Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tachoscheiben entfernen

    COB - - Elektrik

    Beitrag

    Zitat von paulbo038: „Reine Wortklauberei. Dass der TE mit der Bezeichnung ,,Tacho" das ganze KI meint... “ Was wer irgendwie meint, weiß ich nicht, ich arbeite mit den Infos, die hier kommen. Und wenn jemand Tacho sagt, gehe ich dann davon aus, dass er auch Tacho meint. Und der Tachometer (das ist das linke große runde Instrument im KI, also nicht der DZM, nicht die KMTA und nicht die TA und schon gar nicht das komplette KI) ist ein beliebig austauschbares dummes Anzeigeinstrument, das das tut …

  • Tachoscheiben entfernen

    COB - - Elektrik

    Beitrag

    Zitat von ZeroCool1303: „Der Kilometerstand wird sehr wohl beim e39 im Tacho gespeichert! “ Der Speicher aller relevanten Infos war früher der CS und heute ist es halt irgendein Speicher auf der Platine des KI und der Schlüssel und das LKM und sicher noch zig andere Module. Der Tacho ist nur ein "dummes" Instrument, genau wie die anderen drei auch, alle beliebig austauschbar.

  • Tachoscheiben entfernen

    COB - - Elektrik

    Beitrag

    Der km Stand wird nicht im Tacho gespeichert... die Scheiben sind üblw geschraubt, also Nadel ab, Blatt wechseln und Nadel wieder drauf... so hat man das früher mal gemacht. Obs beim E39 immer noch funzt ? Probiers aus...

  • Meinst du die kleinen Löcher unten im Rand ? Da sind Stöpsel drin ab Werk... kannst du daber getrost weg lassen... schadet der Funktion in keiner Weise.

  • Der menschliche Intellekt hat uns in die Lage versetzt, Menschen auf den Mond zu bringen, dann wird es auch dazu reichen, ein paar Schrauben irgendwo ab und wieder ran drehen zu können. Wer meint, das nicht zu können, der WILL es einfach nicht. Denn jedwedes "machen" beginnt immer mit dem Willen dazu, es zu tun. Alles andere sind faule Ausreden.

  • Zitat von arti523: „Nicht jeder kann schrauben ... “ Können kann das jeder, aber viele wollen es einfach nicht, Die müssen dann andere um Hilfe bitten und dann eben dafür bezahlen... jeder wie er mag.

  • Zitat von paulbo038: „Allerdings passt eben jung und dynamisch nicht unbedingt zu dem Forum hier. “ Das muss ja nichts schlechtes sein, ganz im Gegenteil... wie ich schon auf vielen kleinen feinen Treffen mit mehrheitlich älteren Herrschaften erleben durfte.

  • Zitat von Scarface_Berlin: „Habe leider nicht das nötige Werkzeug sonst bestimmt. “ Dafür braucht es außer dem normalen 0815 Werkzeug nichts. Und Fachkompetenz, um so einen Riemen abzunehmen und 2 Schrauben raus und 2 Muttern ab zu drehen ? Das kann meine Oma... Und dafür steht auch nix still, neuen AT-Generator mit Pfand bezahlen, Teile wechseln, alten hin schicken, Pfand zurück. Das Auto steht da genau solange wie man braucht, das bissi Dingens zu tauschen. Und gerade bei den R6 kommt man da j…

  • Luftausströmer unter den Sitzen

    COB - - Rund um den E39

    Beitrag

    In der Vergangeheit war das HG 51 im ETK, irgendwo bei den Teppichen, alternativ in HG 64, irgendwo bei Luftauströmern.

  • U-Regler Sollwert ist bei BMW so 13.8 bis 14.4 V... hast du richtig gemessen, ist uU dein U-Regler über alle Berge. ABER: Das können auch die Kontaktflächen des Rotors sein, daher erst beäugen, ob der Läufer mechanisch noch tacko ist, erst dann kaufen, außer man will den Generator eh renovieren (lassen).

