Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 162.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Ich habe daher auch die Teile alle nochmal getauscht, weil doch einiges gepfuscht wurde. Fehlerspeicher lese ich noch aus. War erstmal froh, dass das Geräusch weg war.

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    So, es gibt Neuigkeiten, der Motor ist wieder zusammen. Offensichtlich ist das Geräusch tatsächlich von der fehlenden Mardenschraube in der V-Schiene verursacht worden. Das einzige sonst noch auffällige war die deutlich längere Kette, die jetzt aber neu gekommen ist. Ansonsten lief der Wagen auf einer ersten Probefahrt wie er soll. Es gibt keine Nebengeräusche mehr. Auf dem Video ist der Motor gerade 2 Sekunden vorher gestartet worden. Nachdem der Motor warm war, war außer eines leichten Tackern…

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Okay, das ist komisch, was kann passieren, wenn die Madenschraube vom Ölabscheider fehlt? Kontakt zwischen Kette und Ölabscheider gab es nicht.

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Die oberen Haltenasen sind gebrochen.

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Fotos sind leider nur vom Handy. dropbox.com/sh/r2b80j4ofqbe5op…NV0bw4O5JgIzfnVnOI2a?dl=0

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Also, der Kettendeckel ist ab. Gleitschiene im V hat sich gelöst. Also das Kunststoff ist oberhalb links und rechts nicht mehr auf dem Träger fest. Einige Teile sind ausgebrochen, der Bereich auf dem die Kette aufliegt ist jedoch noch ganz. Also, hilft ja nichts, kommt einmal alles neu. Was mich jedoch wundert ist, dass es nach so kurzer Zeit schon wieder defekt ist. Hat jemand die Erfahrung gemacht, dass Zubehörteile eventuell nicht so lange halten (z.B. Febi Bilstein)? Sonst könnte ich mir ein…

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Zitat von RsRichard: „Schau mal bitte nach, ob die Madenschraube für den Ölabscheider in der V-Schiene drin ist oder sich der Kopf vom Ölabscheider gelöst hat und an der Kette schleift. Außerdem einfach so mal ein paar Fotos vom Kettentrieb, ich seh das schon, wenn da was nicht stimmt. “ Bisher ist nur der Ventildeckel auf der Beifahrerseite runter. Und da lässt sich bisher nichts erkennen, was nicht passt. Bis zum Ölabscheider kann man von da aus natürlich nicht schauen. Wir setzen erstmal nen …

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Es ist die „kurze“ Feder, wenn das gemeint ist. Ich versuche mal noch ein paar vernünftige Bilder zu machen.

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Also der Ventildeckel ist ab, und verrückterweise ist alles da wo es hingehört. Die V-Schiene ist ganz, nichts gebrochen und der Kettenspanner ist auch nicht so weit ausgefahren, dass man vermuten könnte der Kettentrieb ist durch. Der kleine Spanner zwischen den Nockenwellen ist auch auch da wo er hingehört, dieser ist offensichtlich bei der Kettenrevision neu gekommen (steht auch auf der Rechnung). Komischerweise scheint der Kettenspanner der großen Kette noch der erste zu sein. Ich kann mich a…

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Für die Teilewunschliste: GG86615

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Entweder jemand gibt mir noch 1-2 Euro dafür oder ich werde ihn schlachten. Irgendeine Lösung wird es schon geben.

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Die V-Schiene ist definitiv mit neu gekommen, aber alles andere lässt sich nur mutmaßen. Die Vanos-Einheiten sind bisher unberührt (soweit ich das einschätzen kann). Ich werde den Aufwand nicht mehr betreiben, sollte es der Kettentrieb sein, diesen neu machen zu lassen. Ich bekomme in 3 Monaten einen Firmenwagen, da brauche ich nicht jetzt nochmal 2.000 € in die Hand nehmen.

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Das ist mein zweiter 540i. Bei meinem ersten hatte ich die Kette damals beim Andi machen lassen. Ich warte mal ab, was so zum Vorschein kommt und werde berichten.

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Die Kette ist beim Vorbesitzer in einer Werkstatt im Ort gemacht worden. Niemand hier im Forum Bekanntes. Das Geräusch ist insbesondere auf der Beifahrerseite vorne am Ventildeckel am lautesten. Das ABS-Steuergerät ist zur Reparatur bzw. derzeit von DHL verschlampt worden. Ein befreundeter BMW-Mechaniker guckt sich das ganze nächste Woche mal an. Mal schauen, was sich unter dem Ventildeckel finden lässt.

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Ich habe allerlei Undichtigkeiten beseitigt, unter anderem auch die kleine Ölwannendichtung. Dabei sind mir die ganzen Ölablagerungen aufgefallen, da habe ich die Magnetventile ebenfalls ausgebaut und gereinigt. Sonst hatte es keinen Grund.

  • 540i Motorgeräusch

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Hallo zusammen, mein 540i (M62B44TÜ) macht seit heute komische Geräusche. Kann es mir leider nicht erklären wo das herkommt und es ist leider zur laut um es zu ignorieren. Das Auto hat 2 Wochen gestanden und es wurden die Magnetventile gereinigt. Beim ersten Start lief der Motor auch ganz normal, leider hört er sich jetzt nicht mehr so gesund an. Hier ein Video dazu: youtu.be/IHJUB5zKAEg Ich würde auf die Steuerkette tippen, diese ist aber erst vor 20 tkm neu gekommen.

  • Wandler oder Getriebe kaputt? 540i '99

    Tellimon - - Antrieb

    Beitrag

    Habe ein sehr ähnliches Geräusch mal bei meinem gehabt und war felsenfest davon überzeugt, dass es aus der Richtung Schwungscheibe/Kupplung (540i Schalter) kommt. Letztendlich war es jedoch eine festgefressene Welle der Lichtmaschine. Grundsätzlich könnte ich mir vorstellen, dass es bei dir auch aus Richtung des Riementriebs kommt, am besten mal den Riemen runter und einmal kurz laufen lassen, sollte das Geräusch weg sein, kannst du nach dem defekten Lager suchen.

  • Ich hake mich da mal ein und habe ein etwas anderes Problem, vielleicht mag mir dazu einer eine Auskunft geben. Und zwar wollte ich mein defektes Airbagsteuergerät austauschen, muss das Tauschteil jedoch neu codieren. Liege ich richtig bei der Annahme, dass ich den Datenstand des alten SG 1 zu 1 auf das neue gemäß "Codieranleitung" mit NCS E***** in die .MAN abgelegen und codieren kann?

  • Ist das nicht ein Vorfacelifttacho? Würde jedenfalls schon mal einen Anhaltspunkt geben.

  • Leistungssteigerung beim 540i

    Tellimon - - Tuningmaßnahmen

    Beitrag

    Zitat von se-pro: „Es ist doch die Frage, was man möchte. Ein schönes Drehmoment über das gesamte Band oder Spitzenleistung obenraus zu Lasten eines schönen Verlaufs. Einfach immer zu pauschalisieren, man müsse dieses und jenes ändern, funktioniert nicht. “ Da bin ich absolut einer Meinung. Es gibt hier einige, die die Leistung an ihrem 540i gesteigert haben. Eventuell können die sich mal zu Wort melden und ihre Erfahrungen mitteilen. Ich habe damals nur 2 Sachen an meinem 540i 6G verändert und …