Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja, die linke Hälfte wird zuerst leergepumpt aber da kann nichts von rechts zurücklaufen. In dem Schlauch von links nach rechts können höchstens 100ml stecken. Die Theorie, daß der linke Tankgeber verbogen ist und zu spät anfängt zu messen, ist schlüssig. Ließe sich durch beobachten der genauen Meßwerte erhärten. Zeigt die Uhr denn voll an, wenn der Tank voll ist? Eigentlich dürfte das nicht der Fall sein.

  • Was sagt denn das Geheimmenü? Über wieviele Liter mehr nach 10min sprechen wir hier?

  • Hydrolager Druckstrebe

    michaelXXLF - - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Zitat von RSR: „Dann habe ich die Zugstrebe und den Querlenker getauscht Eingebaut habe ich sie richtig , um die Verkehrt einzubauen muss man aber wirklich die Augen verschliessen die haben ja unterschiedliche Formen . “ OK, dann hast du schon mal nen R6. Man kann die Anschlüsse am Radträger vertauschen (angeblich ...), nicht die Teile an sich an der jeweils anderen Stelle einbauen.

  • Zitat von marc131285: „Moin, Nein die Geber funzen nach wie vor , es dauert nur ne Weile bis die Pumpe den Sprit von der Linken rüber zur rechten gepumpt hat. Über Nacht läuft von der rechten Seite der Sprit über ein nicht richtig funktioniertest RSV zur rechten Seite . 91ffd9ae-4094-4141-a69a-dde9c70382b0 Mit freundlichen Grüßen marc “ Nur um uns da mal zu einigen: Links ist Fahrerseite. Die elektrische Pumpe sitzt rechts und pumpt zum Motor, der Rücklauf vom Motor kommt links im Tank an und pu…

  • Zitat von Komukonja: „ Zitat von michaelXXLF: „Meine sind seit März '17 drin, auch von Lemförder, und die sind auch schon wieder durch “ Woran erkennst Du das? Hast Du dir die angeguckt? “ Scheppert deutlich spürbar.

  • Magst mal ein Bild von dem Stecker machen? Leuchtweitenregulierung wäre da noch neben den Nebellicht-Schalter

  • Hydrolager Druckstrebe

    michaelXXLF - - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Zitat von RSR: „ Habe vor ein paar Wochen die Zug und Druckstrebe an der VA gewechselt “ Du hast entweder Zugstreben *oder* Druckstreben. Vielleicht magst du ja mal schreiben, um welches Auto es sich handelt. Zitat von RSR: „ Der Sturz ist ja normalerweise nicht am E39 einstellbar, kann es aber sein das ich durch das lösen der Achsschenkel am Federbein den Sturz dadurch verändert habe ? “ Es soll wohl möglich sein, die Anschlüsse von Zugstrebe und Querlenker Am Radträger beim R6 zu vertauschen, …

  • Deine Bilder funktionieren nicht! Die beiden Tankhälften sind keine, es gibt nur einen Tank. Allerdings läuft durch die Mitte die Kardanwelle, deswegen ist die untere Hälfte des Tanks zweigeteilt. Oben ist er verbunden. Wenn du nur 10 Liter tankst landen die hauptsächlich rechts, wenn duvoll machst läuft es irgendwann auf die linke Seite. Die Anzeige des Tankinhalts hat mit der Pumpe nichts zu tun, dafür ist der Geber zuständig, der an der Pumpenhalterung mit dran sitzt. Ich vermute, du hast den…

  • In Geschirreiniger auskochen soll helfen, hat hier neulich mal jemand berichtet. Such mal nach dem Beitrag!

