Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 93.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kurze, schnelle Ruckler bzw. unter viel Last bei wenig Drehzahl deutet erstmal auf die Zündung hin, wenn es genau beim Gasgeben passiert, und eher so ein Verschlucken ist, kommt eher ein Sprit/Gemischproblem in Frage. Vermutlich hast Du keine Gasanlage, oder?

  • Mein Adapter für das DeepOBD ist auch gerade in der Post. Bin schon mal gespannt!

  • Hi Satanic, vielen Dank für Deine Antwort! Ja, der LT hat den 6-Zylinder. Aber Volvo hat den VW Diesel bekommen, nicht umgekehrt. Deine Werte mit Visco decken sich mit meinen Erfahrungen im 523iT, auch mit 88° Thermostat. Auch den wenigen Erfahrungen aus der LT Welt scheint also tatsächlich so, dass ein elektrischer Lüfter niedriger im max Luftdurchsatz sein darf, als eine Visco-Variante, solange er möglichst groß ist. Beim LT zählt halt jedes PS bei 75 PS für 3 Tonnen. Ein paar Grundsätzliche G…

  • @ satanic, reicht der 2200m³/min Spal bei Dir? Ich überlege bei unserem VW LT den Viskolüfter zu ersetzen, der hat ähnliche Dimensionen... Wie hat sich denn die Motortemperatur lt Geheimmenü bei Euch dadurch verändert im e39? Gruß Ben

  • kühlwasserstand prüfen

    ben.seifert - - Rund um den E39

    Beitrag

    Deine Beschreibung hört sich für mich nach nem Undichten Kühler oder Ausgleichsbehälter an. Hat deiner auch einen Wasserstandsschalter unten drin hängen? Der wird gern undicht, muss ja schließlich auch seine Existenzberechtigung beweisen. Hattest Du da vorne in der Vergangenheit mal Undichtigkeiten in der Klimaanlage? Bei meinem war hinter der Leckstelle im Klimakühler der Wasserkühler zerfressen vom Klimamittel... Gruß Ben

  • kühlwasserstand prüfen

    ben.seifert - - Rund um den E39

    Beitrag

    Hi! Hast Du den alten Kühler mit dem Behälter auf der Fahrerseite, direkt am Kühler, oder den neueren mit dem Separaten Behälter? Beim alten ist der Wasserstandssensor nur mit ner Kunststoffmutter reingeschraubt, das tropft bei mir auch immer mal wieder. Gruß Ben

  • Hi, ähnliche Probleme hatte ich auch, mein Standardabzieher ließ sich nicht ansetzen, weil das Gewinde zu lang war, deshalb hab ich mit dem Hammer von unten auch die Buchsen mit ausgetrieben und auf der Werkbank die Teile getrennt. Was mit oft geholfen hat, ist den Abzieher richtig unter Spannung zu setzen, und dann mit nem Hammer aussen auf den Konussitz (hier besser nicht, da Alu) oder den Abzieherarm schlagen, der Impuls hilft. Gruß Ben

  • Getränkehalter

    ben.seifert - - Rund um den E39

    Beitrag

    Hi, Ich hab mir für hinten auch den Febi Halter für ca 30€ geholt, und benutze ihn seit 1 Jahr regelmäßig. Er funktioniert nicht schlechter als der originale, und sieht genauso aus, für mich völlig ok und empfehlenswert, auch wenn ich sonst nicht auf Febi stehe. Gruß Ben

  • Kaufberatung Polierpads etc.

    ben.seifert - - Fahrzeugpflege

    Beitrag

    Aufm Rotationspolierer saust Du Dir halt alles im 3m Umkreis ein, wenn es nass ist. Halbe Minute bei voller Drehzahl, und das pad ist ausreichend trocken... Achte darauf, dass Du das Poliermittel immer abschnittsweise bis zum Ende verarbeitest. Die Schleifkörper sind porös, und zerfallen beim Arbeiten, das heisst, die sind erst grob, und werden dann immer feiner, also Immer schön kleine Bereiche... Gruß Ben

  • Kaufberatung Polierpads etc.

    ben.seifert - - Fahrzeugpflege

    Beitrag

    Ein Nachtrag noch: die Rotationspolierer haben gegenüber den Exzenterpolierern mehr Abtrag, besonders an Kanten muss man damit vorsichtig sein, und die Drehrichtung beachten, dass man nicht gegen die Kante arbeitet. Die Rotationspolierer mit groberen Polituren hinterlassen dann auch leichter Hologramme, das lässt sich aber vermeiden, wenn man in mehreren Richtungen arbeitet, und mit einer feineren Politur genug Geduld hat. Viel Erfolg! Gruß Ben

