Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Danim: „Es geht aber um die Ford Fächerdüsen “ ... das ist schon klar, damit wären sie besser als die original BMW Fächer Düsen vom e61 und wirklich eine Empfehlung wert!

  • Kein Markt dafür: Wen ausser uns Spinnern interessieren hier noch die alten BMW Gurken? So langs fährt ist gut, danach weg damit...

  • Zitat von Danim: „Zitat von MWSEC: „... youtube.com/watch?v=-5bEdiZ1OS8 das wäre das richtige da sind die düsen aber bescheiden eingestellt. “ Inwiefern kann man die einstellen? Habe meine seit 2 Jahren drin. aber eine Einstelmöglichkeit wäre mir neu “ Das klingt spannend mit der Einstellmöglichkeit, denn meine Fächerdüsen vom e61 spritzen auch nur so flach wie in dem Video!

  • Niemals, man rüstet doch einen e39 nicht Stück für Stück zurück, nach dem Motto könnte ja mal kaputt gehen... Der Stecker ist bei meinem seit 19 Jahren drauf und bleibt das auch, einmal die Düsen erneuert das muss reichen! Mir fallen da spontan noch mehr Sachen ein, die man einfach lahm legen könnte um Geld zu sparen, aber ist das der Sinn eines 5er BMWs

  • Zitat von Juke: „Zitat von zille6931: „Zitat von Great Azlon: „Woher bekommt die Servotronik ihren Strom, oder braucht sie überhaupt welchen? “ Vom Grundmodul, das hat je nach Seriennummer/Hersteller gerne mal einen Schaden in der Elekteronik, da hilft dann nur ein Austausch. “ Soweit ich weiß werden die eher durch defekte Servotronic Module am Lenkgetriebe gekillt. Also einfach ein neues GM bringt nichts, das geht dann ganz schnell wieder kaputt. “ ... das kann gut sein, ich hatte zur Sicherhei…

  • Zitat von Great Azlon: „Woher bekommt die Servotronik ihren Strom, oder braucht sie überhaupt welchen? “ Vom Grundmodul, das hat je nach Seriennummer/Hersteller gerne mal einen Schaden in der Elekteronik, da hilft dann nur ein Austausch.

  • Zitat von Flagg: „ich denke was beim Audi taugte kann beim BMW auch funktionieren... “ ...ohhh gefährlicher Ansatz

  • Zitat von Flagg: „ein paar ordentlich kräftige Klemmschellen “ die sollten ausreichend sein

  • Revision Motor RaumMünchen

    zille6931 - - M5 & Alpina

    Beitrag

    Nach Hohenbrunn würde ich dazu nicht mehr gehen, es passieren zu viele Fehler. Meinen Motortausch hatte ich bei Autohaus Schneil Nähe Landshut durchführen lassen, ich bin sehr zu frieden mit den Leistungen von Herrn Schneil!

  • Zitat von AC520: „@michaelXXLF und @lui1162 daparto.de/Teilenummernsuche/M…goryId=2987&kbaTypeId=371 Die habe ich Die sind gut Gibt noch die hier daparto.de/Teilenummernsuche/M…goryId=2987&kbaTypeId=371 Aber die ersten reichen, sind auch nicht zu teuer “ Danke, bei mir funktionieren die beiden Links oben allerdings nicht... Dass die Abgase je nach Filter unterschiedlich gut ausgefiltert werden war mir auch schon aufgefallen, wobei die automatische Umluft AUC dabei auch eine Rolle spielt.

  • Ölverbrauch M54: mögliche Lösung

    zille6931 - - Antrieb

    Beitrag

    Zitat von Sebastian99: „Hä? Werd nicht ganz schlau aus deinem Post. Noch mal klar und unmissverständlich, wenn man vom Gas geht und dabei eingekuppelt hat, spritzt der Motor keinen Sprit mehr ein und verbraucht folglich keinen Sprit mehr ein, bis man etwa Leerlaufdrehzahl erreicht/unterschreitet. Man treibt den Motor in dem Moment über den Antriebsstrang an, sprich der Antriebsstrang "schiebt" den Motor. Ganz einfach. “ Genau, das ist gut beschrieben! Und mein Automat steuert das auch noch super…

  • Zitat von michaelXXLF: „relativ hoch “ ... bedeutet was konkret? Stabil 97 Grad?

