Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 798.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wikipedia ( hätte ich mal früher checken sollen ) : Die Lambdasonde (λ-Sonde) vergleicht den Restsauerstoffgehalt im Abgas mit dem Sauerstoffgehalt der momentanen Atmosphärenluft. Bei der Lambdasonde wird eine Seite der Membran dem Abgasstrom ausgesetzt, während die andere Seite an einer Sauerstoffreferenz liegt. Bei der Lambdasonde wird als Referenz die Umgebungsluft verwendet. Diese wird entweder durch eine Öffnung direkt an der Sonde oder über eine separate Zuleitung herangeführt, wodurch ein…

  • Zitat von winne65: „1. Die verschwinden auch im Krümmer. 2. Wieso machst du dir Gedanken darüber ? “ 1. Das ist ja klar wie Kloßbrühe. 2. Mich interessiert es halt, möchte gerne das genau verstehen, z. B. warum u.a. zwei neue Delphi's kurz hintereinander defekt werden. Evtl. liegt es daran, dass keine Referenzluft an die Messzelle kommt . Die DELPHI ist m. E. baugleich mit der Bosch. Mann könnte meinen die kommen aus der gleichen Fabrik ? !

  • Diese zwei Schlitze stecken doch aber beide im Krümmer und sind von den Abgasen umgeben. Wo liegt die Referenzluft an ? Die muss doch an eine der Oxydschichten gelangen, oder ? Wie kommt die dahin ? Bei den NGK sind es mehrere Öffnungen rings herum.

  • Kann mir mal jemand schlüssig erklären wie die Refenzluft an die Messzelle kommt. Bei den Bosch, NGK, Delphi die ich hier herumfliegen habe sehe ich dafür keine Öffnung. PS: Die zweite Delphi ( BANK 2 ) zickt nun auch schon herum und fliegt auch wieder raus, nachdem die Bank 1 Sonde nach ca. 2.500 km den Geist auf gab. Alte NKG ( . 100.000 km auf Bank-1 ) schnurrt wieder bestens. Kommen dann wieder zwei neu rein.

  • Startprobleme nach längerer Standzeit

    rama0711 - - Antrieb

    Beitrag

    Ja, die Zeit erscheint dafür schon recht kurz. Ob das in der Zeit möglich sein kann, können m. E. hier nur die Profis beantworten. Wenn aber nur ein Zyl ausfällt, ob man das merkt bei den paar Sekunden die er bei dir läuft ? ? .

  • Startprobleme nach längerer Standzeit

    rama0711 - - Antrieb

    Beitrag

    Zitat von E39_User: „Sobald ich das erste mal starte geht die Kiste kurz an und noch bevor die Leelaufdrehzahl erreicht wird wieder aus....beim 2. Start alles tutti. “ Kann es sein, dass die Hydros leergelaufen sind und der Motor nicht auf allen Pötten beim 1. Startversuch läuft ? .

  • Zitat von frogface: „Seit ich neue Lambdasonden drin hab, endlich alles gut “ Welches Fabrikat hast du gewählt ? ? Mit neuen Delphis bin ich leider auf die Schn....ze gefallen. Erst war die Bank-1 hinüber - Totalausfall nach ca. 2.500 km ( Unterbrechung, Ri= 255 Ohm ) . Jetzt zickt Bank-2 herum Ri inzwischen bei 138 Ohm MKL kommt gelegentlich. Testprog meldet dann auch im Shadow schon "Unterbrechung" Die zweite Sonde fliegt jetzt auch wieder raus.

  • 3-5-7 meinte bestimmt die angegebenen, empfohlenen Wechselintervalle. @Uwe Aber vorher die Verriegelungen vorsichtig anhebeln.

  • @COB Begründung ?

  • Die Original BMW Regelsonde für den M54 kostet 204,- € / Stck. Leebmann bietet diverse Alternativen an : VDO 77,- € , Bosch 55,- € Denso 34,- € Delphi 33,- € usw. Da jetzt auch meine zweite DELPHI Sonde nach ca. 2.700 km anfängt herumzuzicken ( Innenwiderstand ändert sich ) und ich keine Lust habe wieder liegen zu bleiben, will ich auf anderes Fabrikat umsteigen. Den Wagen habe ich mit 160.000 km mit Bosch Sonden gekauft. Ob der Vorbesitzer schon mal die Sonden hat wechseln lassen, keine Ahnung …

  • Sekundärluftpumpe - Geräusch ?

    rama0711 - - Rund um den E39

    Beitrag

    Danke !

  • Sekundärluftpumpe - Geräusch ?

    rama0711 - - Rund um den E39

    Beitrag

    Meine Sekundärluftpumpe leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…41&og=01&hg=11&bt=11_2350 Pos. 5 macht Geäusche . Ist ein rhytmisches "töff-töff" , was nach einiger Zeit verstummt. In wie weit ist das normal das "töff-töff" ? Ein singendes , sägendes Geräusch ( Lagerschaden ) habe ich nicht. .

  • Hatte vor ca. 2.500 km nach 160.000 km die NGK Lambdasonden durch DELPHI Sonden ersetzt. Nach diesen 2.500 km verabschiedete sich die Bank-1 Sonde mit Fehler 150 - Unterbrechung. Zwischenzeitlich wurde eine alte NGK gegen die defekte DELPHI ausgetauscht. Sie regelt. Werde die Sonde bei Leebmann reklamieren. Mein Vertrauen in DELPHI ist nun leider erschüttert. Fragen : Würde gerne wieder auf Bosch umsteigen. Ist es sinnvoll den Motor im Mischbetrieb BOSCH (B1) und Delphi (B2) zu betreiben ? Oder …

  • Neue Delphi Sonde war nach 2.500 km defekt / Unterbrechung ! Bin jetzt endlich dazugekommen die neue ( defekte ) Delphi Lambdasonde von Bank 1 auszuwechseln. RsRichard lag also genau richtig mit seiner Diagnose . Eingebaut habe ich eine alte , noch funktionstüchtige NGK. Konnte dann feststellen, dass nach Motorstart die Sonde nach einigen Minuten gemeinsam mit Bank 2 anfing zu regeln. Weiter Tests und und Testfahrten stehen noch an. .

  • Danke ! Endlich die Erlösung .........

  • Habe hier eine ältere - funzt noch , die ich zu Testzwecken mal einbauen will und die ist blank. Sehr gerne weitere Meldungen. .

  • Was ist für das Gewinde einer Lambdasonde zu bevorzugen , damit diese im Krümmer nicht festbackt. Kupferpaste, Keramikpaste oder Molykote ? Was nehmen die Profis hier ? .

  • Lambda Sonde - Gewinde womit behandeln ?

    rama0711 - - Elektrik

    Beitrag

    Habe Problem mit Bank -1 . Fehler 150 - Unterbrechung. Da ich noch die alten NGK's hier habe, die nicht defekt waren, sondern sie nach 160.000 km getauscht habe möchte ich nun testen ob dann der Fehler wirklich weg ist. Mit welchem Material / Produkt wird das Gewinde eingeschmiert ? Ab Werk kommen sie ja auch mit einem Überzug und davon ist jetzt nichts mehr dran. .

  • @Richard Hier noch im Anhang das Bild von den super synchronen Werten der beiden Delphis. Nach 2.500 km schon platt ? ? ? Soll ich nur Bank 1 eine neu Bosch rein bauen und die Delphi auf Bank 2 belassen ? Oder nimmt mir Leebmann beide Sonden zurück, die defekte und die intakte ? Erstatten die den Kaufpreis, habe keine Lust auf die BMW "Originalsonden" gegen Mehrpreis ? .