Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Da du zwei Emulatoren hast, könntest du beide quertauschen und so prüfen, ob der Fehler mitwandert.

  • Zitat von Hexxer: „-18 ohne lmm? “ Ja, -18% Kurzzeitkorrektur ohne LMM.

  • Habe hier noch eine Saugstrahlpumpe vom E46 rumfliegen. Der einzige Anschluss, an dem man mit meiner kleinen Vakuumpumpe nicht saugen kann, ist Nummer 4 aus dem Link oben. An den beiden anderen Anschlüssen lässt sich dagegen kein Unterdruck aufbauen. Bei meinem 520i mit dem M52TU-Motor und der MS42-DME ist es so, dass im Benzinbetrieb die Kurzzeittrimwerte mit abgestecktem LMM während des Leerlaufs bei -18% liegen. Drücke ich Nummer 2 zu, werden aus -18% nach kurzer Zeit -25%. Ist der LMM mit de…

  • Schlechter Durchzug 530i

    Anastas - - Antrieb

    Beitrag

    Ist es denn bei Inpa möglich, zu sehen, dass die Vanos-Ringe fritte sind? Wenn ja wie und wo?

  • Das fand ich auch affig und grundfalsch war die Sache mit dem Luftmassenmesser und der Gasanlage nicht, denn die KME bietet die Möglichkeit (PPO) für Valvetronic-Motoren, das Luftmassenmessersignal statt MAP zu nutzen - unabhängig davon wie gut das nun funktioniert. Der sollte mal vor Jahren meine Prins einstellen, stattdessen suchte er einen "Fehler" in der Verkabelung, den andere Gasspezis nicht bestätigen konnten. Sein wildes Gestochere in den Leitungen verursachte einen Kurzen - wie gut, das…

  • Zitat von simpadic: „Dann aber ist die oben zitierte Aussage der Umrüster zwar nicht falsch, aber eben doch auch kein Kriterium für einen sauberen Betrieb in allen Drehzahl- und Lastzuständen, oder? “ So sehe ich das auch, obwohl die Abweichungen da nicht wirklich der Rede wert sein sollten. Der E39 "braucht" nicht ohne Grund eine Leerlaufkorrektur - zumindest ist das meine Erfahrung. Der "Benzingraph" meines E39 hat beispielsweise einen leichten Buckel, den ich mit Anheben des Offset ausbügeln …

  • Zitat von simpadic: „ Naja, das Argument kommt immer wieder, wenn es um's Gas geht. Es ist ja auch richtig. Aber dabei wird doch immer wieder der Open-Loop-Bereich vergessen. Und ohne Lambda-Korrektur passiert dann eben genau das, was Raumhuber anspricht. Oder? “ Wenn die Prins kurz vorm Open-Loop eingestellt wurde, soll die Einstellung bzw. das Gemisch laut Umrüster folglich auch dort dann passen, da die Injektoren (Keihin) von Prins linear arbeiten - so wird zumindest argumentiert. Es ist rich…

  • Zitat von Raumhuber: „[...] und schon haben wir u. U. eine recht beeindruckende Steigerung der Spitzentemperatur. “ Nein, eigentlich nicht. Die DME regelt nach und das Gassteuergerät verfügt über eine Druckkorrektur, die auch bei fast leeren Gastanks einspringt. Dass die Druckkorrektur nicht so wunderbar greift - das ist ein anderes Thema, aber da wäre dann noch, wie erwähnt, die DME. Gewickelte Kabelbäume sind IMHO kein Qualitätsmerkmal - oder eines, das zu vernachlässigen ist, denn wenn es sch…

  • Zitat von RsRichard: „ Der M62TU ist nicht gasfest, da die Stege an den Ventiltaschen der Kolben abschmelzen und sich auf dem oberen Kolbenring absetzen, da sie ohnehin schon im Benzinbetrieb teigig werden. “ Dr. Shark, ich lese da nicht heraus, dass das unbedingt ein reines Gasproblem sei, sorry.

  • Zitat von schreddi: „Ich bin ja auch hin und her gerissen mit der Gas Geschichte. Die einen sagen bei ner ordentlichen Einstellung passiert nix, die anderen sagen dass die Kolben schaden nehmen. Ist das bei der Flüssigaseunspritzung ohne Verdampfer vielleicht anders, könnte man mit Flashlube was machen oder oder oder. Mehr als verfolgen kann ich das Thema nicht. “ Wenn es stimmt, was RSRichard schreibt und die Stege der Kolben schon im Benzinbetrieb "teigig" werden, ist das ein Konstruktionsfehl…

  • Welche TU sind denn gemeint? Die mit acht oder sechs Zylinder? Ich lese davon das erste Mal. Fahre seit sieben Jahren und 110.000 Kilometern zufrieden mit Autogas. Dass im Brennraum etwas schmilzt, sollte auf eine miserable Gemischbildung zurückzuführen sein, woran auch kaputte Injektoren schuld sein können. Edit: Hab den Thread von RSRichard gefunden: M62 Stegbrand bei Gasbetrieb??

  • Gas greift Kolben an?

  • Was ist dir denn da aufgefallen?

  • Zugstrebe verschlissen?

    Anastas - - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Zitat von Kaminki: „Oder durch falschen Einbau... “ Das mit dem Verzurren - davon weiß ich. Die Zugstrebe wurde beim Gummilager aber im belasteten Zustand mit 110 Nm festgezogen. Festgezogen wurde nichts mit einem Schlagschrauber. Habe heute die im Dezember eingebaute Strebe von TRW ausgebaut. Das Kugelgelenk ist eindeutig ausgeschlagen. Das ausgeschlagene Gelenk hat sich mit Polter-Geräuschen bemerkbar gemacht, die deutlich wahrnehmbar waren, wenn Kopfsteinpflaster oder Bahnübergänge befahren w…

  • Keine Ahnung, wo du wohnst, aber in D kann es bei der HU auffliegen, wenn andere Injektoren drin sind. Bei meinem Wagen wurde bei der HU kontrolliert, ob die in die Fahrzeugpapiere eingetragenen Injektoren bzw. Rails verbaut sind.

  • Zugstrebe verschlissen?

    Anastas - - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Dezember 2017 war es so weit und ich erneuerte die linke Zugstrebe sowie den linken Querlenker. Hätte gleich beide Seiten gemacht, aber die Zeit ließ es nicht zu. Beide Teile sind von TRW und wurden bei Mister-Auto geordert. Die linke Zugstrebe hat nun (Mai 2018) nach gut 10.000 Km Spiel am Kugelgelenk, das man deutlich spüren und hören kann, wenn dran kräftig gerüttelt wird. Die rechte Seite habe ich erst im April erneuert. Dort ist (noch) kein Spiel zu merken. Ärgerlich, dass die linke Strebe …

  • Hier einen anderen Injektortyp zu verbauen, ist evtl. gar nicht möglich - Thema Abgasgutachten und der 1.Oktober 2017 usw. Den Motor mit Bremsenreiniger zu besprühen, kann gefährlich werden: youtube.com/watch?v=TsI1Vw_p1JI

  • Reparatur Prins Steuergerät

    Anastas - - Gasanlagen

    Beitrag

    Kenne jemanden, der Prins-Steuergeräte repariert. Bei Bedarf, PN.

  • Meine Lenker waren auch gelöst und hab so etwas rangiert und dann gleich auf die Rampen.

  • Dachte auch, dass das Rauffahren reichen müsste, denn da federt der Wagen ja kurz ein.