Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 994.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 528i mit Problemen

    toby_e39 - - Elektrik

    Beitrag

    Definitionssache jedenfalls nicht festknallen

  • Zitat von David_2709: „ cbffc679b371ace8ecddcd7a1a0dce24.md.jpg a3f781bd70fb8c4a809d6fdf3837a72b.md.jpg a6cbeb13f8203a098715737bc8a2daa1.md.jpg “ Nein, sieht nicht so aus David's E39 ist ja auch schon eine Berühmtheit hier im Forum Aber vllt irgendwoanders LEDs drin?

  • Gibt ein paar Optionen... Defekter Antennenverstärker/Sperrkreis, unterbrochene Leiter in der Heckscheibe, kein Strom am Verstärker oder Kabelbruch im Stecker vorne am Radio... Das Antennenkabel ist ein kompletter Witz, glaube da sind nur zwei oder drei Litze drin, die reißen schnell mal durch, wenn man grob am Stecker fummelt und rupft. Der Antennenverstärker sitzt m. W. hinter der Abdeckung der C-Säule, weiss grad nicht mehr auf welcher Seite. Lampe raus, Lampe abstecken und die Verkleidung au…

  • 528i mit Problemen

    toby_e39 - - Elektrik

    Beitrag

    Zitat von oldironman: „"Rauchgeruch im Innenraum könnte von einer defekten Ventildeckeldichtung kommen. Dann tropft Öl auf den Krümmer, verdampft dort und wird über die Innenraumluftanschlüsse direkt nach innen transportiert. Kann ganz gut stinken" Das würd ich definitiv auch so sehen, hatte ich auch schon “ Hatte wohl jeder Mal... Vorsicht beim Wechsel der Ventildeckeldichtung, der Deckel ist nur aus Kunststoff, bricht gerne wenn man die Schrauben festknallt. Glaube um die 10 NM sind angesagt, …

  • 528i mit Problemen

    toby_e39 - - Elektrik

    Beitrag

    Ja, der ZAS ist ne ziemliche Bitch, was das angeht. Kannst ja mal in der Suche schauen, was der alles anrichtet.

  • 528i mit Problemen

    toby_e39 - - Elektrik

    Beitrag

    Nee, das sind zwei Paar Stiefel. Das Lenkradschloss ist rein mechanisch per Sperrbolzen und der ZAS ist der ZündAnlassSchalter, also reine Elektrik. Wenn der ZAS spinnt, spinnt auch der Rest vom Auto. Im Schnitt ist der alle 150tkm fällig, so hab ich das jedenfalls in Erinnerung. Lass den Wagen mal auslesen und schau nach, ob auf der Batterie irgendwo ein Datum zu sehen ist.

  • Kleine Korrektur dazu, der Stellmotor an der Unterseite nimmt das Gas weg, wenn ASC oder ABS der Meinung sind, dass es nötig sei. Wenn dieser Stellmotor beim Starten nicht anspricht, gibt's ne Fehlermeldung. Hatte ich an meinen 23er das Thema. Edit und wie der Doppelmechanismus funktioniert: youtu.be/l8E9quZr51I

  • 528i mit Problemen

    toby_e39 - - Elektrik

    Beitrag

    450tkm? Noch der erste ZAS drin?

  • Wischwasserpumpe Intensivreinigung - Impressionen aus dem Inneren So oder so ähnlich werden die Pumpen aussehen. Normal nach den Jahren. Noch ergänzend dazu: Im Vorratsbehälter ist ein Magnetschalter drin. Der reagiert auf niedrigen Wasserstand und lässt ne Meldung im Cockpit erscheinen. Hat aber nix mit der Pumpentätigkeit an sich zu tun, die pumpt m.W. auch bei leerem Behälter. Würde mir auch mal die Kontakte genauer anschauen. Grünspan reicht schon, dass nicht mehr genug Strom fließen kann un…