  • Zitat von Komukonja: „Zitat von michaelXXLF: „Lenker wurden alle in Normallage angezogen? “ Naturlitschh. “ Gut! Früher hat man vor dieser Apotheke ja regelmäßig Pferde kotzen sehen ... Für versetzen über Hubbel in Kurven ist - soweit ich mich erinnere - primär ein defektes Integralgelenk zuständig. Wenn das Heck beim überfahren von Querfugen "hart" aufsetzt und einmal nachwippt sind es die Tonnenlager. Meine sind seit März '17 drin, auch von Lemförder, und die sind auch schon wieder durch. BIsh…

  • Lenker wurden alle in Normallage angezogen?

  • E39 LCM Bitte um Hilfe

    michaelXXLF - - Elektrik

    Beitrag

    An meinem Auto ist da alles soweit in Ordnung. Sowas meinte ich, ein eingeprägtes Herstellungsdatum oder evtl sogar die VIN an irgend einer Stelle.

  • Mir "regnet" es in den Kofferraum

    michaelXXLF - - Rund um den E39

    Beitrag

    Hmm, ich kann nur sagen, daß es gestern nach 2h Regenfahrt unter dieser Abdeckung deutlich feucht war und an der unteren Kante Tropfen hingen. Daraufhin habe ich sie abgebaut und festgestellt, daß die Butylabdichtung nicht mehr dicht war. Ich werde das beobachten. Kann man da irgendwas sehen, von wegen die Scheibe löst sich? Kann man das nachkleben?

  • Mir "regnet" es in den Kofferraum

    michaelXXLF - - Rund um den E39

    Beitrag

    Erledigt! Das Problem war die im Bild nicht sichtbare Abdeckung oben an der Scheibe. Die ist mit mehreren Haltenasen befestigt (die natürlich eine nach der anderen abreißen ) und zusätzlich mit zwei Raupen Teerband quer rüber abgedichtet. Das Zeug war nach 21 Jahren und mehrmaligen ab- und anbau irgendwo verrutscht und dort hat es beim fahren reingedrückt. Hab das jetzt mal provisorisch neu verpappt und schau mal, wie es sich macht. Falls es nicht klappt, kauf ich morgen erst mal wieder neues Te…

  • Ich fahr 20.000/Jahr, z.Z. tendenziell eher mehr.

  • Zitat von serkon142: „versuche gerade den KWS zu wechseln, der Lüfter natürlich fest und geht nicht ab egal wie ich draufhaue “ Ganz schlechte Idee! Das liebt das Lager der Wasserpumpe so gar nicht. Mach mal nen Termin beim Richard! Der sagt dir dann schon, was du kaufen/tauschen mußt.

  • Scheinwerfer

    michaelXXLF - - Elektrik

    Beitrag

    Zitat von Binka: „bei mir scheinen die Streuscheiben das Problem zu sein. Bekomme ich da hochwertigen Ersatz, z. B. von Hella? “ Meinst du evtl die Abdeckscheiben aus Platik vor den Scheinwerfern? Die Streuscheiben verstauben eigentlich nur und sind einfach zu reinigen, siehe oben. Da du einen Facelift fährst mußt du dich auf Komplikationen beim Zerlegen der Scheinwerfer einstellen, dazu sollte dir die Suche hier einige brauchbare Ergebnisse auswerfen.

  • Zitat von tiobb: „Meine von Aerosus sind jetzt 20tkm drin und alles top. “ Hier das selbe, seit ca. 10.000km.

  • Ah, ok, ich hatte verstanden, du hättest den Faltenbalg im Ansaugtrakt getauscht. Die Dinger an der Hinterachse heißen"Luftfedern". Wie alt ist denn "nicht alt"? KGE vom oder Aftermarket? Welche Spulen und Kerzen hast du verbaut? Wie alt ist die Batterie?

  • Kannst du ein Video davon machen, in dem man das Problem hört? Scheppert er beim Kaltstart? Wurde an der Steuerkette schon was gemacht? Wieviel über 200.000? 220.000 oder 280.000? Ist beides über 200.000km und kann bei manchen Symptomen einen deutlichen Unterschied machen. Schreib doch einfach den Kilometerstand auf!