Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 91.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie kann man den Igel überprüfen?

    T0niM0ntana - - Elektrik

    Beitrag

    @Dani3l: Vielen Dank für die Nummern. Habe nun den Stecker und die Pins ausgetauscht, alles läuft nun wieder wie es soll. Danke auch an alle anderen

  • Wie kann man den Igel überprüfen?

    T0niM0ntana - - Elektrik

    Beitrag

    So, neueste Erkenntnisse.. Wollte eigentlich den Strom messen, der bei direkt angelegten 12V fließt....geht leider nicht, mein Multimeter macht nur 10A. Um das noch einmal mit den warm werdenen Adern zu verifizieren, hab ich ihn einfach Mal ne Minute oder länger laufen lassen. Warm wird nur mein Überbrückungskabel (2.5 Quadrat) bzw. deren Adern.. die im Auto schienen mir nicht warm. Theoretisch sollten die Adern im Auto ja auch die 40A der Absicherung mitmachen können oder? Aber was viel interes…

  • Wie kann man den Igel überprüfen?

    T0niM0ntana - - Elektrik

    Beitrag

    So der Test mit dem dritten Igel war natürlich auch fürn Poppes. Hab das Gehäuse vom Luftfilterkasten zur Spritzwand demontiert und bis zum Lüfterrad durchgegriffen. Lässt sich relativ schwer drehen..... Konnte ihn nur mit den Fingern bzw. Schraubendreher drehen, per dickem Kabelbinder dagegendrücken nicht. Dann bei voller Gebläsestufe versucht ihn anzuwerfen, aber keine Chance, tut sich nix... Jetzt ist mir noch am Stecker zum Igel aufgefallen, dass das Plastik zwischen Pin 1 und 2 und um Pin 2…

  • Wie kann man den Igel überprüfen?

    T0niM0ntana - - Elektrik

    Beitrag

    Das wäre eine Erklärung. Wie schubs ich den Motor an? Kommt man da von Aussen durch die mittleren Lüftungsschlitze dran, oder wie hast du das gemacht?

  • Wie kann man den Igel überprüfen?

    T0niM0ntana - - Elektrik

    Beitrag

    Soll heißen: Igel ist eingebaut, Stecker steckt drauf, alles so wie von Werk aus Ich stecke die Messspitzen vom Multimeter "von hinten" an die Pins, also da, wo die Einzeladern in den Stecker gehen. Dort messe ich dann zwischen Pin 3 (+ vom KBT) und Pin 4 (Masse), in Abhängigkeit von der vorgewählten Gebläsestufe zwischen 1V und 7,8V (nicht ganz 8V). So sollte es ja auch sein, deswegen meine Vermutung, dass das KBT macht was es soll. Gleichzeitig liegt aber an den Pins zum Motor (1 und 5) nur ei…

  • Wie kann man den Igel überprüfen?

    T0niM0ntana - - Elektrik

    Beitrag

    Aber warum das KBT? Bei angeschlossenem Igel und Motor kann ich die Veränderungen der Spannung vom KBT kommend am Stecker messen (1 - 7.irgendwas Volt). Nur die Spannung an den Motorklemmen bleibt <=2V. Wo liegt deine Vermutung, dass das KBT einen weg hat? Steht das KBT auf eine Art "default" Wert beim Zündung einschalten? Gestern hatte ich alles korrekt zusammen und habe am KBT die Gebläsestufen hin - und hergefahren...aber nix tat sich. Hatte auch per I**a das Gebläse versucht anzufahren (da k…

  • Wie kann man den Igel überprüfen?

    T0niM0ntana - - Elektrik

    Beitrag

    Es soll Menschen geben, die erstmal selbst versuchen ein Problem zu lösen, sich belesen (auch in Foren) und erst dann einen Post in einem Forum hinterlassen...nur mal so am Rande... BTT: Bekomme heute einen definitiv funktionierenden Igel, wenn´s damit auch nicht will, bleibt eigentlich nur noch der Motor übrig. Es scheint ja sonst alles wie es soll. Was ich nur nicht versteh ist, das der Motor bei direktem anlegen von 12V dreht, aber mit vorgeschaltetem Igel eben nicht?!?

  • Wie kann man den Igel überprüfen?

    T0niM0ntana - - Elektrik

    Beitrag

    Vermeintlich Neu...bei Ware aus dem Internet kann man das ja nie so genau wissen. Aber guter Hinweis mit dem KBT, das habe ich mit angeschlossenem Igel noch nicht gemessen. Und ja, der Defekt kam im wahrsten Sinne, von heut auf morgen. Update: Gerade mit angeschlossenem Igel am Stecker gemessen: 1.xx - 7.xxV kommen vom KBT. Hatte auch mal mit I**a die Werte angeguckt, schaut auch alles so aus wie ich es gemessen habe. Etwas ist mir noch aufgefallen: Der Igel war nach vielleicht 5-10min unter Spa…

  • Wie kann man den Igel überprüfen?

    T0niM0ntana - - Elektrik

    Beitrag

    Der Kamerad hat seinen Gebläsemotor defekt. Ich definitiv nicht. Habe schon zwei Dutzend Freds zu dem Thema gelesen...aber nix passendes/neues gefunden. Darum ja meine Frage.