  • Zitat von oldironman: „Zitat von Ziffel: „warum sollte man dann bewusst 25 % mehr für ein Bauteil gleicher Qualität wie bei BMW ausgeben? “ Der Ein oder Adere wahrscheinlich weil er es kann, Sarkasmus aus. “ Z.B. weil es schneller zu bekommen ist, ich erinnere an meinen oberen Kühlerschlauch als ich direkt auf dem Gelände des liegen geblieben bin: Lieferzeit 6 Stunden! @ ziffel: Bist Du bitte so gut und berichtest welchen Eindruck Du von dem Wahler Thermostat hast? Danke!

  • Zitat von Ziffel: „Das Ding hier von Wahler habe ich mir bestellt und passt auch für Deinen M54. “ Ich habe hier die Wahl zwischen ATU und BMW Niederelassung, alles andere sind die üblichen um die Ecke-Werkstätten, die irgendwas einbauen, bei den Reifen die Laufrichtung nicht beachten u.ä.. Mit Deinem Motointegrator warst Du etwas zu sparsam, Riemen und Rollen hatte ich bei AutoEquipMax bestellt, da war die Lieferung am nächsten Tag schon da

  • Zitat von arti523: „Der hier... Passt auch zu deinem 522i! “ ... aber nicht zum M54B25: w+JHYMYFRkymwAAAABJRU5ErkJggg==

  • Zitat von arti523: „Ach, mal doch nicht den Teufel an die Wand! ok, wenn du es so hinkriegst, dann nur zu! Habe nebenbei erwähnt eins von Hella drin für 25€, läuft! “ Hella aus welcher Quelle? OT: Am Wochenende habe ich zum dritten mal den linken Scheinwerfer neu ab Hella Werk eingebaut, nachdem bei den beiden vorherigen ein innerer Haltesteg gebrochen war (nicht die Reflektorhalter). Dabei ist mir aufgefallen, dass im Inneren eine der 4 Schraubverbindungen die die Linseneinhalt halten eingespar…

  • Zitat von arti523: „Nimm dir doch die 2 Minuten Zeit und mach Visko und Zarge ab, sparst dir mindestens 20 Minuten mehr Gefummel in Endeffekt! “ Nun 4 Schrauben reinfummeln für den Thermostat ist das eine aber kräftig an der Wapu schrauben das andere: Bei dem Glück das ich in letzter Zeit habe fürchte ich dass danach auch gleich die Wapu ersetzt werden muss und sich die Aktion ins Uferlose auswächst. Wie so oft, langt man an einer Stelle hin folgt gleich das nächste Teil, am 4. Advent muß der Wa…

  • Frage in die Runde: Bekommt man den Thermostat auch ohne Ausbau der Zarge gewechselt? Bei Riemen und Spannrollen geht das entgegen dem TIS ganz gut...

  • Zitat von RsRichard: „Thermostat defekt. “ Hallo Richard, danke für Deine Antwort das betrifft mich ja gleichermassen wie ziffel. Welchen Hersteller würdest Du empfehlen? EDIT Ergänzende Frage: Welche Kühlmittelpumpe wäre als Ersatz zu empfehlen wenn ich nun schon wieder alles zerlege. Ich hatte mal etwas von Metall-Schaufelrad gelesen, evtl. Graf PA432A?

  • Zitat von michaelXXLF: „Wenn nur das Heizungssystem schlecht entlüftet ist... “ Ja keine Ahnung wo sich die Luftblasen breit machen, wenn nach 10 km Fahrt die Entlüftungsschraube am oberen Schlauch den Geist aufgibt, sodass das Wasser sprudelt Wie oben geschrieben nach Schlauchwechsel kalt entlüftet bis Wasser kam und dann zugedreht. Die Heizung geht, könnte aber auch schon mal stärker gesesen sein, das ist schwer zu sagen. Der Verdampfer der Gasanlage scheint in jedem Fall kein Problem zu haben…