Schiebestuecke der Stossstange an der Karosse, bringst die Stossi in Position und ziehst sie fest. Die haben genug Spiel. “ Was meinst du "Schiebestücke"? Die Pralldämpfer, oder? Da sind ja pro Pralldämpfer 3 Schrauben, mit eckigen Löchern, über die man die Position des Pralldämpfers verschieben kann. Das hab ich ja eingangs schon geschrieben und das Prinzip ist mir schon klar. Ich verstehe bloß nicht, was die im TIS mit den "Innensechskantschrauben" meinen. Di…

  • Keiner eine Idee? Ich werd aus der Beschreibung im TIS irgendwie auch nicht schlau. Die schreiben, dass die Höhe der Stoßstange über "Innensechskantschrauben" eingestellt wird, aber ich weiß nicht von welchen die da reden? Die einzigen Schrauben, die man zum Einstellen hat, sind die mit denen die Pralldämpfer befestigt sind und die der seitlichen Halter am Kotflügel. Mache ich da was falsch? newtis.info/tisv2/a/de/e39-520…1-11-front-bumper/BS5WOP1 Ich würde erst die Stoßstange passend zu den Kot…

  • Zitat von paulbo038: „Geile Idee. So ähnlich habe ich das auch schon immer mal vorgehabt, nur mich noch nie dazu durchringen können, es auch wirklich zu machen. @Repsol-Bird: wie hast du den Heizer elektrisch abgesichert? Und mit was für einer Leistung läuft? “ Extra abgesichert ist er nicht. Er hat 2100W. Ist schon ordentlich. Zum Thema Stromkosten: Die sind mir dezent egal, denn wenn ich morgens kratzen müsste und mit kalten Fingern im Auto sitze, hätte ich schon vor der Arbeit kein Bock mehr.…

  • Du musst nicht mal bohren. Ich hab die Halterung für den Heizer einfach so da rein gespaxt. So schwer ist der Heizer nicht, das hält absolut sicher.

  • Ich park mit dem Arsch zur Garage, sieht also keiner. Zwecks Stecker vergessen, das Kabel liegt a) so dass ich drüber fliege und b) kann mans wahlweise auch so raus hängen lassen, dass die Steckverbindung im Freien hängt und im Ernstfall einfach trennt. Ihr habt bei nem Keramiklüfter Angst, dass die Karre abfackelt, aber würdet euch sorgenfrei nen Durchlauferhitzer mit Pumpe in den Kühlkreislauf hängen? Lest mal die Rezensionen zu der Geschichte. Wenn das Ding den ersten Winter überlebt, dann ge…

  • Richtig. Der DEFA Termini Heizer ist als Innenraumheizung für PKW und Transporter konstruiert. Es ist ein Keramikheizer, also keiner mit glühenden Drähten und da er fest verschraubt wird, kann er auch nicht umkippen.

  • Hab wieder bisschen getüftelt, diesmal am Compact, lässt sich aber denk ich auch 1:1 auf den E39 übertragen. Deswegen poste ichs mal hier unter Tuningmaßnahmen, für die "Schöner Wohnen" Auto Edition. Da der schlafende E39 die Garage blockiert und der Compact deswegen draußen stehen muss, ist es das selbe alte Lied wie jedes Jahr: Morgens Scheiben frei kratzen, ins kalte Auto einsteigen und auf dem Parkplatz vor der Firma an der Schranke die Tür aufmachen, weil das Fenster festgefroren ist. Die S…

  • Trotz Ölthread: Konkrete Fragen zum Öl

    Repsol-Bird - - Antrieb

    Beitrag

    Zitat von Porschi: „ 1. Mein BMW 528i BJ 1996 verbraucht auf 15.000 km so viel Öl, dass man kurz vor dem nächsten Ölwechsel die Ventile / Kolben hört und ich nachfüllen muss. Ist das noch normal oder ist die Zylinderkopfdichtung leck? “ Wenn du wartest, bis der Motor anfängt, wegen mangelnder Schmierung schon Geräusche zu machen, dann machst du das vielleicht noch 2 mal so und dann ist er irgendwann fest Wenn du beim Ölwechsel das Öl bis zur Maximalmarkierung am Peilstab auffüllst und kurz vor d…