Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 34.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 525d Antriebsprobleme

    PeVe - - Antrieb

    Beitrag

    Hallo Steffen, Bei mir ist in wohl der Vergangenheit mal eine neue U-Druckdose verbaut und nicht korrekt eingestellt worden. Jetzt habe ich in den vergangenen zwei Wochen die Einstellschraube nachgedreht und der Wagen läuft deutlich besser. Ich mache dazu den Ansaugkrümmer aus Kunststoff zum Luftfilter raus, dann kommt man gut an die 10 Schraube und an das kleine Rändelrad. Auch bei mir war der Ladedruck immer unter Soll, jetzt pendelt er immer um das Soll. Habe allerdings durchaus schon mal 2 U…

  • 525d springt immer wieder mal nicht an

    PeVe - - Antrieb

    Beitrag

    Probier doch mal.mit einem Starthilfespray ob er dann anspringt. Wenn ja hast Du ein Problem mit der Einspritzanlage. Könnte zum Beispiel die Dichtung an der Druckregelung der Hochdruckpumpe sein. Ist ein Pfennigartikel und ruft ähnliche Symptome hervor. Ist die Batterie minimal geschwächt reicht die Anlasserdrehzahl nicht mehr für den nötigen Druck aus.

  • Morgen Robin. Bei sportlicher Fahrwerksabstimmung hast Du andere Dämpfer vorne und hinten. Gruß, Peter

  • Tempomat regelt sehr unruhig

    PeVe - - Rund um den E39

    Beitrag

    MonentanVerbrauchsAnzeige

  • Tempomat regelt sehr unruhig

    PeVe - - Rund um den E39

    Beitrag

    ich habe das selbe Symptom und hatte deswegen meinen LMM erneuert - danach erschien es mir zuerst besser, Pustekuchen. Daran lag es nicht. Nun habe ich festgestellt, das der Druckschlauch auf meinem Turbo nicht richtig angezogen war und auch meine VTG Dose war nicht richtig eingestellt. Jetzt ist der Schlauch dicht und die Dose nähert sich der korrekten Stellung. Damit ist das Schwingen des Tempomaten schon deutlich weniger geworden. Zwar bewegt sich die Verbrauchsnadel noch leicht hin und her, …

  • Getriebe 530d

    PeVe - - Antrieb

    Beitrag

    Einen schönen Guten Abend. Nun hat es mich auch erwischt - Automatikgetriebe hat den Dienst quittiert. Habe nun schon Einiges hier im Forum und im Net recherchiert, aber noch nichts passendes gefunden. Mein 530d hat knapp 210 Tkm runter, Touring aus 03/2002. Getriebe wurde im Januar in Fachwerkstatt gespült und hat neuen Filter und Dex VI bekommen. Schaltverhalten war tadellos, zuletzt im Urlaub mit 1.500 kg Anhänger über 1.200 km. Gestern morgen fahre ich von Zuhause los. Fahrzeug schaltet prim…

  • Motorprobleme 530da

    PeVe - - Antrieb

    Beitrag

    Für den Kabelbaum gab es von BMW einen Reparatursatz. Vielleicht weiß ja einer warum die gleich Ersatzleitungen für den Raildrucksensor verbaut haben? Eventuell werden ja da Signale von einer anderen Leitung beeinflusst.

  • Motorprobleme 530da

    PeVe - - Antrieb

    Beitrag

    Hallo Schnetzi, such mal nach dem Thema Kabelbaum - da gab es mal Probleme mit dem Kabelbaum zum Raildrucksensor. Dann gehen gerne mal die Dichtungen am Druckregelventil kaputt. Gibt es bei Bosch für unter 7 € - sind nur sch... zum wechseln. Das wären meine beiden recht einfachen Lösungsansätze. Ansonsten finden sich noch sehr viele weitere Ansätze hier im Forum zu dem Fehler. Viel Erfolg erstmal. Gruß, Peter

  • So, melde mich zurück . Also, ein Teil des Mehrverbrauchs war imaginär. Habe wieder mal den tatsächlichen Verbrauch mit der BC Anzeige abgeglichen und feststellen müssen, daß der BC Wert 5 - 10 % zu hoch war. Mir ein Rätsel woher das nun plötzlich kommt, habe das Ding vergangenes Jahr über meherer Wochen so genau wie möglich eingestellt. Insbesondere im Urlaub, Wohnwagenbetrieb, hat das ziemlich genau gestimmt. Wie dem auch sei - jetzt hat sie zu viel angezeigt. Dann habe ich den Doppel-Temperat…

  • newtis.info/tisv2/a/de/e39-530…emperature-sensor/jZFRpgr Also hiernach füttert der Doppeltemperaturgeber die DDE mit der Motortemperatur. Anmerkungen?

