Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schließzylinder Fahrertür Ausbau

    roni - - Rund um den E39

    Beitrag

    Ich habe gerade die Beifahrertür komplett auseinander genommen. Diese soll neuen Lack bekommen. Und ich kann hier berichten, dass es eine Heidenarbeit ist bis man am Schloss ist. Auch habe ich alles schon Schritt für Schritt fotogrfiert. Allerdings sind es wie ihr Euch denken könnt sehr viele Fotos geworden, zu viele um sie hier hochzuladen. Um also an die Griffschale zu kommen ist es ein weiter Weg. Das kann man nicht einfach mal auf einem Parkplatz erledigen.

  • In wenigen Tagen werde ich meine Motorhaube lackieren lassen und damit dann auch das alte Emblem entfernen. Dann werde ich mal näher hinsehen was die Rückseite dort so hergibt. Hier die Rückseite : e39-forum.de/index.php?attachm…29cfa4f651cd6f766344b5d06

  • Weil hier immer unterschwellig unterstellt wird es handle sich um Plagiate, habe ich mein Emblem mal genauer untersucht. BMW Teil und sicherlich original weil so wie original verpackt , mit Made in Germany und BMW -Teilenummer Aufkleber , Im Plastikteil hinten BMW-Eintrag vorhanden. Bilder folgen e39-forum.de/index.php?attachm…29cfa4f651cd6f766344b5d06

  • Mag sein das die Qualität nicht mehr so toll ist. Aber ich habe gerade ein neues Teil für die Motorhaube gekauft für 4,95 € und wenn das im nächsten Jahr oll aussieht, dann kauf ich halt ein neues. Ob ich in 5 Jahren 25 €uronen für 5Stück ausgebe oder einmal 50 € für eins das 5Jahre hält , ist doch wurscht ! Nichts hält ewig!

  • R134a und die Klimaanlage

    roni - - Rund um den E39

    Beitrag

    abwarten, das ändert sich noch. Deshalb wollte ich hier nur auf das Thema hinweisen, dass diejenigen deren Klimaanlage jetzt dran ist sich mal umhören bevor es wieder mal teuer wird.

  • R134a und die Klimaanlage

    roni - - Rund um den E39

    Beitrag

    Wer niedrige Preise anbieten kann , der verkauft mehr. Wer mehr verkauft bekommt bessere Preise beim EK.

  • R134a und die Klimaanlage

    roni - - Rund um den E39

    Beitrag

    Zitat von Kaminki: „Kann ja sein, dass die Betriebserlaubnis erlischt, aber wer wird allen Ernstes kontrollieren welches Kühlmittel in der Klima ist? “ Ich möchte mal sehen ob Du noch lachen kannst wenn Dir gepanschtes Kühlmittel eingefüllt wird, weil vorher einer dabei war dem das Kühlmittel abgesogen wurde um dann neu zu befüllen. Alles verträgt sich nicht miteinander.Das ist diue neue Gefahr bei dieser Angelegenheit.

  • R134a und die Klimaanlage

    roni - - Rund um den E39

    Beitrag

    Ich habe zwar gesucht leider nichts dazu gefunden. Also wenn das Thema hier schon ausführlich abgehandelt worden ist dann bitte ich um Infos und den Mod diesen Beitrag zu verschieben. Kurzum wir haben das Jahr 2018 und es wir nun wieder wärmer. Zeit sich um die Funktion der Klimanlage zu kümmern. Hier und da merkt man ja das die Anlagen nicht immer 100%ig dicht sind. Das allerdings das Kältemittel wegen der EU-Verornung nun mindesten 400 % teurer geworden ist und eventuell nun nicht überall zu h…

  • Wir haben nun bald wieder Winter. Was ist den nun ??? Neugierig bin ...

