Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Der Ultimative Öl-Thread!

    VincentVega - - Antrieb

    Beitrag

    Eure Diskussion ist sinnlos Wenn ihr euch streiten wollt, trefft euch irgendwo im Wald oder bei Mecces, aber nicht hier.

  • Welche Winterreifen in 235/45/17

    VincentVega - - Winterreifen

    Beitrag

    Wenn dann wäre BMW Goodyear, da Mutterkonzern. Also auch auf Schnee kann ich bei den 4D nichts negatives berichten. Und die waren schon ein echter Fortschritt zu den 3D. Ich denke aber auch, egal welchen von den beiden man nimmt, wirklich falsch macht man da nichts. Sind beides sehr gute Reifen.

  • Welche Winterreifen in 235/45/17

    VincentVega - - Winterreifen

    Beitrag

    Zitat von quentin_fotograf: „die Dunlop Winter Sport 5und Goodyear UltraGrip Performance Gen-1. Sind letzlich beide vom gleichen Hersteller, somit vermutlich ziemlich gleich?! Profil sieht jedenfalls nur minimal unterschiedlich aus. “ Rolls Royce und BMW sind auch die gleichen Hersteller... Nur weil irgendwo die Muttergesellschaft gleich ist oder sie sogar von den gleichen Bändern laufen, sind es bei weitem nicht die gleichen Produkte. Ich finde solche Behauptungen sehr grenzwertig, nicht nur be…

  • Passt das X5 Lenkrad in den e39

    VincentVega - - Rund um den E39

    Beitrag

    Und theoretisch passt es nur deswegen nicht am E46, weil es da nie die SA Lenkradheizung gab. Da wurden die Pins wenn dann für die SMG-Schaltwippen genutzt.

  • Passt das X5 Lenkrad in den e39

    VincentVega - - Rund um den E39

    Beitrag

    Die alten X5-Lenkräder sind meines Wissens nach aber auch mit denen vom E39/E38 identisch. Abgesehen von den beiden zusätzlichen Pins für die Lenkradheizung sollte es keine Unterschiede geben.

  • Der Ultimative Öl-Thread!

    VincentVega - - Antrieb

    Beitrag

    75w90 war Werksfüllung, das stimmt. Wirklich "falsch" ist ein 140er aber auch für Normalos nicht.

  • Der Ultimative Öl-Thread!

    VincentVega - - Antrieb

    Beitrag

    Rein kommen, wenn ich mich recht erinnere, 1,2l. Ich fahre das RAVENOL Getriebeöl SLS SAE 75W-140, habe damit keine negativen Erfahrungen gemacht.

  • Also grundlegend erst einmal: Alle Fahrwerkskomponenten MÜSSEN sich erst verbiegen bevor sie brechen, ist als Sicherheitsaspekt Pflicht. Ansonsten ist ein Hängearsch beim Touring klassisch auf alte Federn zurückzuführen. Ich war auch erstaunt, was neue Federn bringen. Dass dein Karren so hängt, wenn er beladen ist, ist normal. Das E39-Fahrwerk ist von den Federn eher auf leere Fahrten als auf volle Zuladung ausgelegt. Allerdings sollte er leer zumindest kaum noch Hängearsch haben - zumindest im …

  • Mk4 liest die Dvd nicht

    VincentVega - - Car-Hifi & Navigation

    Beitrag

    Solche Infos gibt es hier im Forum nicht.

  • Mk4 liest die Dvd nicht

    VincentVega - - Car-Hifi & Navigation

    Beitrag

    Die modifizierten mit Tag/Nacht sind in der Regel die aktuellste Firmware-Version, schon damit es mit dem Updaten einfacher ist. Ich empfehle allerdings als erstes eine originale Firmware aufzuspielen. Ist der günstigste und einfachste Weg. Allerdings musst du dafür mindestens auf V27 (meine ich, kann auch 26 oder 28 gewesen sein :kratz:) downgraden oder via INPA zurücksetzen, da die modifizierten Versionen meist einen Bit geändert haben, damit die als noch neuer als die V32 erkannt werden und d…

  • Das wäre die klassische Ersatzteilepolitik. Ab einem gewissen Punkt werden die unterschiedlichen Varianten durch Eine ersetzt, die alles kann, damit die Lager- und Produktionskosten reduziert werden können.

  • Zitat von MaKO: „Die Aufnahme war auch bei Stahlfeder Autos vorhanden, jedenfalls bei meinem damaligen FL ohne Niveauregulierung. Das wird einfach der Unterschied Xenon/Niveauregulierung ja/nein sein, vermute ich mal. “ Ne, es ist genau so wie gesagt wurde: Es gibt Schwingen mit und ohne Aufnahme für die Höhenstandssensoren. Meiner hat auf einer Seite keinen - keine Niveau, aber Xenon.

  • Genau den gleichen Kram hat mir der erste Prüfer erzählt, als ich damals die 324mm-Bremse eintragen wollte. Such dir nen anderen. Wenn ihn das wirklich sorgen würde, könnte er die Hebelkräfte und sonstigen Mist selber berechnen - und dir dann die Zeit in Rechnung stellen

  • @ahorn1600, @Uwe-Uwe, @Kaminki, @AC520 - es fällt auf, dass auf beiden Seiten immer die gleichen User beteiligt sind. Ignoriert sowas doch einfach mal anstatt euch an jeder Kleinigkeit aufzugeilen Und das Thema ist damit hier beendet!

  • Beim E46 gibts die ausgerissenen Hinterachsen auch mit OEM-Lagern. Beim E39 kann da nichts kaputt gehen, das hängt an einem eigenen Träger, der deutlich stabiler ist als die PU-Lager. Und natürlich macht da auch PU Sinn, das originale Gummi funktioniert ja genauso, ist nur weicher und verschleißt schneller. Uniball wäre natürlich noch eine andere Liga, damit gehen aber jegliche Dämpfungseigenschaften verlohren, was zu massiven Komforteinbußen führen kann. Uniball ist an der Stelle im E39 sogar n…

  • vErspannen, nicht vOrspannen. Die Lager liegen nicht auf einer Linie, um die Achsgeometrie beim Einfedern entsprechend zu ändern. Und es gibt keine Position, wo die Löcher genau mit der Bohrung fluchten, es muss immer etwas verspannt werden (also unter Spannung in die richtige Position bewegt weden), um die zweite Schraube einzubauen. Und das wird logischerweise mit steigender Lagerhärte schwieriger.

  • Ich meine den Einbau, genau. Die PU-Teile in die Schwinge einbauen ist echt stressfrei, das geht komplett von Hand.

  • Wenn ich mir aber Stufe 1 anschaue, passiert da ziemlich nichts. Ist zwar nett, um etwas Stauluft am Kühler abzutransportieren, aber der Visko hat auch die Aufgabe, den Motorblock mittels Luftstrom zu kühlen. Und dafür ist der Drucklüfter schlicht massiv zu unterdimensioniert.

  • Ja, so wars gedacht. Er läuft leicht mit für den Klimakühler, aber richtig Druck zur Motorkühlung kommt erst, wenn alles andere ausgefallen und der Motor zu heiß ist.

  • Der E46 hat auch einen E-Lüfter. Wenn der "Visko-Ersatz" vernünftig von Boardelektronik angesteuert wird, ist die Variante sowohl dem klassischen Visko als auch der Schlauchkupplung überlegen, braucht dann auch keinen Drucklüfter mehr. Wenn man aber nicht grad vor hat, das Steuergerät selber zu bauen, muss man eben auf einfache thermostatgesteuerte Varianten zurückgreifen.