  • Keine weiteren Veränderungen am FZ (doch, Sitzheizung verbaut - der Mehrverbrauch war vorher schon) LMM, nein - nicht angepasst. Erklär doch mal wie das geht. Danke. Nur den Einsatz - gibt es denn auch ein passendes Messrohr dazu? Pierburg misst weniger(!?) - das würde bedeuten er läuft mit einem dünneren Gemisch als vorgesehen -> Minderverbauch. Meines Wissens nach gibt er einen höheren Luft-Wert als der Bosch LMM was in der Folge auch eine geringe Erhöhung des Verbrauchs bedeuten würde. 10+ Li…

  • Hmmm. Danke für die Anregung. Dennoch würde ich gerne wissen woher der Wert "Motortemperatur" in I**a bei den Live-Werten DDE Analog (2. oder 3.) kommt. @blue_racer Ja, Automat, Kurzstrecke, Stadverkehr. U-Drucksystem i.O., Injektoren auch. Bei gleichbleibenden Parametern verbracht er urplötzlich mehr - das Einzige was sich scheinbar verändert hat ist der seltsame Wert der Motortemperatur. Und ich habe seit etwa einem halben Jahr den Pierburg LMM drin.

  • Genau das ist das Problem, der falsche Wert für die Motortemperatur. Ich fürchte, dass dadurch mein Verbrauch erhöht ist.

  • Hallo beieinander, habe in einem populären Diagnosetool die Live-werte an meinem M57 (530d 03/2002) ausgelesen. Bei den Analogwerten 2 findet sich Kühlmitteltemperatur und Motortemperatur. Die Motortemperatur ist viel zu gering im Vergleich zur Kühlwassertemperatur (KTMP ca. 75, Motortemp. ca. 12 °C :-/). Nun versuche ich seit Tagen herauszufinden, wo diese angezeigte Motortemperatur her kommt. Dieser Fehler scheint öfters vor zu kommen, nur habe ich noch keine Lösung finden können. Es gibt ja d…

  • Antriebswelle geht nicht raus

    PeVe - - Antrieb

    Beitrag

    Hallo Bero, gleiches Problem hatten wir beim 525d meines Bruders. Habe schon einigen Scheiß erlebt - das war zu heftig. Letztendlich haben wir den Radträger samt Antriebswelle rausgenommen und in eine BMW Werkstatt geschleppt. Die haben es dann geschafft. Wir hatten mittlerweile schon den Wellenstumpf so zerstört, dass wir eine andere Antriebswelle besorgen mußten (gebraucht < 20 €). Nachdem ja schon eine Schraube der Antriebswelle abgerissen ist musst Du die eh abmachen. Eventuell alle Köpfe ab…

  • Tempomat ist nervös

    PeVe - - Antrieb

    Beitrag

    So, nach langer Zeit weiter hier. Der Fehler ist nach wie vor da. Allerdings habe ich inzwischen festgestellt, das die Schwankung beim Gas - ersichtlich an der Verbrauchsanzeige und auch spürbar - auch bei Fahrt mit Gaspedal auftritt, sprich ohne Tempomat. Unter bestimmten Lastbedingungen pendelt die Leistung bzw. das Gas etwas - so im Bereich zwischen 1.400 und 2.000 rpm (irgendwo da, nicht über den ganzen Bereich). Noch jemand eine Idee was die Ursache sein könnte? Gruß, Peter

  • Auto-Lock mal aktiv dann wieder nicht

    PeVe - - Elektrik

    Beitrag

    Zur Info für wen es interessiert. Das Thema hat sich erledigt. Ist eine Frage der korrekten Codierung. Der Autolock muss mehrmals codiert werden, einmal die Funktion und einmal für jeden einzelnen Schlüssel. Ich hatte nur die Funktion codiert, daher ging es nur bis zum ersten mal Aufschließen. Danke den Beteiligten für die Tips. Gruß, Peter

  • Danke für Euer Feedback. Ich habe hier noch einen 530i zum schlachten stehen - da werde ich den Sensor mal ausbauen und sehen ob die Fehlermeldung dann weg bleibt. Wäre mir schon recht wenn die Niveau-Überwachung funktioniert - nicht das er letztendlich an Ölmangel aufgrund von Unaufmerksamkeit stirbt

  • Auto-Lock mal aktiv dann wieder nicht

    PeVe - - Elektrik

    Beitrag

    Hallo Jungs (und natürlich auch Mädels ), vielen Dank für die zahlreichen Kommentare bzw. Tipps. Werde es erst mal mit einer neuen Prog. versuchen. Das erscheint mir am wahrscheinlichsten - weil es eben nach dem ab- und wieder anklemmen der Batterie einige Male geht - und dann gar nicht mehr. Sollte das nicht helfen muss ich wohl mal die einzelnen TKe durch-messen. Welche soll ich denn wo messen?

  • Auto-Lock mal aktiv dann wieder nicht

    PeVe - - Elektrik

    Beitrag

    Dann sollte der BC es melden und die Innenbeleuchtung an bleiben. Macht sie aber nicht. Werde jetzt einfach nochmal die Batterie abklemmen und sehen was passiert.