Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 110.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gasumrüster im Raum München

    wf10021 - - Gasanlagen

    Beitrag

    autogasanlagen-brem.de/

  • 540i Touring Prins VSI selbst einbauen

    wf10021 - - Gasanlagen

    Beitrag

    Die Vorgabe kannte ich nicht, habs einfach probiert!

  • 540i Touring Prins VSI selbst einbauen

    wf10021 - - Gasanlagen

    Beitrag

    Zitat: „Original von mopped and car ... Bei mir musste ich dann RPM_FAC auf 17 setzen... “ 17 ist eine komische Zahl, irgendwie unlogisch weil kein Vielfaches von 8. Schau mal, ob die 16 nicht besser zum Drehzahlmesser paßt. Ich habe 16 eingestellt und war der Meinung das paßt. Ist aber nicht wichtig, hat keine Auswirkung auf die Funktion. Zitat: „Original von mopped and car ...Man kann sich 8 Parameter auf einmal anzeigen lassen und diese auch als Graph(der hängt aber manchmal). “ Genau das Pro…

  • 540i Touring Prins VSI selbst einbauen

    wf10021 - - Gasanlagen

    Beitrag

    Zitat: „Original von wf10021 ... Zur Einstellung, fang mal mit folgenden Werten an: Gasdruck 2 bis 2,05 bar RC_INJ: 98 OFF_INJ: -1“ RC_Inj auf 75 kann nicht stimmen. Probier erstmal die Werte oben, wir haben einen 540 so laufen. Die Autokalibrierung von Bexprins taugt nur für die Einstellung von OFF_INJ. RC_INJ immer während der Fahrt einstellen! Die Einspritzzeiten IN(!) sollen beim Umschalten bei konstanter Last (10ms) nicht springen. Du siehst das auch an der Verbrauchsanzeige. Wenn die Verbr…

  • GLÜCKWUNSCH! aber eigentlich war es nicht anders zu erwarten, so wie Du das angegangen bist! Das Gefühl kenne ich, zum ersten mal Anlage eingebaut, tanken -dabei mit Sprühflasche nach Gaslecks suchen- und danach umschalten, geht! Einfach unbeschreiblich. Viele Grüße, Alfred

  • Warum willst Du den Thermostat umbauen, gibt es dafür einen besonderen Grund? Zur Einstellung, fang mal mit folgenden Werten an: Gasdruck 2 bis 2,05 bar RC_INJ: 98 OFF_INJ: -1

  • Zitat: „Original von Anastas Was zeigen denn deine DME und dein Prinssteuergerät für Einspritzzeiten an? Unterscheiden die sich auch um ca. 0,5 ms? “ Ehrlich gesagt, bin ich noch nie auf die Idee gekommen, die Zeiten zwischen DME und Prins zu vergleichen. Wenn ich an der Gasanlage bin, schau ich nur auf die Daten vom Prins Steuergerät. Ich denke mal, daß die Zeiten bei warmen Motor in beiden Fällen unter 2ms liegen, kanns aber nicht bestätigen. Wenn ich dran denke, kann ich ja mal den Vergleich …

  • Abgreifen Kühlwasser beim 40iger

    wf10021 - - Gasanlagen

    Beitrag

    Danke, jetzt habe ich es komplett verstanden! Allerdings, ist Dir bewußt, daß Du den Querschnitt deutlich verkleinert hast? Durchmesser -- Querschnitt 32mm ---------- 804mm^2 18mm ---------- 254mm^2 16mm ---------- 201mm^2 Du reduzierst also den Querschnitt von ursprünglich 804mm^2 auf 455mm^2 und durch den Verdampfer geht die Flüssigkeit zusätzlich einen längeren Weg. Ein wenig Bedenken speziell im Sommer hätte ich da schon, auch wenn der Verdampfer etwas Kühlung bringt.

  • Abgreifen Kühlwasser beim 40iger

    wf10021 - - Gasanlagen

    Beitrag

    Beim 540er meines Sohnes habe ich die T-Stücke so gesetzt, wie mir das der Umrüster (BMW-Profi) erklärt hat. Mit dem Kühlsystem des 540 habe ich mich deshalb nicht weiter befaßt, aber allgemein ist es doch so: - der kleine Kreislauf geht immer - der Heizungskreislauf geht nur, wenn geheizt wird - der große Kreislauf nur, wenn eine Motortemperatur zwischen 90 und 105° überschritten wird Ich kann bestätigen, daß die Gasanlage auch ohne eingeschaltete Heizung funktioniert! Also ist doch der kleine …

  • Jetzt ist mir nochwas unklar, hast Du eine Differenz zwischen DME und Prins oder eine Differenz zwischen Benzin- und Gasbetrieb? Ich schau mir nur die IN-Werte des Prins Steuergerätes an und die sollen sich idealerweise beim Umschalten nicht ändern. Wenn sie sich ändern, paßt die Einstellung nicht genau und die DME muß nachregeln.