  • Zitat von simpadic: „... und machen wieder eine Einzelabnahme notwendig. “ Und vorher noch eine mechanische Umarbeitung... damit man sie überhaupt montiert bekommt.

  • Bevor man den Generator verschrottet, erst mal den Spannungsregler beäugen/wechseln. Ist der hin, hat man genau solche Effekte. Der Generator selbst kann nicht sterben, nur mechanisch verschleißen, zB die Lager, Kontaktflächen der Kohlen usw. Alles andere sind elektronische Anbauteile, U-Regler, Diodenplatte usw, die bei entsprechendem Hersteller alle einzeln getauscht werden können.

  • Standlichtringe in hell gelb

    COB - - Elektrik

    Beitrag

    Was möchtest du damit sagen ? Weil die Cops/TÜVs in eurer Gegend unfähig sind, ist dieses Lichtgebastel damit plötzlich legithim ? Merkst du selbst, das darin keinerlei Logik liegt, oder ?

  • Standlichtringe in hell gelb

    COB - - Elektrik

    Beitrag

    Zitat von grüner bmw: „... die haben meist mehrere ultrahelle Led's im Ring verbaut. “ Für die Celis Ringe gibt es immer nur eine Leuchtquelle, deswegen verwendet man ja diese Lichtleiter. Die Lampen im E60 haben gar nicht soviel Leistung, sind nur irgendwas um 10W. Und immer dran denken, die Standlichter im E39 haben keine TFL-Zulassung, also immer auf der Hut sein, wege the Sheriffs.

  • BMW E39 523i verschmorte Zündkerze

    COB - - Antrieb

    Beitrag

    Da ist nichts verschmort, das sieht eher aus. als verbrenne der Wasser. Andernfalls, falscher Wärmewert ?

  • 3 Fragen zu meinem E39

    COB - - Rund um den E39

    Beitrag

    API GL4 erschlägt GL3... und gleiche Viskositäten MÜSSEN auf jeden Fall gem. API miteinander mischbar sein. Das Zeug ist also genau wie Motoröl quasi abwärtskompatibel. Von daher, kann man das bedenkenlos rein kippen. Ich befülle idR mit Motul, den Getrieben hat es noch nicht geschadet und jedes Öl ist besser als Castrol. Das Getriebe als auch Diff sitzen am Fzg-Boden, richtigen Wagenheber drunter und hoch den Bock und schon kann man einen Blick auf alle besagten Schrauben erhaschen.

  • 3 Fragen zu meinem E39

    COB - - Rund um den E39

    Beitrag

    Zitat von Grabowski: „ Beim Schaltgetriebe ebenfalls nur die Dichtringe nehme ich an!? “ Warum etwas annehmen, warum eigentlich überflüssige Fragen stellen, warum nicht einfach mal drunter schauen ? Fragen über Fragen...

  • 525d Bremsen wechseln Vorderachse

    COB - - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Nicht schon wieder eine Wissenschaft draus machen. Wenn er es hinten hingebracht hat, erübrigt sich die Frage nach vorn eigentlich mit dem ersten Blick auf das Gedöns. Für die kleine Haltschraube gibt es Handschlagschrauber. Damit ging bisher jede auf.

  • Zitat von Forencitrus: „Mike sanders ist mir von der Verarbeitung her zu kompliziert. “ Richtig, vergiss Mike Sanders... genau wie Time Maxx, die Verarbeitung ist eine riesen Sauerei und so nur was für entsprechend ausgerüstete Firmen, die das professionell machen. Mit FF bist du als DIY einfach besser bedient... die passende Reihenfolge wäre wohl Liquid A, dann NAS oder gleich Liquid AR... halt von dünn nach dick. Und richtig vernebelt, bläst es das überall hin... und selbst wenn nicht, kriecht…

  • Zitat von Dani3l: „Am Lenkrad kann man den Tempomaten auch bedienen... “ Aber nicht blind und auch nicht in Kurven (= eingeschlagenem Volant)... sehr sinnvoll. Für den Hebel nimmt man keine Hand vom LR, da macht man max. einen Finger lang.