  • Wie kann man den Igel überprüfen?

    T0niM0ntana - - Elektrik

    Beitrag

    Servus, so nachdem nun auch einen Gebläseausfall erlitten habe, bin ich auf der Suche auf diesen Fred gestoßen. Habe jetzt schon alles geprüft: Spannung vom Klimabedienteil (3-8V) kommen am Stecker zum Igel an. 12V von der Sicherung hinterm Handschuhfach kommen auch. Motorwicklung niederohmig 12V direkt auf die Klemmen 1+5 gegeben, Gebläsemotor läuft. Soweit so gut. Also Igel getauscht, gegen Valeo und jetzt gegen Behr/Hella..... ABER: Es tut sich nichts...Gebläse will nicht. Jetzt hab ich Mal b…

  • Zitat von Jil: „wenn du preislich meinst ab 650 aufwerts.. gute um die 800 wie gerade von jemand im forum angeboten werden “ Okay, danke für die Info. Bin zu einem super Kurs an Styling 66 in 17" gekommen, jetzt bin ich am überlegen ob meine Styling 42 wegkommen...

  • Wo werden denn Styling 42 in 18Zoll gehandelt?

  • Türschloss defekt?

    T0niM0ntana - - Rund um den E39

    Beitrag

    Nur mal so zur Info: Schließzylinder bei BMW nachmachen lassen: 184€ (also passend zum vorhandenen Schlüssel). Austausch würde zusätzlich 215€ kosten. Ich werde jetzt erstmal die Tür zerlegen und checken, was genau zerbröselt ist...bevor ich 200€ investiere ohne den genauen Defekt zu kennen.

  • Türschloss defekt?

    T0niM0ntana - - Rund um den E39

    Beitrag

    Ja ich weiß, so groß scheint der Aufwand ja garnicht zu sein. Hatte vor 1-1,5 Jahren bei allen Türen nach Wassereinbruch die Türpappen erneuert bzw. neu abgedichtet. Von daher ( und dank einiger YouTube - Videos) weiß ich eigentlich was auf mich zukommt. Ich schraube eigentlich sehr gerne am Auto, aber vorzugsweise bei zweistelligen Plusgraden....

  • Türschloss defekt?

    T0niM0ntana - - Rund um den E39

    Beitrag

    Ich werde morgen Mal zum Freundlichen fahren, sollen Mal sagen was der Schließzylinder bzw. direkt der ganze Austausch kostet....

  • Türschloss defekt?

    T0niM0ntana - - Rund um den E39

    Beitrag

    Ich war eben, bevor es dunkel wurde nochmal testen. Hatte in irgendeinem Fred gelesen, das man zum mechanischen entriegeln / verriegeln den Schlüssel um 90Grad drehen muss. In Fahrtrichtung absolut unmöglich, da muss ich soo viel Kraft aufwenden, habe Angst das der Schlüssel bricht. Gegen die Fahrtrichtung geht bis zu einer gewissen Kraft, wie schon geschrieben, keinen mm, aber dann dreht sich scheinbar alles im inneren mit. Kann dann den Schlüssel mit wenig Kraft um 360grad drehen, ohne das die…

  • Türschloss defekt?

    T0niM0ntana - - Rund um den E39

    Beitrag

    Das heißt ich muss das Schloss (nicht den Schließzylinder) austauschen? Kann man die, im ausgebauten Zustand, denn irgendwie von einander trennen?

  • Türschloss defekt?

    T0niM0ntana - - Rund um den E39

    Beitrag

    Ich grabe diesen Fred mal aus, weil die Überschrift so schön passt ... Also seit geraumer Zeit will meine ZV per FFB nicht mehr funktionieren...da ich aber bisher keine Zeit gefunden habe, mich diesem Problem anzunehmen, nutze ich einfach das old-school mechanische Ent-und Verriegeln der Türen via Schlüssel. ...bis gestern. Von jetzt auf gleich (gestern Mittag war noch alles gut, abend nicht mehr) reagiert das Auto nicht mehr auf den Schlüssel bzw. die Bewegung im Schließzylinder in der Tür. Ich…

  • E39-IBUS Android App

    T0niM0ntana - - Car-Hifi & Navigation

    Beitrag

    Melde gehorsamst: Nach Umstellung auf LCM3 und einmal APP + Radio durchbooten habe ich nun vernünftige Werte Besten Dank

  • E39-IBUS Android App

    T0niM0ntana - - Car-Hifi & Navigation

    Beitrag

    Werde das mit dem LCM gleich mal checken, danke für den Hinweis! Kann es daran vielleicht schon liegen? Mit dem Ölstand hab ich missverständlich geschrieben: Er zeigt so gut wie immer 0 an und geht nur ab und zu mal auf irgendwelche Werte (33% meistens). Ähnlich verhält sich die Temperatur. Diese steht halt meist auf 243°C und geht nur ab und zu mal auf geringere (aber unplausible) Werte. "Trocken" hab ich Ihn natürlich nicht getestet APP - WIKI hab ich natürlich erst nach dem Wechsel gelesen...