Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 303.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo. Wollte kurz meine Erfahrung mit dem Einmassenschwungrad mitteilen. Habe mir das gleiche Set eingebaut, die Geräusche im Stand sind bei mir auch vorhanden. Wenn ich sie beschreiben müsste dann ist es eine Mischung aus Rasseln und Dieselnageln. Das Geräusch tritt im warmen Zustand, vorwiegend im Stop and Go Verkehr auf. Wird die Kupplung getreten verschwindet es. Im kalten Zustand ist es nichts zu hören. Auf der guten Seite bleiben das angenehmere Pedalgefühl und der Preis. Glaube aber nich…

  • Mein V8 M62b44TÜ

    feldmarschall - - Antrieb

    Beitrag

    Ein Kunstwerk Mit welcher Farbe hast du lackiert?

  • Zitat von MaKO: „Was kostet das komplette Kit? “ Die angegebene Artikelnummer ist für 340 zu haben. Find ich schon interessant, vor allem wenn es sich einfacher treten lässt. Interessant wäre noch der Gewichtsunterschied.

  • Toller Umbau, konsequent durchgezogen und schön erklärt. Einige Fragen hätte ich noch. 1. Die Valeo Kupplung mit EMS, ist das die Artikelnummer 835044? Müsste doch auf dem M52B28TU doch genauso passen? 2. Könntest du noch ein Bild vom Unterboden posten wo der Krümmer, Kats und die restliche Auspuffanlage zu sehen sind. 3. Frage nach Geld darf natürlich nicht fehlen. Wie teuer war die Vollabnahme beim TÜV? MfG

  • Mein V8 M62b44TÜ

    feldmarschall - - Antrieb

    Beitrag

    Lange her, dass hier ein Aufbau dokumentiert wurde. Danke dafür und viel Erfolg. Immer alles schön saubermachen, man muss von dem Motor essen können). Trinken klappt ja schon mal Ich habe mir für mein Projekt solche Fräser in vier unterschiedlichen Durchmessern gekauft. Bis jetzt aber noch nicht ausprobiert.

  • Ich kann noch nicht sagen wann die Arbeit beginnt, aber mein eigener ist zuerst dran. Fahre auch den M5 Diffusor bei dem ich die Auspufföffnungen zugemacht habe. Werde hier berichten.

  • Hi. Noch gar nicht.

  • Zitat von Rogge: „Tolles Ergebnis! Interessant auch, dass es mit dem recht massiven Materialauftrag nicht zu dick geworden ist um bspw. die Blende für Center Lock und Warnblinkschalter aufzunehmen. Oder hast du da nachgearbeitet? “ Da ist zum Glück alles einfacher als gedacht. Diese Blende ist von unten mit einem Heißkleber verklebt, der etwas dicker aufträgt. Somit alten Kleber abmachen, neu verkleben und die Blende kommt etwa 1 mm höher und sitzt wieder bündig. Eine kleine Herausforderung war …

  • Danke für die Bestätigung dass es mit MS42 laufen muss. Bitte um Aufklärung. Wenn die B28 Drosselklappe und der Faltenbalg den Flaschenhals darstellen dann hat es doch in erster Linie Auswirkungen auf die Maximalleistung? Drehmomentverlauf bei niedrigen und mittleren Drehzahlen ist davon weniger bzw eher positiv betroffen, da höhere Strömungsgeschwindigkeit durch kleineren Durchmesser?

  • Ich möchte noch nicht zu sehr ins Detail gehen, aber angenommen der Ölverbrauch ist vorerst kein Thema da andere Kolben und Kolbenringe. Und ein überholter M54B30 mit seinen Kolben und Kolbenringen hat doch nicht ab Kilometer 0 einen erhöhten Ölverbrauch. Es geht in erster Linie darum ob der M54B30 mit MS42 laufen wird bzw ob es Sensoren gibt, die sich beim M52B28TU und M54B30 unterscheiden?