  • Korrigier mal Deine Zeitzone in den Einstellungen, dann passt zumindest das GPS wieder. Zum fehlenden Sound: Da das bei Dir leicht wild aussieht, vermute ich dass die Leitungen zu den Lautsprechern irgendwo angezapft und nach vorne gelegt wurden. Klingel die Leitungen von hinten nach vorne mit nem Multimeter durch und verschafft Dir nen Überblick. Die Belegung vom Quadlock-Stecker am Verstärker hinten (das silberne Ding) findest Du im Netz. Von Interesse sind hier die Outputs zu den Lautsprecher…

  • Genau, lieber Full-Range an den Amp gehen und da trennen. Manche haben im Equalizer nen Schieber für den Sub und andere wiederum nicht. Nicht wirklich einfach da ne zuverlässige Aussage zu treffen bei den ganzen ROM-Versionen

  • Zitat von axleaddict: „Doofe Frage..... Worin unterscheidet sich der woofer Ausgang vom regulären Vorverstärker Stereo Ausgang? Ich dachte mann kann den woofer Pegel dann vom Radio regeln aber außer EQ nix gefunden... “ Der Unterschied liegt darin, dass der "normale" Pre-Out das gesamte Frequenzspektrum rausgibt und der Sub-Pre-Out nur den Bassbereich. Und das auch noch als Mono-Signal, deswegen nur 1x RCA. Inwiefern da das ROM und so weiter noch Einfluss geben, weiß ich nicht. Manche ROMs haben…

  • Batterie tot? Sorgt neben defektem ZAS für allerhand Überraschungen wobei die Symptomatik hier nicht auf den ZAS deutet. Alternativ steht die Plusverteilung unterm BF-Sitz unter Wasser.

  • Lage Außentemperaturfühler

    toby_e39 - - Elektrik

    Beitrag

    Zitat von michaelXXLF: „Ich hab noch folgende Erfahrung gemacht: Wenn man den Sensor absteckt dauert es nach dem anstecken eine Weile, bis der sich wieder zum Dienst meldet, so 30min. K.A. was das soll und ob das nur mein Auto so macht. “ Ist normal, der zeigt dann ne Weile -40 Grad an und die Klimea geht nicht während der sich ans Fahrzeug rankalibriert. Sobald die Temp real aussieht, geht der Rest auch wieder.

  • Zitat von toby_e39: „*Doppelpost* “ Meine Fresse, was hab ich hier denn wieder gemacht Mein Handy ist wohl nicht forumtauglich Wollte eigentlich auf das fehlende Drosselstück anstimmen

  • *Doppelpost*

  • Ok, dann ist die manuelle Klima das ausschlaggebende Kennzeichen, hatte das immer mit dem verbauten Motor im Hinterkopf, da die Klimaautomatik ja irgendwie mal Serie wurde. Sollte ich mich hierbei täuschen, bitte korrigieren

  • Ok, wo ist der Schlauch angeschlossen? Einmal am Sensor und wo geht der bei Dir hin? Faltenbalg am Luftfilter? Hatte bei mir erst kein Drosselstück drin und hörte auch dieses Ansauggeräusch. Mit Drosselstück war die Akustik im Innenraum wieder sauber. Edit: Schlauch gefunden - Wo gehört der hin??? Das war der Thread der letztendlich das Problem bei mir gelöst hat. Mit Teilenummern.

  • Da ich mich auch mal gefragt hatte, was das für ein Teil ist und meine Heizung unkontrollierbar war: Im VFL mit *manueller* Klima geht ein Schlauch an die Rückseite vom Motor. Dieser Schlauch führt per Unterdruck die Innenraumtemperatur am Sensor vorbei und sorgt somit dafür, dass die Temperatur der bewegten Luft gemessen wird. Wie gesagt, gilt für M52TU-Motoren im VFL. Im FL gibt es diesen Anschluss nicht mehr. Siehe dazu die Falschluftbibel von @bmwsmiley im Forumswiki. Im M54 gibt es diese Ko…

  • Russische Variante, sehr schön trinken027.gif hab ich bei mir auch gemacht. Hält seit mehr als einem Jahr biggrin.png