  • Abgreifen Kühlwasser beim 40iger

    wf10021 - - Gasanlagen

    Beitrag

    Bei unserem 540 am Motor hinten links mit zwei T-Stücken, das sind die etwas dickeren Schläuche, die in den Motor gehen. Wenn die Verdampfertemperatur von der Heizung abhängig ist, ist der Anschluß falsch. Beim 540er ist es eigentlich nicht üblich oder notwendig, die Ansaugbrücke abzubauen. Außerdem verstehe ich die Wasseranbindung bei Markus noch nicht, sieht aus, als ob beide Anschlüsse aus einer Leitung kommen. Aber wie soll das dann zirkulieren? Normalerweise zapft man den Vor- und Rücklauf …

  • Zitat: „Original von Anastas Habe heute mal verglichen ohne etwas an den Kabeln zu ändern. Lt. DME bzw. Inpa liegen die Einspritzzeiten bei warmem Motor bei 1,7-1,85 ms im Stand. Lt. Prins-Diagnose bei 2,3-2,4 ms im Stand und warmem Motor. Also verfälscht da der Querschnitt die Werte? Oder wie soll man sich das nun erklären? Gruß“ Welche Werte hast Du bei Prins anzeigen lassen, IN oder OUT?

  • Zitat: „Original von mopped and car ...Vorgeschlagen ist ein 30Grad Tank 680 x 300. Geht der überhaupt in den Touring rein? Höhe geht, aber Durchmesser?...“ Richtig erkannt, in den Touring paßt "nur" ein 650x300mm, aber das ist schon eine gute Größe. Der geht gerade so rein, daß der Boden noch eben bleibt. Das Schloß für den Boden muß raus und der Griff gedreht werden. Bohren tust Du einfach da, wo Du möglichst nah am Einlaß hinkommst. Viel Spaß beim Umbau!

  • Probier mal folgendes: - dort, wo die Leitungen getrennt wurden (Link S.46), stellst Du den originalzustand wieder her, also Leitungen wieder verbinden und Emulatoren abklemmen - von der Gasanlage ziehst Du die Sicherung Jetzt hast Du wieder Originalzustand. Wenn das Problem immer noch besteht, hat es nichts mit der Gasanlage zu tun.

  • Ja selbstverständlich kann man den Lötkabelbaum viel besser verstecken. Du legst die Kabel gar nicht erst hin zu den Injektoren, sondern schließt direkt im Steuergerätekasten an, wo auch das Gassteuergerät hinkommt. Nur die Kabel gehen nach außen, die an die externen Gaskomponenten gehen. Es bleiben meterweise abgeschnittene Überlängen vom Kabelbaum übrig!

  • Hallo Teilzeitheld, auf dem Weg vom Tank zum Filter (wo der Druck gemessen wird) sind zwei Ventile: - das Tankventil - das Ventil am Verdampfer Ich würde zunächst die Spannungen mit einem Multimeter oder idealerweise Oszi überwachen. Meßstrippe anlöten, in den Innenraum legen und überwachen, ob nicht zwischendurch die Spannung einbricht. - wenn die Spannung einbricht, ist die Ursache dafür zu suchen, also z.B. direkt am Steuergerät messen, ob die Spannung überhaupt richtig rauskommt - wenn die S…

  • Zitat: „Original von mopped and car ... Hat jemand schon mal Erfahrung mit der Software von Bexprins gemacht?“ Ja, die macht alles was man braucht. Zur aktuellen Prins habe ich keinen Vergleich, aber ich glaube die macht sogar Einschränkungen bei der Umschalttemperatur.

  • @mopped and car Machen! Der Preis ist gut und wenn Du Dir das zutraust, dann klappt es auch. Evtl. schon mal beim TÜV nachfragen, ob das geht. Ich hab den Umbau offiziell über einen Umrüster laufen lassen.

  • Rote Öllampe E39

    wf10021 - - Antrieb

    Beitrag

    Da dürften eher die momentanen Temperaturen zusammen mit Kurzstreckenbetrieb schuld sein. Gas betrieb soll das Problem noch verstärken. Ich werd mal so wie früher einen Pappdeckel vor den Kühler schieben, damit es im Motorraum etwas wärmer bleibt.

  • Rote Öllampe E39

    wf10021 - - Antrieb

    Beitrag

    BMW 0W40, ist das zu schlecht?