  • Hallo Brauche auch euren Rat bzw. Meinung zu einem zukünftigen Projekt. Das Fahrzeug ist ein 528i M52B28TU und ich hätte gerne den M54B30. Motor habe ich bereits gekauft und auseinandergebaut. Er soll überholt im 5er eingebaut werden. Technisch sind die Motoren ja fast identisch, andere Kurbelwelle, Kolben und Nockenwellen was den mechanischen Teil angeht. Nun ist es möglich die M54 Ansaugbrückke mittels Adapter der Drosselklappeauf den B28 zu montieren. Im Internet sind auch etliche Umbauten de…

  • Zitat von Stuntman Marc: „Harz, Härter, Gewebe “ Haftgrund 19€ (reicht für mehrere Anwendungen) 1m2 Gewebe mindestens 30€ (bleiben kleinere Stücke übrig, lieber etwas mehr kaufen) Harz+Härter 22€ (geschätzt die Hälfte verbraucht) Klarlack 15€ Dazu einiges an Einwegartikeln wie Pinsel, Klebeband, Dichtband, Folie, Becher, Schleifpapier usw. Erstaunlich wie diese Kleinigkeiten am Ende den Materialpreis bestimmen. Danke an alle denen die Arbeit gefällt, habe mich selbst noch nicht satt sehen können…

  • Andere Harze vertragen höhere Temperaturen, sind aber soweit ich weiß für Infusion ausgelegt. Kein Plan wie es sich bei Handauftrag verhält. Im Prinzip ja. Man muss nur darauf achten, dass die Fixierung gleichmäßig über die ganze Länge (nicht punktuell) erfolgt. Streifen doppelseitiges Klebeband oder Sprühkleber tun es auch, erfordern aber eine ruhige Hand. Backofen funktioniert, nur sind die Türleisten glaube ich über 70cm lang und passen somit nicht in einen handelsüblichen Ofen. Welche Menge …

  • Das Harz ist von R-G (L+CL) und ist kalthärtend. Laut Hersteller am besten für Handlaminat geeignet, kein Gelbstich, gute Tränkung und Verlauf usw. Das nachträgliche Backen ist nicht unbedingt notwendig, es erhöht aber die Temperaturbeständigkeit (laut Datenblatt von 70 auf 90°C). Und eins habe ich schon feststellen können, nach dem Tempern war die Oberfläche weniger kratzempfindlich. Die Härtung unter Vakuum sorgt lediglich dafür, dass das Gewebe gleichmäßig anliegt. Durch die Eigenspannung kan…

  • Zitat von Blade 2: „Echt super Ergebnis. Hast du evtl. noch ein paar Infos bzgl. Bau von deinem Temperofen. Würde mich interessieren. “ Danke. Es ist ein Holzkasten mit den Maßen von ca. 1200x450x300. Auf Höhe von ungefähr 50 steht auf Winkeln ein Alublech mit 5 Keramikheizelementen je 400 Watt. Stromleitungen zu den Heizelementen sind hitzebeständig. Weitere 150mm darüber das Metallgitter wo die Leisten abgelegt werden. Gesteuert wird über ein Schütz (über Ein und Aus Prinzip) an dem man die Te…

  • Zitat von rumpkili: „Könnte man mit der Technik auch andere Dekore auf den Leisten anbringen? Ich meine entsprechende Folien wird es doch bestimmt auch mit z.B. besonderem Holzfurnier geben oder? “ Wenn du Echtholzfurnier meinst, so glaube ich kaum dass es geht. Soweit mir bekannt werden sie mit ordentlich Druck und Hitze geformt. Aber vielleicht kann karsten hier den Link posten Was meine Vorgehensweise angeht, so kann man als Alternative silberbes Glasfasergewebe nehmen. Es gibt noch gefärbte …

  • Die laminierten Leisten sind eine rein optische Geschichte. Keine Gewichtersparnis, dafür universell einsetzbar. Vollcarbon ist die hohe Kunst, leicht und stabil, aber meiner Meinung nach zu aufwendig für eine Einzelanfertigung.

  • Zitat von rs 125 bierkiste: „Dann weiss ich ja,wi ich endlich meine Carbon Diffusor her bekomme “ Der Diffusor ist auch tatsächlich mein nächstes Projekt. Aber laminieren, nicht herstellen.

  • Ich hatte Titanleisten in der Hand, diese hatten Einschübe für die Metallschrauben. Bei der Mittelkonsole hast du recht.

  • Zitat von der Römer: „Zitat von feldmarschall: „Natürlich Geschmacksache, aber der E39 Mittelkonsole fehlt es an Kontrastpunkten. Zusätzlich gibt es nichts besseres als Drehregler aus Aluminium (Optik und Haptik). “ Najjjja'... ich würde die Aludrehregler auch als Geschmackssache dahin stellen, so wie prinzipiell alles andere auch.Ich persönlich mag z.B. die Drehregler vom E46 Bordmonitor. Ihr wisst schon diese Dinger, die bei einem gebrauchten E46 immer wie abgefressen aussehen. Nur dass ich di…