  • Hi Bemka02, Ich empfehle Dir da einen Stufenbohrer, die sind gut geeignet für dünnes Blech, und lassen sich auch in nen Akkuschrauber einspannen. Und für Werkzeug gilt eh: Haben ist besser als brauchen Gruß Ben

  • @lars_87, nein, das ist ganz sicher nicht meine Absicht, ich wollte ihm damit einen Vergleichswert liefern, damit er seinen Verbrauch besser einschätzen kann, da er das Auto mit der Anlage ja scheinbar neu hat. Viele Grüße, Ben

  • Mein 523 braucht auf die selbe Distanz auch etwa 55-60 Liter Gas bei ⅔ Autobahn, Rest Landstraße, bei max 160km/h und vorrausschauender Fahrweise. Gruß Ben

  • Ok, bei der Vialle LPi sind ein paar der üblichen Verdächtigen wie Verdampfer und Filter dann erstmal raus. Beobachte und berichte doch mal bitte, wie lang nach dem Start er auf Benzin läuft, ob er beim Fahren umschalter und wie viel Gas und Benzin er wirklich braucht. Deine Tankgeber vom Benzintank sind aber ok, oder? Es gab hier noch einen Thread über eine defekte Pumpe bei der Vialle, falls er wirklich zwischendrin auf Benzin springt. Gruß Ben

  • Kaufberatung Polierpads etc.

    ben.seifert - - Fahrzeugpflege

    Beitrag

    Hi, die Menzerna- Polituren hatte ich nach einer Empfehlung hier aus dem Forum auch ausprobiert, die erfordern ein bisschen Einarbeitung, haben mich aber echt überzeugt. Je nach Lackzustand kommst Du da mit 250ml locker hin. Ich fahre damit nicht auf Detailing Wettbewerbe, daher komme ich je nach Zustand des Lacks auch mit 2 Durchgängen hin. Wichtig ist, dass Du nicht zu viel Politur auf einmal nimmst. Und Heavy Cut auch nur da, wo es nötig ist. Pads haben wir passend zur Politur genommen, Lake …

  • Eigentlich sollte er nicht Abmagern im Gasbetrieb. Wenn er das doch tut, ist die Gasanlage faldch eingestellt. Eine parallele Benzineinspritzung wird meinem Verständnis nach nur bei Direkteinspritzern nötig, die mit einer ins Saugrohr einblasenden Gasanlage laufen, um die Benzineinspritzdüsen zu kühlen. Das trifft hier ja nicht zu. Gruß Ben

  • @ heavyduck, nicht zwangsläufig, das ist einstellbar. Bei meinem A4 ist die Anlage bei Vollgss ausgegangen, wenn der Filter zu war, ohne zu piepsen. Wenn man den ruckler nicht gemerkt hat, ist man auf Benzin weitergefahren. Meine jetzige hab ich stumm geschaltet, der Ton ist echt fies... Gruß Ben.

  • Türen FL und VFL gleich??

    ben.seifert - - Rund um den E39

    Beitrag

    Guten Morgen, Ich habe die hintere Tür bei meinem Touring (6/98) getauscht. Welches Alter die neue hatte, weiss ich nicht, die war beim Kauf schon dabei, vermute aber FL. Die Fensterheber der neuen Tür sind anders, die alten Aufnahmepunkte sind aber auch da. Und der Türkabelbaum hat andere Stecker zur B-Säule, sm Schloss waren es die selben. Ließ sich beides Umbauen. Airbag hab ich allerdings keinen, dazu kann ich nichts sagen. Gruß Ben

  • Hi, Wie viel Gas hast Du denn verbraucht? Meiner nimmt sich statt 10l/100km Benzin ca. 13-14l Gas. Ist Dir zwischendrin mal die Gasanlage ausgegangen, ohne dass Du es bemerkt hast? Manche Anlagen schalten z.B. bei zu wenig Druck einfach auf Benzin um. Gruß Ben

  • Ja, da muss ich Dir leider recht geben. Aber jetzt sind sie halt drin, und bleiben auch. Im Nachhinein würde ich auch Lemförder nehmen, ist ja eher ein Reisewagen als ein Sportwagen..