  • Schwingen raus, alte Gummilager ebenfalls und dann PU-Lager rein. Alles mit reichlich Anti Seize einsprühen und es ist ok ! Das habe ich vor 2 Jahren so gemacht und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

  • Hallo Richard ! So ist das immer wenn man sich eines Problems annimmt, diejenigen die nicht involviert sind wissen es meißt am besten. Ich habe mir die Beiträge hier durchgelesen, kenne den V8 nicht wirklich im Detail. Aber Deine Vorgehensweise den Fehler einzukreisen kann ich gut nachvollziehen. Wo soll man den anfangen, wenn es eigentlich einen sehr komplexen Reparaturstau gibt ? Von daher ist es richtig erst mal eine gewisse Grundordnung herzustellen. Wenn BMW sich der Angelegenheit so intens…

  • Motorhaube öffnet sich nicht!

    roni - - Rund um den E39

    Beitrag

    Wir geben hier nicht allen Leuten eine Anleitung wie man den e39 öffent !! Das hat seinen tieferen Sinn, oder willst morgens mal feststellen, daß Dir z.B. Deine beiden Scheinwerfer fehlen ? Ich will dem Fragesteller nicht anhängen, dass er sowas vor hat, dennoch kann hier jeder auch nicht angemeldet Leute mitlesen. Das Thema wurde schon ausfühlich mit diesem Hintergurnd geklärt ! @ Moderator Bitte hier den Beitrag schließen

  • Motorhaube öffnet sich nicht!

    roni - - Rund um den E39

    Beitrag

    Da wirst Du wohl zu BMW fahren müssen.

  • Brauche Hilfe mit Thermostat.

    roni - - Rund um den E39

    Beitrag

    Ja, ist immer einen beschissene Aktion wenn man irgendwo liegen bleibt, keine Frage . Aber wenn die Temperatur in den roten Bereich geht und die Heizung auch schon nicht richtig wärmt bei diesen niedrigen Temperaturen, dann ist immer eine große Gefahr für den Motor da. Na gut, Du hast den Fehler gefunden. WaPu tauschen ist kein großer Akt, Pumpe nicht so teuer. Geht also noch ! Ich würde dannach aber nur pures Frostschutz auffüllen kein Wasser.

  • Wasserverlust unterm ausgleichsbehälter

    roni - - Rund um den E39

    Beitrag

    Ja und nein. Der Eimer drunter füllte sich langsam, aber der Motor hatte ja auch einen Problauf hinter sich. Ansonsten Hast Du Recht.

  • Brauche Hilfe mit Thermostat.

    roni - - Rund um den E39

    Beitrag

    Am Freitag Nachmittag schreibst Du sowas hier rein, da würde ich bevor der Motor Schaden nimmt zur nächsten Niederlassung fahren und das checken lassen. Teile sin ggf etwas teurer, aber besser als dem Motor ruinieren. WaPu kommt auch in Betracht muss nicht das Thermostat sein. Und die Heizung geht noch ?

  • Da es sich um sehr dünnflüssiges Öl handelt, sind es die Schläuche und die Schellen. Die Schläuche ermüden an den Anschlüssen , die Schellen können dann nicht genug Druck ausüben. Ich habe den alten Schlauch mal "seziert" da wars dann deutlich zu sehen, das der Gummi nicht mehr richtig elastisch war und darum undicht.

  • Wasserverlust unterm ausgleichsbehälter

    roni - - Rund um den E39

    Beitrag

    Nicht die feine Art ? Wenn Du für über 40 € Frostschutzmittel eingefüllt hast, und zusehen mußt wie es unten durch eine kleine Undichtigkeit wieder raus kommt, dann will ich mal sehen was Du dann auf die Schnelle machst. Ich werde den demnächst ersetzen. Bin aber mittlerweile nun schon über 120 km ohne Kühlmittelverlust unterwegs.

  • KÜHLER Tauschen ....

    roni - - Rund um den E39

    Beitrag

    Der dünne Schlauch der oben auf dem Kühler zum Ausgleisbehälter geht läuft von dem kleinen Kühleranschluß oben unter der Zarge nach links zum Ausgleichsbehälter aber kurz vor diesem dann durch eine Öffnung in der Zarge. Dort muss der kleine Schlauch durchgefädelt werden, sonst geht die Zarge nicht raus. Ob eventuell dieser Vorgang des durchfädelns nicht notwendig ist und die Zarge mitsamt dem Ausgleichsbehälter ausgebaut werden kann habe ich nicht probiert. Das rausfädeln (und wiedereinfädeln ) …

  • Die Schläuche sind aber recht preisintensiv .....Also nicht wundern beim ordern dieser Schläuche !